Größenwahn der Mods

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,181
Punkte für Reaktionen
529
Punkte
113
Da holger1878 mit seinem Verhalten nun einmal zu viel darauf hin gearbeitet hat, das Forum verlassen zu "dürfen" - das ist nicht den Beiträgen in diesem Thread geschuldet ;) - ist das Thema hier nun Geschichte!
 

Ealvo_54

Neuer User
Mitglied seit
24 Jun 2016
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Und wieder ein sogenannter "Fachhändler" weniger. :D
 
H

HabNeFritzbox

Guest
Also wer weniger weil man es einem Mod nicht recht machen kann?

Kennt man ja dass nen Mod direkt mit Löschung droht und so.

Leute sind eh mit neuen Namen hier weiter aktiv wie z.B. unser Eisbär. ;)
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,490
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
Also wer weniger weil man es einem Mod nicht recht machen kann?
Kennt man ja dass nen Mod direkt mit Löschung droht und so.
Du bist das allerbeste Beispiel dafür, dass wir trotz ständiger Provokationen in der Regel viel Geduld haben.
Es gibt aber auch Fälle, in denen Geduld nicht mehr angebracht ist. Klar kommen einige unter anderem Namen wieder. Wenn sie sich dann benehmen: Alles gut. Wenn nicht,...
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Heute 09:58 wurde ein Beitrag von mir gelöscht.
Hoffentlich erfahre ich den wahren Grund dafür, denn die mir vorliegende Begründung ist meiner Meinung nach in keiner Weise zutreffend! Der beantwortete, vorhergehende Beitrag (von einem Forumsmitglied, das ich wegen seiner Gründlichkeit und seines Fleißes sehr schätze) hat mich vielleicht zu einer etwas satirischen Wortwahl gereizt, die aber eigentlich hilfreich im Sinne seines Themas sein sollte.
Ich weiß auch, daß es nicht einfach ist, so ein Forum zu moderieren.
Ich werde aber weiterhin versuchen, ein fleißiger und aufmerksamer Leser zu sein.
 

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
an diejenigen, die manche Entscheidungen aus der Sicht eines Mods nicht als die angeblich richtige akzeptieren mögen: Der Mod ist nicht allmächtig, dennoch nicht jeder wird einfach so zu einem ernannt! Auch seine Entscheidungen werden mindestens von Admins überprüft. Nur meckern und selbst keine Verantwortung für die Erhaltung der Richtlinien des Forums zu übernehmen ist schwach. Es gibt den "melden" Knopf und ehrlich, wer hat sich schon für seinen Job beworben? Wenns unerträglich wird, muss doch nichts mehr posten. Keiner wird dazu gezwungen. Wir sind doch hier nur dabei, um etwas zu erfahren, oder etwas einem mitzuteilen. Nur labern kann man auch zu Hause.
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Hui...hier wird man sogar von Gespenstern betreut!
Dieses kennt aber wohl auch nicht den wahren Grund...
Ich möchte nicht gern wiederholt gegen Forenregeln verstoßen oder gar die Höflichkeit vermissen lassen. Allerdings erwarte ich dasselbe auch von anderen, besonders von den Hütern der Regeln.
Man kann mir ja auch eine Mail oder eine PN schicken, wenn man mich nicht öffentlich "abmahnen" möchte.
 

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
„Mitarbeiter sehen einen Idioten, und der Manager sieht eine ganze Gruppe“ ist nur ein Spruch. Ich will auch niemanden angreifen, oder verteidigen. Die wahren Gründe interessieren mich auch gar nicht.
.. ich betreue hier niemanden und "spirit" ist passendere Übersetzung!
 
Zuletzt bearbeitet:

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,490
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
Hoffentlich erfahre ich den wahren Grund dafür, denn die mir vorliegende Begründung ist meiner Meinung nach in keiner Weise zutreffend!
Ich habs nicht gelöscht und kenne die Begründung nicht, die Du erhalten hast. Die Löschung als "Offtopic" kann ich aber nachvollziehen. Dein Beitrag war auch nicht der einzige gelöschte.
Der beantwortete, vorhergehende Beitrag (von einem Forumsmitglied, das ich wegen seiner Gründlichkeit und seines Fleißes sehr schätze) hat mich vielleicht zu einer etwas satirischen Wortwahl gereizt, die aber eigentlich hilfreich im Sinne seines Themas sein sollte.
Eine (inhaltlich) hilfreiche Antwort konnte ich darin nun auch nicht sehen. Satire trifft es wohl. Und da der nächste bereits auf die Satire angesprungen ist, halte ich eine Löschung für vertretbar.
 
  • Like
Reaktionen: 3949354

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Danke für die Erläuterung, aber den wahren Grund konntest Du mir auch nicht erklären. Aber warum antwortest gerade Du? Wenn Du es doch nicht gelöscht hast?
Den nächsten Beitrag hat man dann wohl auch gelöscht? Ich kann nämlich keine Reaktion auf meinen Gelöschten erkennen.
Da sind z.Z. nur die wohl allseits ersehnten "download"-Adressen.
Die Begründung des Mods ist aber noch zu finden, unter dem Glockensymbol (Hinweise).
Wenn aber schon die Moderatoren inkognito arbeiten...
 
  • Haha
Reaktionen: 3949354

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
757
Punkte
113

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,181
Punkte für Reaktionen
529
Punkte
113
den wahren Grund konntest Du mir auch nicht erklären
Was daran ist nicht der wahre Grund? Ich habe gelöscht, die Erläuterung von DM41 ist zu 100% zutreffend...
Was daran noch zu diskutieren ist, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Was ist denn an dem erhaltenen Hinweis falsch zu verstehen?
Aber warum antwortest gerade Du? Wenn Du es doch nicht gelöscht hast?
Ich würde mal sagen, wir Mods ticken hierbei alle ähnlich, es geht darum nicht so sehr OT zu werden, dass andere darauf auch noch anspringen und die Threads dann entgleiten lassen. Also wird (auch sarkastisches) OT spätestens dann gelöscht, wenn es zum Thema wird.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
757
Punkte
113
Und dazu sagst du nichts? Ich finde es eine absolute Frechheit/Boshaftigkeit Beiträge inkognito zu löschen. Solche Mods müssen auf der Stelle entlassen werden! Wer nicht wenigstens so viel Arsch in der Hose hat um zuzugeben dass er den Beitrag löscht hat mMn nix bei den Moderatoren zu suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: heiko120

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Eigentlich sollte es hier doch um das Hauptthema gehen, aber ich muß doch etwas richtigstellen, bzw. so darstellen, wie ich es gemeint habe, Leider steht mir der gelöschte Beitrag von mir nicht mehr zur Verfügung.
Im vorhergehenden Beitrag von @Exodus88 stand, neben vielen Aussagen, die ich auch teile, das Wort "Glaubensfrage". Das wollte ich in diesem Zusammenhang, wo wir doch gemeinsam den Umgang mit den "Eigenheiten" der Technik üben wollen, nicht stehenlassen.

Zitat aus der Meldung an mich vom 22.10. 9:58:
"Dein Beitrag im Thema [Sammlung] FRITZ!Repeater 6000 - 3000 - 2400 - 1750E - 1200 - 600 - Inhaus/Labor ab 7.19 wurde gelöscht. Grund: Leute, bleibt beim Thema - ob ihr Wissenschaft für Voodoo, Religion oder was auch immer betrachtet, hat hier nichts zu suchen!"
Ende des Zitats

Schade, so entstehen Mißverständnisse...
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,181
Punkte für Reaktionen
529
Punkte
113
Und da wir kein kirchliches Forum sind, haben Glaubensfrage hier nichts zu suchen. Spätestens mit der Antwort auf Deinen Beitrag
betaman2 schrieb:
...das mit der Glaubensfrage glaube ich nicht!
Ich bin Wissenschaftler.
wurde es dann komplett OT, da wurde dann von angeblichen Naturgesetzen und ähnlichem Unsinn geschwafelt.
Das ist in diesem Thread einfach nicht mehr zu tolerieren, also wurde der Beitrag wie auch Deine OT-Steilvorlage entsorgt.
Da aber nun so ein Fass aufzumachen, erstaunt mich dann schon ein wenig.
Solche Sprüche gebt doch besser in der Spaßecke zum Besten.
Wäre Dein Beitrag gegen die Sitte und Anstand, illegal oder was auch immer gewesen, dann gäbe es eine viel deutlichere Ansage. So aber ist doch nur ein Beitrag um die Deiner Erinnerung nach Glaubensfrage entsorgt worden. Nimm solche Dinge doch einfach so hin. Alleine schon der Anfang des Hinweises - Plural - deutet doch darauf hin, das mehr, als ein Beitrag dem Löschbutton zum Opfer fielen.
so what?
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
757
Punkte
113

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
...ist schon bemerkenswert, daß hier dieser thread existiert!
Weil ich aber an den technischen Gegebenheiten der IP-Anwendungen interessiert bin, habe ich diesen noch nie gelesen.
Es hat sich aber gelohnt, das doch mal zu tun.
Eigentlich habe ich doch ein relativ kleines Faß (s.a. hier #134) aufgemacht, bzw. dazu angeregt worden.
Schon der 1.Satz des Mod's hat doch gezeigt, daß er die synonyme Bedeutung, die im Original-Thread von @Exodus88 gemeint ist, überhaupt nicht erkannt hat.
Zum Glück hat er es dort noch stehenlassen, denn der TE gibt sich sehr viel Mühe. Manchmal nimmt man diese Formulierung nicht ganz wörtlich...
Man sieht aber - wenn es um Glaubensfragen geht, ist die Inquisition nicht weit....
Es hat so mancher Scheiterhaufen unter einem Wissenschaftler gebrannt.
Aber einem Novizen sollte man das nicht überlassen...
 

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Mal ehrlich, wollen wir alle "unzufriedenen" eine Petition, oder eine Gemeinschaftsklage gegen starten? .. und wer soll an seiner Stelle antreten? Ich hatte auch schon mal eine Auseinandersetzung, die mir nicht passte .. Hast du keine freien Ohren zu Hause gefunden? Was soll nach deiner Meinung hier passieren?
 

Erdbaer

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2022
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
8
Was soll eigentlich die ständige Zensur von den Moderatoren?
Gibt es nicht Meinungsfreiheit?
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.