.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Grandstream BT100 mit 1&1 und Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von zeissc, 17 Sep. 2005.

  1. zeissc

    zeissc Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich verzweifele gerade am Versuch, mein neuerworbenes Grandstream BT 100 mit 1und1 und der Fritzbox zum laufen zu kriegen. Das Gerät war gebraucht und vorher mit sipgate konfiguriert.

    Ich habe das Gerät so konfiguriert, dass es eine feste IP im lokalen Netz hat. Die Zeit synchronisiert auch, so dass eine Internetverbindung anscheinend zu stande kommt.

    Beim Abheben bekomme ich auch ein Freizeichen, allerdings kann ich nicht angerufen und werden und kann auch niemanden anrufen. Das Verbindungssymbol leuchtet dementsprechend auch nicht.

    Ich habe an der Fritzbox die Ports 5004, 5061 und 10000 (alle UDP) geforwarded. 5060 liess sich nicht einstellen, ich habe aber auf der konfigurationsseite des bt1000 den port von 5060 auf 5061 geändert.

    hat jemand ideen woran es liegen könnte?

    Vielen Dank,
    Chrisitan