.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hacker, schlechte Qualität, Aussetzer (030, 0180)

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von mattis, 19 Nov. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mattis

    mattis Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nach langem, fehlerfreien Betrieb hat es nun auch uns erwischt.

    Seit mehreren Tagen wird die Qualität zunehmend schlechter:

    Vom 030er und 0180er zum Festnetz:

    - Hacker und Rattern
    - starkes Rauschen
    - und seit heute kann das Gegenüber uns zu 80% nicht mehr hören


    Mist.
    Hoffentlich zeichnet sich hier keine zukünftige Entwicklung bei Sipgate ab.



    Gruß
    Matthias
     
  2. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    kann ich nicht bestätigen für 089 u. 0211
     
  3. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    bei mir 030 auch anch wie vor shclechte Quali..so ist Sipgate derzeit leider nicht zu gebrauchen :-(
     
  4. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich nicht bestaetigen. Meine Frau telefoniert gerade ueber Sipgate in die USA und hat keine Qualitaetsprobleme bemerkt bisher. Auch in den vergangenen Tagen gabs dahingehend keine Beschwerden von ihr.
     
  5. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    In die USA scheint die Qualität ok zu sein, nach 15 Minuten ist das Gespräch zwar einmal zusammengebrochen, so dass eine erneute Anwahl notwendig wurde, die Sprachqualität war aber ok. Das es mit Sipgate bei Inlandsgesprächen scheinbar im Augenblick qualitativ ein paar Probleme gibt, ist seit ich GMX nutzen kann, nicht weiter tragisch. Ich nehme zur Zeit GMX fürs Inland, da am preiswertesten mit 1 C pro Minute und für Mobilfunk und Ausland wird Sipgate verwendet. Da die Fritzbox zwei Provider verwalten kann und Wahlregeln einstellbar sind, geht alles automatisch.
     
  6. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für die Zeit von heute Mittag und Nachmittag habe ich für 0351 keine aussergewöhnlichen Störungen
    bei der Sprachqualität bemerken können. Wie seit wenigen Tagen - guter Durchschnitt.
     
  7. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Am Freitag und Samstag hat meine Frau per Sipgate auch ins deutsche Festnetz telefoniert und keine Probleme erwaehnt (und ja, sie haette es definitiv nicht versaeumt zu sagen, wenn auch nur das geringste Problem bestanden haette :))
     
  8. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sind die beschriebenen Probleme eventuell identisch mit den hier beschriebenen Dingen? Bitte um kurze Rueckmeldung.
     
  9. sascha1970

    sascha1970 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also doch noch eine Frau, die bereit ist, VOIP zu telefonieren.....
    Nach dem ersten Telefonat auf meinem bt101 erklärt mich meine Frau für Verrückt..... Bei den ganzen Nachteilen derzeit, kann man das auch nur durchziehen, wenn man von der Technik ansich fasziniert ist, oder?
    Die Qualitätsprobleme bei Sipgate kann ich leider auch bestätigen (030)...
    Leider habe ich die Nummer schon geschäftlich zu weit verbreitet, ein Anbieterwechsel kommt da nicht in Frage.
    Bleibt nur zu hoffen, dass Sipgate schnell ein bisschen aufstockt, die sind bestimmt einfach nur überlastet.....
     
  10. cupido

    cupido Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    meine Frau kann nur noch über VOIP telefonieren. :lol: :lol:
    Sobald sie eine Nummer wählt wird von unserer TK-Anlage
    automatisch die Nebenstelle mit dem Sipura angewählt.

    Normale Amtsberechtigung über ISDN habe ich dichtgemacht :lol: :lol:

    Bis jetzt kaum beschwerden.........


    Viele Grüße


    Cupido
     
  11. muck1503

    muck1503 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Cloppenburg

    ist bei mir genauso, Aber du hast doch bei "EWE-TEL" sogar sekundentaktung :-D
     
  12. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zurueck zum eigentlichen Problem: existiert es noch?
     
  13. mattis

    mattis Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen,

    also aktuell habe ich es etrem während des Klingelzeichens.

    Gestern Abend ein längeres Gespräch von 030 nach Festnetz Inland.

    Die ersten 5 Minuten waren ok, dann wieder leichte Hacker und Knackser.

    Aber imho ist es wieder besser geworden.


    Gruß
    matthias
     
  14. superzac

    superzac Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen,

    ich habe auch etws lustiges dazu bezutragen. Oder ist es gar zum heulen ? Egal.

    Ich habe auch seit kurzem einen Sipgateanschluß über ATA484. Anfangs keine Probleme. Aber jetzt habe ich auch Probleme zu Verzeichnen. Wenn ich ins Festnetz telefoniere, dann sagt mein gegenüber ich höre mich wie eine Schallplatte an. Ich kann ihn super verstehen. Nun habe ich gemerkt, das die Qualli anscheind auch was damit zutun hat, wo man ins Festnetz hin telefoniert. Also mal im Detail:

    Ich komme aus dem 030 Bereich. Wenn ich derzeit nach Berlin Moabit (Tiergarten) telefoniere, dann ist kein Verstehen möglich (in beiden richtungen) wobei sich die Leute die in Hohenschönhausen wohnen nich beschwären können. Liegt das also bestimmt an den Dingern die das Telefonat in Festnetzeinspeisen. Da Berlin so groß ist gibt es bestimmt für jeden Stadtteil einen. Das ist meine Prognose. Habe aber von IP telefonie auch nicht so die Ahnung. Ich leite dies nur von meinen Netzwerkkenntnissen ab.

    Als zweites habe ich in dieser Zeit festgestellt, das mein ATA 484 plötzlich meinen Upload nicht mehr drosselt wenn ich telefoniere. Sollte also sich gerade jamand auf meinen FTP befinden, so muß ich den Upload erst via Netlimiter drosseln. Auf der ATA Seite wußte da keiner mir zu helfen. Aber langsam denke ich das da auch Sipgate dran schuld ist. Immerhin hat es vor einer Woche noch gewunzt.

    Aber wir sollen uns nicht so sehr aufregen immerhin ist Sipgate zur Zeit der preiswerteste Anbieter. Einen anderen habe ich noch nicht gefunden.

    Gruß Zac
     
  15. ecco

    ecco Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @superzac - wenn man die Festnetznummer nicht haben will, ist gmx billiger ;)

    Eine solche Abhängigkeit vom Gesprächspartner konnte ich bei mir nicht ausmachen - es scheint eher zeitabhängig zu sein. Wenn die Verbindung bestehen bleibt (siehe anderer Thread) habe ich mehr oder minder regelmäßig das Problem, dass die Verbindung extrem schlecht ist - "Roboterstimme", "Wobbeln", "Aussetzer" - je nach dem wer's beschreibt. Ich sage dazu, es klingt wie Aussetzer.
     
  16. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie ist der aktuelle Stand?
     
  17. ecco

    ecco Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir bessert es sich offenbar - könnte allerdings auch subjektiv sein, weil ich in der letzten Zeit weniger telefoniert habe.
     
  18. nightsinger

    nightsinger Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte gestern eine knapp 45 minütiges Gespräch und war nach den negativen Erfahrungen der letzten Tage anfangs von der recht guten Sprachqualität überrascht. Doch nach einer guten halben Stunde hatte ich dann in unregelmäßigen Abständen plötzlich immer wieder ein zwar sehr kurzes, aber dafür sehr penetrantes Rauschen in der Leitung. Die allgemeine Sprachqualität hat sich gleichzeitig aber nicht verändert - weder Hacker, noch echte Aussetzer waren zu bemerken, nur eben dieses nervtötende Rauschen, das sowohl von mir, als auch von meinem Gesprächspartner wahrgenommen werden konnte.
     
  19. jp-trading.de

    jp-trading.de Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe gerade heute morgen mit Taiwan telefoniert, normale Qualität, etwas Rauschen, aber die gleiche Qualität hatte ich auch mit einem normalen Festnetztelefon.

    Nur Sipgate.de ist heute morgen nicht erreichbar ...

    MFG
    Udo
     
  20. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @jp-trading.de: Ich hatte auch Probleme mit der Erreichbarkeit von Sipgate.de, allerdings war die Website kurz darauf wieder erreichbar.

    @Alle: scheinbar ist das Problem mittlerweile beseitigt. Wenn sich bis zum Wochenende keiner mehr meldet, bei dem die Sprachqualitaet die am Anfang des Threads beschriebenen Beeintraechtigungen "erleidet", schliesse ich den Thread.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.