.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Grandstream ATA 286 - Alternative?

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von monotek, 10 Jan. 2006.

  1. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich benötige eine Alternative zum Grandstream ATA 286, da ich mit diesem Probleme habe. Siehe: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=91256

    Es sollte ein Adapter ohne jeglichen Schnickschnack wie Firewall etc. haben.
    Es soll lediglich der Adapter von LAN auf Analoges Telefon gegeben sein.

    Kann da jemand etwas empfehlen?

    Gerne auch Geräte die den Betrieb mehrere SIP Accounts / Telefone erlauben.
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Nur weil Du nicht auf den Adapter zugreifen kanns - was vermutlich ein Problem Deines eigenen Netzwerkes ist - gleich austauschen ? Das ist wohl ein bißchen übertrieben.

    Hast Du denn mal probiert, mit Hilfe einer Knoppix-CD auf den Adapter zuzugreifen ? Dann wüßtest Du zumindest, daß es nicht am Adapter liegt, daß Du unter Windows nicht drauf zugreifen kannst :wink: Überprüfe doch nochmal in Deinem IE ob dort noch irgendwelche Sicherheitseinstellungen oder Proxy-Daten aktiviert sind.

    Um auf Deine Frage zurückzukommen:

    Andere Adapter gibt es natürlich in Hülle und Fülle - schau Dich hier im Forum einfach mal um.

    Sipura / Linksys, IAXy, Siptronic, Cisco ...

    Da könntest Du überall fündig werden. Wobei Dir natürlich niemand garantieren kann, daß Du bei diesen Geräten nicht auch ein Zugriffsproblem bekommst, wenn Du wirklich einen Fehler in Deinem Netzwerk oder Deinem PC hast (gut - den IAXy mal ausgenommen, der wird nicht über Browser konfiguriert)
     
  3. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie bereits in dem anderen Thread beschrieben habe ich das schon probiert.
    Auch mit Linux (Kubuntu 6.04).

    Vielleicht würde dir es ja auch helfen, die Posts etwas sorgfälltiger zu lesen und nicht von vorn herein von der Dummheit anderer auszugehen ;-)

    In der Zwischenzeit hatte ich auch gelesen, dass die Adapter sich bei statischen IP´s verabschieden können, was dann wohl bei mir der Fall war, da ich die Teile so konfigurieren musste.

    Da wir das Teil auf Arbeit und nicht Daheim nutzen, tausche ich das Ding lieber gleich aus, als die (für uns teureren) Ausfallzeiten hinzunhemen, in denen wir die Gespräche teuer über ein anderes Land routen müssen.

    Mir wurden inzwischen die Geräte von Sipura von unserem PBX Ansprechpartner empfohlen, für die ich mich wahrscheinlich auch entscheiden werde.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Ich gehe nicht davon aus, daß Dein Adapter kaputt ist - und ich unterstelle den Anwendern auch keine Dummheit. Und ich kann in Deinem anderen Thread auch nix von Ubuntu finden, da steht nur was von IE. Aber lassen wir das jetzt einfach.

    Sipura ist mit Sicherheit eine gute Empfehlung, obwohl diese Geräte dann Deiner Forderung nach "kein Schnickschnack" sicherlich nicht entsprechen :wink:
     
  5. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nichts für ungut :)
    Soll nur einfach schnell gehn...
    Zeit für Basteleien ist nicht.