.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GMX VoIP Zuverlässigkeit seit etwa 2 Wochen = NULL

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von thorbenh, 26 März 2005.

  1. thorbenh

    thorbenh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !


    ich nutze seit vielen Wochen sehr zufrieden GMX VoIP mit wirklich akzeptabler Qualität und Zuverlässigkeit. Siet circa 2 Wochen habe ich entweder sofort ein Besetztzeichen wenn ich den Hörer abhebe oder ich kann nicht erreicht werden von außen.

    Wenn ich also telefonieren will muss ich bei jedem zweiten Mal den Router (SX 541) ausschalten um übers Amt gehen zu können. Auch ** bringt meist nichts !!!!! Ich bin mir nicht sicher ob es an GMX liegt. Eventuell an der Firmware des Routers (1.62) ?

    Ansonsten werde ich sofort den VoIP Provider wechseln, aber dann bekomme ich eine neue Telefonnummer, was ich verhindern wollte.
     
  2. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber du kannst GMX doch nur mit einer vorhandenen Tel-Nummer nutzen...

    Ansonsten könntest du mal mit einem Softphone (Xlite) testen, ob da die beschriebenen Störungen noch da sind - du also ausschliessen kannst, ob Provider oder Router.
     
  3. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also bei geht GMX in guter Qualität wie immer sehr zuverlässig.
     
  4. goofi

    goofi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Auch bei mir keine Probleme mit GMX, immer gut erreichbar.
     
  5. muck1503

    muck1503 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Cloppenburg
    und ich kann auch nicht klagen, habe über GMX in den letzten 14 Tagen 700 Minuten telefoniert. Benutze GMX als Hauptanbieter und habe nur besetzt wenn die Gegenstelle wirklich besetzt war.
     
  6. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi, bei mir auch nicht. dann liegt es wohl am router.



    kudde
     
  7. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wer kauft schon Siemens. Bei mir geht GMX seit Anfang an (Start von GMX Netphone) zuverlässig und ich hatte mit GMX "keinen" einzigsten Ausfall im Gegensatz zu anderen Providern.
     
  8. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  9. thorbenh

    thorbenh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich denke auch, es ist ein Router Problem. Heute habe ich mich mit Sipgate telefoniert. Abgesehen davon dass ich mit Sipgate nicht telefonieren kann (nach Wahl einer Nummer sagt mir eine extrem unprofessionelle Stimme, dass ein Fehler vorliegt). Ich habe nun auch direkt ein Besetztzeichen wenn ich den Hörer abhebe. Also ein Router Problem .... ??!
     
  10. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Da sich ja alle einig sind, daß es nicht an GMX liegt, ist das auch kein Fall für die GMX-Störungsstelle.

    Ich verschieb's mal in den Siemens-Bereich...