.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

grandstream bt 101 / sipgate account --> echo im gespräch

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von monotek, 14 Okt. 2004.

  1. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gabe bei gesprächen immer nen echo auf der leitung.
    höre mich also selbst. der andere teilnehmer wird klar und deutlich übertragen.
    gibts da ne lösung für oder muss ich damit leben ?
     
  2. tszr

    tszr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Re: grandstream bt 101 / sipgate account --> echo im gesp

    anderen codec zb. iLBC an 1. stelle

    echo deutet auf zu wenig bandbreite beim upload hin, war bei mir auch das problem mit dem PCMA/U codec jetzt verwende ich 1. iLBC 2.iLBC mit 20ms und TX 0, jetzt funkt es in sehr guter qualität :wink:
     
  3. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja. upstream steht bei mir ausreichend zur verfügugn würd ich sagen.
    werde es aber trotzdem mal mit dem codec testen.
    das komische ist, dass ich mich im telefon schon selbst hörten kann, wenn ich noch gar keine nummer gewählt habe. als so als wäre das micro direkt zum hörer verbunden.
    kann das ein grandstream problem sein oder ists wohl eher doch der codec ?
    naja. werd heut abend mal testen und meine erfahrungen dann zum besten geben...
     
  4. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Da kann ich dich beruhigen - ist bei meinem BT101 auch so, aber beim telefonieren habe ich dann kein Echo.

    Viel Erfolg, Clemens
     
  5. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na denn bin ich ja beruhigt :)
    wie ist deine codec reihenfolge wenn ich fragen darf ?
     
  6. kAbA

    kAbA Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hersteller default is meiner meinung die beste reihenfolge
     
  7. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das glaub ich allerdings nicht.
     
  8. Suriyothai

    Suriyothai Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe bei meinem Bt 101 die Codec so eingestellt gelassen wie sie sind. Und bis heute klappt es einwandfrei :wink:

    Gruss Lothar
     
  9. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm...
    ich hab immer noch nen echo *grübel*
     
  10. tszr

    tszr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederösterreich

    TX wert runtergesetzt ? hab zb. auf 0, ab 4 hab ich auch ein echo :?
     
  11. sascha1970

    sascha1970 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    also, seitdem ich auf Firmware 1.0.5.16 geupdated habe, ist bei mir die Srachqualität und Zuverlässigkeit deutlich gestiegen. Auch das Reconnect-Problem hat sich in Luft aufgelöst. Ich hatte VOIP schon fast aufgegeben.....
    Allerdings zum Echo: Nur bei mir z.H. mit Fastpath telefoniere ich seit dem FW-Update echofrei, als ich das bt101 heute ins Büro (kein Fastpath!) mitnahm, gab es wieder ein (leichtes) Echo. Habe mehrere Codecs ausprobiert (wenn Sipgate denn nun wirklick auch die anderen Codecs akzeptiert hat).
    Da das Echo auch wirklich nur eine sehr geringe Verzögerung aufwies, kann ich mir schon vorstellen, dass dies doch mit dem Interleaving zusammen hängen könnte, oder?

    Gute n8
    Sascha
     
  12. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab qsc mit nem ping zwischen 9 und 20.
    also schon immer das was die telekom sich nochmal bezahlen lässt.
    echo hab ich trotzdem :roll: