.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GXP2000 mit T-Online

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Cleme, 11 Feb. 2006.

  1. Cleme

    Cleme Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin seit mitte letzter Woche Besitzer eines neuen GXP 2000.

    Die Konfiguration meiner Sip-Accounts hat soweit super geklappt und ich bin mit dem Gerät bisher sehr zufrieden.

    Allerdings habe ich es noch nicht geschafft, eine Verbindung zu T-Online aufzuabauen. Der Account kann sich nicht registrieren. Sipgate und web.de geht ohne Probleme.


    ich hatte auch bereits schon im t-online forum gepostet, aber da konnte mir bisher noch keiner weiterhelfen. vielleicht ist es ja eher ein gxp-spezifisches problem.

    die tonline voip software funktioniert vom laptop aus übrigens ohne probleme.
    ich wohne hier in einem studentenwohnheim, hinter einem NAT, der ports für SIP und RTP freigeschaltet hat.

    stun server (stun.t-online.de) hat leider auch nichts den gewünschten erfolg gebracht. die daten für den account habe ich von der tonline hilfe seite und auch mit einigen funktionierenden konfigurationen hier aus dem forum verglichen.

    gibt es vielleicht irgendwelche speziellen eigenheiten im zusammenspiel gxp2000<->tonline?

    gruß clemens
     
  2. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Kannst du mal einen Screenshot der Konfig machen und hier reinlegen?

    rsl
     
  3. Cleme

    Cleme Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    anbei ein screenshot.

    ps: auch gmx konnte ich ohne probleme einrichten.
     

    Anhänge:

  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    1.) Use DNS Srv auf NO stellen
    2.) NAT Traversal auf NO stellen, solange Du nicht sicher weißt, daß Du das wirklich brauchst

    3.) WO IST DER REST deiner Konfigurationsseite (die untere Hälfte) ?
     
  5. Cleme

    Cleme Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    use dns rv auf yes war ein relikt vom ausprobieren verschiedenster konfigurationen.
     

    Anhänge:

  6. Arcon

    Arcon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    1,164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Peine
  7. Cleme

    Cleme Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke, aber ich hatte leider keinen erfolg. :(
     
  8. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Wenn du jetzt in mehreren Etappen herumgebastelt hast mach das Telefon einfach noch mal platt (Werksreset) gib die Daten neu ein und starte alle Beteiligten neu. Normal muesste es laufen, ansonsten bleibt immer noch die Moeglichkeit mal den Syslog laufen zu lassen um zu sehen woran es haengt. BTW: welche Firmware ist auf dem Telefon?

    rsl
     
  9. Cleme

    Cleme Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab die ganz aktuelle beta version 1.0.2.8 drauf.

    ok, werde mal werksreset testen. mal schauen obs was bringt, bzw. syslog anschauen.
     
  10. Cleme

    Cleme Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 Cleme, 14 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14 Feb. 2006
    also ich hab mir jetzt vor dem werksreset erstmal die logs angeschaut.
    also auffallend ist, dass bei allen drei accounts der erste login-versuch abgewiesen wird (401).

    bei sipgate und web.de wird die zweite anfrage akzeptiert. was ändert das gxp denn bei der zweiten anfrage, dass diese akzeptiert wird und die erste nicht?

    bei t-online (account1) bleiben 4 anfragen ohne erfolg, alle jeweils mit der fehlernummer 401. logindaten müssten aber stimmen, habe alles mehrmals kontrolliert.

    habe ausschnitte des logs mal angehängt.


    edit: ich wollte jetzt mal den werksreset ausprobieren. nur jetzt habe ich ein problem: mein telefon hat keine ip adresse mehr, bei uns im netzwerk gibts kein dhcp, und am telefon selber lässt sich kein menü öffnen um die ip dort manuell einzugeben. was nun?

    edit2: hab das telefon ans laptop angeschlossen, dort meine netzwerkeinstellungen über den haufen geworfen, dhcp aktiviert und dem telefon dann ne ip zuweisen lassen. dann konnte ich am telefon auch wieder ins menü und die statische ip eingeben.

    leider hat der werksreset nichts am tonline problem geändert.
     

    Anhänge:

  11. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das ist völlig normal.

    Bezüglich Deines T-Online Problems würde ich einfach sagen, Du hast irgendwo einen Fehler in deinen Zugangsdaten.
     
  12. Cleme

    Cleme Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du hattest recht betateilchen. in der t-online hilfe steht: "Passwort: Ihr Passwort (Web-Kennwort)".

    also bin ich davon ausgegangen, dass das das selbe passwort ist, wie mein zugangspasswort für dsl und für kundencenter etc. dem war aber nicht so!

    danke euch allen!

    viel ärger, um eigentlich nichts, aber immerhin habe ich mich ein wenig mit den logs etc. auseinandergesetzt... auch mal interessant!
     
  13. tkits

    tkits Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 tkits, 28 Feb. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Feb. 2006
    Wenn´s denn so einfach ist mit T-Online ....

    Hallo Leute,

    ist ja schön das Ihr euch alle gegenseitig helft, aber warum stellt nicht mal einer Screenshot ins Forum ? (einer funzenden config natürlich)

    Sollen denn alle immer wieder dieselben Fragen stellen ?
    Das muss den alten Hasen doch erst recht auf den Sack gehen oder ?!

    Also mein GXP läuft an Asterisk einwandfrei, aber an T-Online ums verrecken nicht !

    Mit der neuen Firmware geht selbst Syslog nicht mehr richtig, das einzige was noch genmeldet wird ist : Activate Line=0 .....
    Anmeldeversuche werden überhaupt nicht mehr geloggt und das bei Sysloglevel=DEBUG.

    Hat nun irgendeiner das GXP2000 erfolgreichbei T-Online registriert und kann
    mal ´nen Screenshot einstellen ?

    mfg
    MaxHeadroom
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Funktionierende Konfigurationsbeispiele gibts genügend hier im Forum. Einen Screenshot findest Du hier im Thread - ganz oben. Wer den Beitrag hier aufmerksam gelesen hat, konnte mitbekommen, daß lediglich ein passwort-Fehler vorlag und die Konfiguration insoweit richtig war.

    Und bitte - einen anderen Ton :D
     
  15. tkits

    tkits Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 tkits, 28 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Feb. 2006
    Screenshot GXP2000 mit T-Online

    Da ich ja nicht nur meckern will, hab´ich den Screenshot selbst erstellt.

    Bemerkung : Einstellungen haben Prima funktioniert, NACH FACTORY-RESET !!
    Alles andere auf default.

    Gerät hinter NAT-Router@T-DSL , Standard VoIP-Ports in Firewall freigeschaltet.

    mfg
     

    Anhänge: