Grandstream ATA 486 und Internetzugang

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe seit einger Zeit versucht mit dem ATA ins Internet zu kommen. Mit dem Laptop klappt die Konfiguration und das Telefonieren. Beim Desktop ist safersurf (Zugang mit Proxi) installiert klappt weder die ATA Konfiguration noch der Internetzugang wenn der ATA korrekt al Router geschaltet ist. Kann Jemand helfen. Viele Dank
M. Pregler :cry:
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Matthias,

kann man den proxy nicht probeweise mal ausschalten?
Evtl. kannst du noch etwas mehr Informationen bereitstellen.
Internetzugang Kabel DSL ? BS XP ? Firewall ? Konfig des ATA ?
Du schreibst mit dem Lab kannst du telefonieren. Geht das auch wenn der Desktop dran ist ? Hast du am Desktop DHCP kofiguriert? Wie bist du vorher ins Internet (Router pppoe Software)
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi TOM,
ich habe DSL 2 GB bei GMX, Firewall von Windows, Trend Micro und safersurf. Wie kann ich DHCP konfigurieren. Vorher hatte ich direkten DSL-Modemzugang zur Netzwerkkarte und Internet. Danke für die Bemühunge
VG Matthias
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Grundsätzlich ist Firewall eine gute Sache, aber für den ersten Versuch zum konfigurieren würd ich die mal ausschalten, ebenso safersurf (falls das geht, kenn ich net). Mach doch mal folgendes.
Alles so verbinden wie du denkst und dann
Start > Ausführen > cmd eintippen und enter drücken > dann siehst du die shell > hier gibst du ein > ipconfig /all (Enter drücken) und postest hier mal was da kommt und dann schau mer mal hat der franz gsagt.
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
matthiaspregler schrieb:
Wie kann ich DHCP konfigurieren.
Netzwerkverbindungen öffnen -> "LAN- oder Hochgeschwindigkeitsinternet" -> "LAN-Verbindung" -> Rechtsklick -> unten "Eigenschaften" -> "Internetprotokoll (TCP/IP)" -> "Eigenschaften" -> "Allgemein" alles auf automatisch beziehen stellen, wenn der ATA auf DHCP-Modus steht, was er standardmäßig ist.

Sollte das nicht klappen, im unteren Bereich die DNS-Server von GMX eintragen.

Dann sollte es funzen, meine ich... :roll:
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Aber der ATA ist doch konfiguriert, den mit Laptop geht ja alles wie gewünscht.

Kommt dann der Desktop anstelle des Laptops an den ATA, geht am Desktop nix mehr, was sich für mich wie ein Desktop-Problem darstellt, kein ATA-Problem... :roll:

Er kommt mit dem Desktop nicht auf den ATA und kann nicht surfen, telefonieren aber schon.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Natürlich ist es ein Desktop Problem. Es geht wieder um Datenpakete, die nicht dort ankommen, wo sie sollen. Ok - ich hatte mich vielleicht ein bißchen unglücklich ausgedrückt.

Die Erfahrung hat gezeigt, daß es mit Windows immer wieder Probleme bei der Netzwerkkonfiguration gibt, wenn irgendwann einmal etwas grundsätzlich verändert wird. Die ganze Sache wird um so schwierieger, wenn dann noch nachträglich installierte Firewalls und Proxy-Server dazukommen.

Der ATA ist ziemlich "empfindlich" was das Routing von Paketen angeht, wenn die nun noch über eine "masq"-Tabelle umgepackt werden, wie bei vielen Firewalls üblich, dann ist es nahezu aussichtslos, den ATA funktionsfähig zu bekommen, ohne erstmal ALLES an nicht benötigter Software zu deaktivieren und herauszufinden, welches Programm die ordnungsgemäße Funktion des ATA verhindert.
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
vielen Dank für die Hilfeversuche. Ich weiß einfach nicht, wie ich meine Netzwerkprobleme beheben kann. Ich habe bei Einstellungen gesehen, daß ein DHCP Modus aktiviert ist. Interessant ist noch, ich weiß aber nicht ob passager, daß das Telefoniern geht, wenn der ATA zuvor kurz am Laptop war, wenn ich bei Versuchen meinen Desktop dazwischenschaltete, geht das Telefonieren, zumindest zur Zeit nicht über den ATA. Vielleicht kann jemand helfen. Herzlichen Dank
Matthias
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe alle Firewalls, Windows, safersurf und Trend micro ausgeschaltet, es hat nichts genützt. was könnte ich noch tun. Nochmals herzlöichen Dank und einen schönen Sonntag
Matthias
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Melde Dich mal unter betateilchen(at)quantentunnel.de

Vielleicht kriegen wir das telefonisch gelöst.
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
übrigens diese erscheint bei IPCONFIG/ ALL, habe allerdings zurzeit den ATA nicht angeschlossen, da ich sonst nicht ins Internet komme

nochmals Danke
Matthias
Code:
Ethernetadapter LAN-Verbindung:

       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adap
er
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-DC-ED-65-A8
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
       IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.181.10
       Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
       Standardgateway . . . . . . . . . :

PP-Adapter GMX DSL:

       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 217.235.87.174
       Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
       Standardgateway . . . . . . . . . : 217.235.87.174
       DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 217.237.151.97
                                           194.25.2.129
Edit von Christoph: Bitte an die "Code"-Funktion denken. ;-)
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
was ist die code-Funktion? Nochmals Danke für die Hilfe!
Viele Grüße
Matthias
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
wer kennt sich aus, wenn ein Windowsnetzwerkproblem besteht. Hardwaremäßig müsste alles in Ordnung sein. Danke

Viele Grüße
Matthias
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Die "Code"-Funktion erscheint, wenn man einen Beitrag schreibt in den ganzen Buttons, dort ist die Raute, aber nicht in dem Textfeld unten bei einem laufenen Thread. Dort kann man sie manuell aufrufen durch:

Code:
 [code]Text blabla
[/code]

Sorry, aber och glaube, das Netzwerkproblem lässt sich nicht per Ferndiagnose lösen, das sollte sich besser jemand am Rechner anschauen. Nötigenfalls neu installieren... :roll:
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meinst Du mit neu installieren den kompletten Rechner oder nur? den Netzwerkteil Danke :banned:
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Netzwerk sollte reichen, auch jeden Fall erst mal damit anfangen. ;-)
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich versteh nur nicht, warum jede Internetverbindung klappt, nur nicht die Komunikation mit dem ATA, jedenfalls danke an alle die helfen wollten
 

LockeMarc

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2004
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie ist den dein Notebook Netzwerk konfiguriert?

Statisch oder auch Dynamisch?

Das ATA hat doch eine standartmäßige Statische IP.

192.168.2.1

wenn das Notebook auch eine Statische IP hat, sagen wir. 192.168.2.5 ist es im selben Netz wie das ATA.

Wenn dein Desktop PC Dynamische IPs bekommt ist er in 165.x.x.x oder was dem DHCP gerade so einfällt.

Somit also im Falschen Netz.
Ansonsten mach doch mal Folgenes am Desktop PC:
konfiguriere eine Statische IP: 192.168.2.7
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Und versuche dann auf das ATA zuzugreifen.

mit dem DSL solltest du auch weiterhin ins Netz kommen, mit Statischer IP.
Das ATA kann auch mit Statischen IPs routen.


gruß Marc
 

matthiaspregler

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo inzwischen kann ich den Adapter über den Desktop ansprechen und programmieren, komme aber immer noch nicht ins Internet. Schuld waren meine Sicherheitseinstellungen bei safersurf. Was könnte ich noch tun um ins Internet zu kommen. Danke
Viele Grüße Matthias
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,176
Beiträge
2,030,973
Mitglieder
351,581
Neuestes Mitglied
Rene123