.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Halte-Ansage durch Musik ersetzen ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Neo7530, 1 Feb. 2005.

  1. Neo7530

    Neo7530 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hiho.

    Ich bekomme doch wenn ich die "R-taste" drücke die nette Ansage "Ihr Gespräch wird gehalten, bitte warten..." oder so ähnlich. Weiß jemand wo diese Datei abgelegt ist, und welches Format diese hat ??? Möchte diese Ansage gerne durch eine Wartemusik ersetzen....

    Gruß Neo.
     
  2. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Normalerweise kommt diese Ansage nicht? Wundert mich. Jedenfalls ist die Ansage von der Telekom und kann nicht geändert werden.
     
  3. vratislav

    vratislav Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Ansage läßt sich auf den früheren Fritz ISDN Boxen ändern. Es konnte in eigenes File aufgesprielt werden.

    Ich denke, dass es also doch Grundsätzlich möglich ist.

    Gruß,
    Björn
     
  4. realriot

    realriot Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
  5. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja wenn das halten nicht in der Vermittlungsstelle ausgeübt wird.
    Ich kann mich nicht erinnert auf dem FBF Image VoiceSounds gefunden zuhaben. Prinzippelt könnte man alles (fast) machen ;)
     
  6. enrik

    enrik Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    /var/flash/fx_moh, 32kByte, also 4 Sekunden lang (weiss nicht, ob das grösser sein darf).

    Ist ein ISDN-A-law raw file. In .wav konvertieren mit sox:

    sox -t la -r 8000 fx_moh -t wav -r 44100 -s -w fx_moh.wav

    Zurück sollte entsprechend gehen. Hab noch nicht ausprobiert, die Ansage zu ändern.

    Gruß,
    Enrik
     
  7. realriot

    realriot Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    hm schade schade... besteht leider keine möglichkeit das file zu löschen um die ansage los zu werden :( anscheinend nimmt die box diese noch woanders her ?!?
     
  8. enrik

    enrik Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    - leg doch 32kb Stille hin
    - es liegt irgendwo ein default file, das bei leerem verwendet wird. Such mal in der Firmeware nach '*fx_moh*'

    Gruß,
    Enrik
     
  9. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Das fx_moh.default liegt in /etc/default.049/.
    Das man da 32 kb verschwenden muss, für eine 4 sec. Ansage.
    Die nicht mal richtig funktioniert. tststs.

    MfG Oliver
     
  10. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    fein dann kann ich das bei mir ja auch noch ändern.
    das erklärt warum ich nie was gehört hatte.
    Diese Files gab es bei meiner Version noch net.
     
  11. enrik

    enrik Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das direkt in A-law zu speichern vermeidet halt die Umkodierung beim Abspielen über ISDN. Und vom squashfs dürfte es etwa auf 12kb gepackt werden, wie ein Versuch mit gzip zeigt.

    Gruß,
    Enrik
     
  12. realriot

    realriot Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    hm kann das file einfach nicht auswechseln... egal was ich tu. es kommt immer "die verbindung wird gehalten". ich denke eher dass der "telefond" auf das file in default.049 zugreift. daher mal die anregung im MOD-52 das zu ändern. bzw. in einer der nexten versionen...
     
  13. enrik

    enrik Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn man auf den richtigen Header der Datei achtet, funktioniert es bei mir.

    http://www.akk.org/~enrik/fbox/wav2fbox

    Ach ja, am einfachsten experimentiert es sich, wenn man /var/flash/fx_moh nach /var/tmp linkt und dort die Datei austauscht. Nach dem Tausch `telefon' neu starten.

    Gruß,
    Enrik
     
  14. realriot

    realriot Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    bist du sicher dass "telefon" die fx_mod aus /var/flash nimmt und nicht aus /var ? in /var gibt es diese nochmals:

    31 Sep 8 2002 fx_moh -> /etc/default.049/fx_moh.default
     
  15. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wenn keine fx_moh da ist, sagt telefon beim Start:
    Code:
    telefon: mount file '/var/flash/fx_moh' id: 131!
    telefon: file '/var/flash/fx_moh' id: 131 mounted!
    telefon: ERROR No MOH file '/var/flash/fx_moh' !
    Aber welche Ansage er abspielt kannst du ja ausprobieren...

    MfG Oliver
     
  16. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibt es vielleicht irgenwo eine geänderte "Ansagedatei" zum Downloaden?
     
  17. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @susanne, nein, kann man aber auf einem Linux-System selber aufnehmen und konvertieren.
    Siehe Hinweis von Enrik.

    Haveaniceday
     
  18. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe leider kein Linux & keinen Plan davon, wer konvertiert mir bitte der/ die/ das nervige Twitty? Ich muss mir es ja dann nicht anhören. ;-) Aber der Spass wäre es wert.
     
  19. realriot

    realriot Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    ich fürchte da wird dir kaum einer weiter helfen können. auch wenn es jmd. kann derjenige es wohl nicht verbreiten (dürfen)... leider oder gut... je nachdem wie man es sehen mag :)
     
  20. vratislav

    vratislav Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    eine Frage dazu.

    Ein eigenes File konnte ich mir erstellen. Wenn ich es unter /var/flash mit fx_moh austausche läuft es nach einem Neustart von "telefon" auch.

    Wie kann ich die Änderung aber über einen Reboot hinüberretten ?

    Bisher ist dann immer wieder die alte Ansage da.

    Danke,

    Björn