Grandstream 486 seit Konfiguration ohne Funktion

ipapl

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
leider hat sich mein Grandstream HandyTone 486 verabschiedet.
Beim abspeichern der SIPdaten über den WebBroser hat er sich erhängt. Jetzt leuchtet die LED nur noch rot und er ist zu keinerlei Reaktion mehr zu bewegen. Es ist auch nicht mehr möglich per Telefon auf die Konfiguration zuzugreifen.

Kennt jemand das Problem?

Mein zweiter HT486 funktioniert ohne Probleme.

MfG

IPAPL
 

Clemens

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
1,496
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Welche Firmware hast du auf dem ATA und ist eventuell eine IP für den FW-TFTP-Update eingetragen?
 

ipapl

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Firmware 1.0.4.68
Die IP-Adresse für TFTP war schon eingetragen. Ich denke die wurde von
Grandstream eingetragen (DEFAULT).

Bei meinem zweiten habe ich sie auf 0.0.0.0 gesetzt. Das habe ich aber erst nach dem ca. 10 reboot gemacht.
 

Clemens

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
1,496
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
ich habe nämlich gefragt weil es viell. sein könnte dass dein ATA sich eine falsche Firmware geholt hat (4.39) und somit hängt. Das wäre dann der Fall wenn dein ATA noch versucht auf einen TFTP-Server zu kommen (Netzwerk LED blinkt) .

Ich vermute aber eher dass es dieses Problem ist:
ATA-486 Dauerrot
 

ipapl

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem man keine Möglichkeit der Konfiguration mehr hat und ich
auch nicht per Knopf auf Werkseinstellungen zurück komme werde ich
den HT486 zurückschicken.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,092
Beiträge
2,030,070
Mitglieder
351,412
Neuestes Mitglied
TrashingGirl