Händische Klingelsperre

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2011
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ist es bei Fritz!Box 7390 irgendwie möglich, eine Klingelsperre global und möglichst bequemn ein- und wieder auszuschalten? Früher habe ich das immer über die Basis mit zwei Tasten drücken gemacht, aber jetzt hängen meine DECT Telefone direkt an der Fritzbox. Optimal wäre es, wenn das über die Handy-App ging (hab da aber nix gefunden...

Momentan:
...Rechner hochfahren
...Browser anschmeißen
...Fritzbox Seite aufrufen
...Passwort eingeben
...Klick auf System
...Klick auf Nachtschaltung
...Reiter Klingelsperre auswählen
...geschätzte Uhrzeit eingeben
..."Übernehmen" klicken

Nicht gerade Benutzerfreundlich... Ich stehe nunmal momentan jeden Tag unterschiedlich auf, so dass mir eine Uhrzeit-gesteuerte Nachtschaltung überhaupt nix bringt. Gleichzeitig will ich aber auch nicht jeden Abend drei Telefone von Hand Stumm schalten.
Gibt's da irgendeine handhabbare Lösung?

thx.
Gruß, Dave
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2011
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ah thx... das Ding hab ich glaube ich nicht, hab die Bix gebraucht gekauft. Was ist die Nebenstelle? Die Nummer des Gerätes in der Fritzbox? Also 601, 602 etc.?

Okay ist blöd, dass man da immer noch jedes Telefon einzeln aktivieren muss, ist aber schonmal besser als die Lösung über die Schnittstelle

Gruß, Dave
 
H

HabNeFritzbox

Guest
Genau, die Internen Nr. halt. Sonst ins Adressbuch des Mobilteiles speichern ;)
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2011
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hmmm klappt nicht wirklich... Hab jetzt alle Varianten probiert. In dem PDF stand, dass die Nebenstelle 1,2 oder 3 sei.
Wenn ich die eingebe, passiert auch irgendwas, aber es schaltet nicht stumm...
*grmpf*
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Nebenstellen 1-3 sind Fon1-3. Das kann also nicht funktionieren. Warum nutzt Du nachts nicht einfach die sofortige Rufumleitung auf einen FritzBox-AB. Das hat den gleichen Effekt.

Gruß Telefonmännchen
 

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,175
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Probier mal Nebenstelle 4. Sollte für den s0-Bus und alle DECT-Geräte gelten, wenn es klappt.
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2011
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nebenstellen 1-3 sind Fon1-3. Das kann also nicht funktionieren. Warum nutzt Du nachts nicht einfach die sofortige Rufumleitung auf einen FritzBox-AB. Das hat den gleichen Effekt.
Ich hab sieben Rufnummern, wie kann ich das mit einem vertretbaren Aufwand aktivieren?

Probier mal Nebenstelle 4. Sollte für den s0-Bus und alle DECT-Geräte gelten, wenn es klappt.
Thanks... Hat aber auch nicht funktioniert...

Vielleicht mache ich da ja auch was falsch...
Ich wähle da #814*1*
Dann erscheint ein * (oder ein x) im Display, es bimmelt einmal und dann passiert nix...
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,663
Punkte für Reaktionen
246
Punkte
63
#814*1* ===> Klingelsperre aus (alle Telefone läuten)
#814*0* ===> Klingelsperre ein (alle Telefone sind stumm)

Joe
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2011
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
#814*1* ===> Klingelsperre aus (alle Telefone läuten)
#814*0* ===> Klingelsperre ein (alle Telefone sind stumm)

*grmpf* Egal welche Nummer ich wähle, es wird immer nur das Telefon ausgeschaltet, von dem ich wähle... Deswegen hat das auch vorher nie geklappt. Hatte das von der FritzApp vom Handy aus gemacht...
Das heißt ich musst trotzdem abends immer zu jedem Telefon rennen und das stummschalten.

Plöd... Trotzdem vielen Dank...
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,486
Beiträge
2,164,957
Mitglieder
366,005
Neuestes Mitglied
IceKillFX57
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.