[Sammlung] HAN-FUN Dect Smart-Home und Firmware

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
484
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Wenn du ein Changelog haben möchtest, ist meine Erfahrung musst du bei der Telekom ein Ticket aufmachen, ich denke nicht das ein Changelog/Notes angezeigt wird
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,801
Punkte für Reaktionen
372
Punkte
83
Kannst du ein Update Versuch über Telekom machen?
Heute hatte ich dank Feiertag -Sorry an diejenigen, die keinen haben :D- mal Zeit, ein paar HAN-FUN an der FB abzumelden und meine Homebase2 mal wieder anzuhängen und in Betrieb zu nehmen zwecks update. Leider scheint die Verbindung zu Quivicon/Smarthome zu bestehen und ich hatte extra Paketmitschnitt auf der I-Net-Schnittstelle+LAN1 (2teLAN-gelb) scharfgestellt, um das Update mitzuschneiden.Screenshot from 2022-06-16 12-48-37.png
Anmerkung:
Btw. fehlt mir bei der aktuellen Inhaus-FW unten links die Suppport-Zugänge. Musste ip/support.lua bemühen.
Leider scheint meine Base keine Updates zu finden bzw. finden zu wollen. Das hatte ich letztes Jahr mit einer LED auf .120-Update und vor rd. 2 Jahre mit einem Magnetschalter anders in Erinnerung.

Auf der Übersicht erscheint Firmware aktuell und unter info zum Device nur der Batterietyp.Screenshot from 2022-06-16 19-44-52.png

Screenshot from 2022-06-16 12-49-30.png
Screenshot from 2022-06-16 18-25-45.png
Ich habe noch einen Taster angemeldet, der urplötzlich anfing, Batterien zu fressen (Lebensdauer Varta-Industrial Pro rd. 1 Woche bei 2-3 Tastendrücken/Tag) um ggfs. mal den Batteriestatus über die Homebase zu erforschen, falls dortens der grüne Status mal auf gelb oder rot springt (Null Erfahrung damit).

Zuguterletzt hatte ich noch frischverpackte Taster aus einer Brodos-Lieferung (War ein Angebot!) wo ich wegen des Feiertages die OVP-Batterien nutzen wollte, da meine anderen Vorräte gerade aufgebraucht. Von 10 Batterien 3 Stck. leer und 5Stck ausgelaufen. Das ist schon heftig!
Varta2.jpg

Übrigens meine ich, dass seinerzeit auch die Magenta-smarthome-APP (ich habe nur die Basis-Version ohne ABO) die Updates auch anwerfen konnte. Auch dort finde ich leider nix.

ich denke nicht das ein Changelog/Notes angezeigt wird

Bei meinem letzten Update einer Bunt-LED auf +.120 tauchte zumindest ein Hinweis auf in der Homebase. @Ralf-Fritz hat die Infos in #1 ja auch irgendwoher und sich nichtnur ausgedacht ;)
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,801
Punkte für Reaktionen
372
Punkte
83
Aktuell mühe ich mich mit der Magenta-App und einem Minispeaker, der einfach via Bluetooth und WLAN und im Nachgang an die DECT-Basis meiner FB angemeldet werden sollte, was schonmal prächtig funktionierte. Dabei stieß ich u.a auf die Mitteilung aus 2021, wo ich eine Bulb updatete. Screenshot_2022-06-17-20-42-26-736_de.telekom.smarthomeb2c.jpg
Beim weiteren Spielen im Homebase-Menue fiel mir eine mutmaßliche Besonderheit des Tasters auf? Dort können wohl beide Tasten ähnlich dem DECT440 mit Doppel-Berührung und Lang-Drücken jeweils belegt werden. Da könnte man/frau mal höflich bei AVM und der HAN-FUN-Entwicklertruppe nachhaken. Persönlich liebe ich die Teile, da günstig (im letzen Brodos-Deal 11/2021 4 Stck. für je 9,99Euro ergattert) und einfach zu bedienen. Screenshot_2022-06-17-17-03-11-065_de.telekom.smarthomeb2c.jpg
LG und 24h-Abstand gewahrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: genuede

genuede

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2009
Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
scheint sich was zu tun!
Im Text wird leider nur DECT-ULE und nicht HAN-FUN erwähnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
583
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
43
Ich denke das wird nichts, Gigaset benutzt ja schon eine weile Dect für Ihr Smart Home. Leider sind diese nicht HAN-FUN kompatibel. :(
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,263
Punkte für Reaktionen
376
Punkte
83
Diese Monopolisierungs- / Lock-in-Versuche sind leider branchentypisch und es würde mich sehr wundern, wenn Gigaset plötzlich HAN-FUN könnte.
AVM macht da ja keine echte Ausnahme, oder gibt es HAN-FUN-Versionen der AVM-Smarthome-Geräte? Allein die Telekom-DECT-ULE-Geräte machen auch durchweg HAN-FUN, oder kennt jemand Ausnahmen?
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
484
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Schade das sich Telekom. Gigaset und AVM sich nicht einmal kurzschliessen, wohnen alle fast zusammen, der Markt ist vorhanden....aber jeder will sein System verkaufen.
 
  • Like
Reaktionen: genuede

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
583
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
43
Bin noch zu einer Panasonic Steckdose gekommen, diese funktioniert auch mit der Fritz!Box wie die Telekom Steckdosen. :)
Die Firmware wird mir aber noch nicht angezeigt.

Panasonic Smart Plug (Keine Verbrauchsanzeige möglich)
Firmware: ? / HW: KX-HNA101
 

themilkman

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2020
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
AVM macht da ja keine echte Ausnahme, oder gibt es HAN-FUN-Versionen der AVM-Smarthome-Geräte?
Uii... darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht bzw. ich ging einfach davon aus, dass die AVM Schalter etc alle HAN-FUN sprechen. Das ist natürlich kein sehr feiner Schachzug.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,828
Punkte für Reaktionen
1,363
Punkte
113
Ist bei den Fritzfons ähnlich, CATiq >=2.0 unterstützen die allesamt nicht, lediglich CATiq 1.0. Die Produkte von AVM sind also nicht für den Betrieb mit Geräten anderer Hersteller vorgesehen.
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
583
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
43
AVM macht da ja keine echte Ausnahme, oder gibt es HAN-FUN-Versionen der AVM-Smarthome-Geräte? Allein die Telekom-DECT-ULE-Geräte machen auch durchweg HAN-FUN, oder kennt jemand Ausnahmen?
Der Fritz!Dect 500 sollte auch das HAN-FUN Protokoll können, da man ihn auch mit einem Telekom Router betreiben kann.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,669
Punkte für Reaktionen
368
Punkte
83
Von OWANG (@DECT-Mani) gibt es ein neues Gerät:

DECT ULE / HUN-FUN und WLAN-fähiger "Umwelt-Messstation für den Einsatz in Smarthome-Umgebungen"

Hier der YouTube-Link: KLICK

Hoffentlich zuverlässiger als die Wassermelder:rolleyes:

Harry
 
  • Like
Reaktionen: Ralf-Fritz

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
583
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
43
@HarryP_1964
Teste du mal vor mir bitte. ;)

Scheinbar gleiches Material wie beim Wassermelder?!

Schwarz 64,99 € UVP / Grau 69,99 UVP
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Reaktionen: HarryP_1964

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,669
Punkte für Reaktionen
368
Punkte
83
@Ralf-Fritz
Danke, kein Bedarf. Die Funktionalität kann ich teilweise mit dem DECT440 und sogar besser mit meinen Shelly-H/T nutzen.
Das Material klingt nach den Wassermeldern => Hauptsache Öko:eek:

Harry
 
  • Like
Reaktionen: Ralf-Fritz

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,801
Punkte für Reaktionen
372
Punkte
83
Interessant die "Luftqualität", die angeblich auch Alkohol und Gase wie Methan/Ethan/Propan/Butan messen kann ... Wenn der "Herr des Hauses" am Vatertag mit entsprechender Alkoholfahne nachhause kommt und im Flur noch rasch einen fetten Bier-Flatus absetzt ... schlägt die gekoppelte Innensirene im Schlafzimmer vorsorglich "Alarm"?
Das Gadget würde ich gerne mal live sehen -ROFL-
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Panpower

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2022
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
13
Moin zusammen,
um das Thema "Gigaset Smarthome - Kompatiblität mit AVM-FB etc." mal auf "fachliche Beine" zu stellen, anbei ein Link zu einem Interwiev mit Roland Maesing (VP Smarthome Gigaset), in dem unter anderem erklärt wird, warum die Gigaset-Teile nicht an Fritzbox/Homebase funktionieren: Gigaset nutzt 6LoWPAN als Application-Layer und nicht HAN-FUN. Es wird aber auch erwähnt, dass "man sich vorstellen kann, zukünftig Dual-Stack-Lösung, also 6LoWPAN und HAN-FUN, anzubieten."

 
Zuletzt bearbeitet:

Panpower

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2022
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
13
Moin, ich hatte heute mal wieder "Spielstunde", weil ich günstig an 3 gebrauchte TKM-LEDs gekommen bin. Da ich ja sowieso spielen musste, habe ich mich entschlossen, den AWOX-4fach Taster von der FB abzumelden und es mal an der Homebase zu versuchen -> ich hatte die Hoffnung, dass die Homebase doch etwas näher an der Orange-Livebox ist als die Fritzboxen. Pustekuchen, die Homebase erkennt den Schalter gar nicht! Ich habe es sowohl mit der normalen Gerätesuche, als auch mit der Suche nach einem Telekom-Taster versucht -> nix zu machen, der Taster wird nicht erkannt. Also zurück an die FB -> überhaupt kein Problem -> wird sofort als Taster mit 4 Tasten erkannt. Die Tasten lassen sich konfigurieren und funktionieren auch alle 4. Entweder die Homebase ist abgeschotteter als die FB oder AVM ist tatsächlich mit HAN-FUN schon "weiter" (zur Erinnerung: Auch der SMaBiT-BM und der Wasserleckmelder von Orange - beides nicht offiziell unterstützte Geräte - ließen sich ja problemlos an die FB anmelden und funktionieren auch). Lediglich das Dimmen einer LED über die +/- Tasten bekomme ich nicht hin, weil ich gar keine Option dafür angeboten bekomme.

Geht ein Hoch- und Runter-Dimmen eigentlich mit einem AVM DECT 440 (ich war bisher zu geizig, mir das Teil zuzulegen)?

Gruß, Hackel
 
Zuletzt bearbeitet:

zorro0369

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
804
Punkte für Reaktionen
197
Punkte
43

Panpower

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2022
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
13
Stell doch bitte mal 1-2 Screenshots ein, wie das auf der Bedienoberfläche der FB aussieht.
 

zorro0369

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
804
Punkte für Reaktionen
197
Punkte
43
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.