.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GMX und X-Lite

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von Manutheman, 7 Jan. 2005.

  1. Manutheman

    Manutheman Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo miteinander,

    ich habe probleme mit X-Lite,
    habe schon babble und freenet ausprobiert, hat mit deren jeweiliger software funktioniert aber nicht mit x-lite.
    Jetzt habe ich es mit gmx versucht und bekomme es auch nicht hin. Habe alles so eingegeben, wie es im Forum steht.
    Sobald ich auf das anrufen symbol klicke kommt "call not approved" oder "anruf nicht anerkannt". Das kommt auch sofort, also wird noch nicht einmal versucht raus zu telefonieren!
    Die einstellungen sind: sip-proxy:
    Benutzername/kennung: 4952....usw
    domain: sip-gmx.net
    sip proxy: sip-gmx.net:5060

    network:
    listen sip port: 5060
    listen rtp port: 3478
    erster stun server: stun.gmx.de:3478
    zweiter stun server: xten.net

    Ich habe übrigens broadband, ob alle ports freigeschaltet sind weiß ich nicht, ich habe aber keinen router etc.

    danke
     
  2. Manutheman

    Manutheman Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, sorry,
    hat sich schon erledigt! Ich weiß zwar nicht genau woran es gelegen hat, aber habe noch mal alles neu gemacht, noch mal alle einstellungen vorgenommen, und jetzt hat es geklappt.

    Allerdings hat es nicht geklappt zu mobilfunk in portugal durchzukommen. bzw. es kam manchmal ein freizeichen, das handy hat aber nicht geklingelt, weiß irgendwer woran das liegt? Und dann war noch was ganz merkwürdiges, plötzlich habe ich auf einem meiner handys (auch portugiesische nummer) einen anruf mit einer nummer +8622... bekommen, habe nachgeguckt, und das ist China!! Ich kenne keinen in China, und meine Handynummer kennt auch keiner, weil die erst ca. 1Monat alt ist! Und da ich ja auch grad herumprobiert habe mit x-lite / gmx auf die nummer durchzukommen, habe ich gedacht, dass das ja irgendwie damit zusammenhängen könnte oder?!...sehr, sehr merkwürdig jedenfalls!

    btw., kann man das telefonbuch bei x-lite irgendwie sinnvoll nutzen, dass man auf einen namen den man eingibt direkt draufklicken kann und er dann wählt? bei mir geht er dann immer nur in die details...is ja ungefähr so, als wenn man die nummer immer wieder neu eingibt...!?
     
  3. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    das mit chinesischer absendernummer kommt schon mal öfter vor - ich habe es bei sipgate zu einer ausländischen mobilfunknummer des öfteren - das liegt also nicht bei dir - das haben die noch nicht im griff - im telefonbuch musst du dem eintrag eine nummer zuweisen, dann brauchst du nur die nummer einzugeben und auf dial drücken und schon wählt er die nummer