.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GXP2000 Konfigurationsprobleme

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von beowulf, 13 Jan. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. beowulf

    beowulf Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Singapore & Vienna
    Hallo,

    Habe heute ein GXP2000 bekommen. Entweder Sipgate hat gerade einen Totalausfall (in DE 040 und in AT 0720) oder ich habe etwas falsch konfiguriert, denn es geht gar nix. Ich kann von keinem Account die Testnummer 10000 anrufen (Fehlermeldung: es konnte keine Verbindung zum Server hergestellt werden) und mittlerweile scheint der Sipgate.DE Account als nicht registriert auf. Die Uhrzeit und das Datum werden korrekt bezogen (vom NTP Server).

    Interessanterweise geht aber alles über X-Lite problemlos. Da kann ich über beide Accounts frisch-fröhlich herumtelephonieren. Ich habe Screenshots meiner Konfiguration gemacht. Vielleicht übersehe ich etwas. Derzeit ist die Standard FW 1.0.1.9 drauf, so wie das Gerät von Sipgate geliefert wurde.

    Danke!

    Niko
     

    Anhänge:

  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    1.) setze den DNS1 auf die IP Deines Routers
    2.) lösche den Eintrag bei DNS2
    3.) schmeiß den STUN Server raus
    4.) setze in beiden Account NAT Traversal auf NO
    5.) (nur am Rande) Sipgate nutzt als DTMF Verfahren SIP INFO
    6.) besorge Dir ein Handbuch zum Telefon und lies es auch
    7.) lies hier im Forum die vielen Konfigurationsbeispiele
     
  3. beowulf

    beowulf Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Singapore & Vienna
    Danke für die Tips Betateilchen. Ich habe das Handbuch und ich lese das Forum.
    Mittlerweile ist der Sipgate.de Account wieder registriert, aber es ändert nix daran, daß ich nicht mal die Testnummer anrufen kann.

    Das verrückteste ist aber, daß ich angerufen werden kann.

    Vielleicht kann ich nicht wählen? ;-) Wenn ich wähle, hebe ich ab (dann habe ich autom. Line 1), wähle 10000 und drücke "Send". Dann kommt aber "NO Server: There was no response received from server." Das gleiche passiert, wenn ich irgendeine andere Nummer wähle.

    Niko
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das klingt aber eher nach einem Routerproblem :!:
     
  5. beowulf

    beowulf Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Singapore & Vienna
    Ich will Dir nicht widersprechen, weil ich es nicht besser weiß, aber unter X-Lite funktioniert alles und mit dem BT101 ging es auch (natürlich nur mit einem Account), und ich habe keine Routereinstellungen verändert.

    Niko
     
  6. beowulf

    beowulf Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Singapore & Vienna
    #6 beowulf, 13 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13 Jan. 2006
    Also, ich habe jetzt mal die Ports 5004-5010 und 5060-5070 sowei 10000 auf meinem Router an das GXP2000 geforwarded, aber das hat auch nix gebracht. Ich kann nicht aktiv raustelephonieren, nicht mal die Testnummer.

    Welche Ports sind noch freizuschalten?

    Niko
     
  7. beowulf

    beowulf Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Singapore & Vienna
    GELÖST!

    Woran lag es? Ganz unten bei der AccountX Seite gibt es den Punkt "Send Anonymous: " und den hatte ich auf Yes. Muß aber auf No sein. ;-)

    Beim Linksys ist Portforwarding auch nicht notwendig. Geht alles ohne.

    Niko
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Den Abschnitt hattest Du uns nicht gezeigt :wink:

    Aber mit Punkt 7 meiner 1. Antwort hättest Du das auch im Vorfeld finden können. :mrgreen: Das Problem gab es hier schon öfters.

    Prima daß nun alles funktioniert. Viel Spaß mit dem Telefon.
     
  9. beowulf

    beowulf Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Singapore & Vienna
    Stimmt. Mea culpa. Das lag daran, weil der Teil nicht mehr auf den Screenshot raufgegangen ist. Ein blöder Fehler.

    Niko
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.