.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HandyTone 486 aus Abu Dubai / Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Mansfeld2000, 28 Juli 2004.

  1. Mansfeld2000

    Mansfeld2000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe heute meinen Grandstream Handytone 486 aus Abu Dubai bekommen, leider keine Beschreibung dabei, kann mir jemand weiterhelfen wie das Ding konfiguriert und verkabelt werden muß? Bitte Info an info@notebookparadies.de

    Danke und Gruß

    Andreas
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Mit welchen Provider hast Du denn vor, den Adapter zu betreiben?

    Im Falle von Sipgate hilft Dir das Hilfe-Center, wenn Du dort eingeloggt bist, dann kannst Du einfach ablesen. :)
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Grandstream liefert grundsätzlich alle Geräte ohne Beschreibung aus.

    Deutsches Handbuch hier http://217.20.120.121/gs-info.net/a486man.html

    Die Konfiguration für Deinen VoIP-Provider findest Du auf den jeweiligen Anbieterseiten.
     
  4. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Andreas,
    was sind den das immer für Dinger aus Abu Dubai, hat da ein Ölscheich aus versehen eine Tausenderpackung bestellt :mrgreen: oder gibts die dort besonders günstig???
     
  5. samo

    samo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Dinger werden gerade bei ebay versteigert. Die sind im Gegensatz zu den Dingern von Sipgate ohne einen Adapter für deutsche Telefone und u.U. ist die Firmware veraltet.
    Ich habe mir auch das Ding bei ebay gekauft und bei mir war die Firmware so veraltet, daß sie nicht mit DSL funktionierte. Daher war gleich erstmal ein Update notwendig. Dazu muß man allerdings erst einen TFTP-Server aufsetzen. Oder aber du wendest dich an "betateilchen" hier im Forum, der kann dir auch weiterhelfen.
     
  6. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    der verkäufer sitzt in bayern .... zumindest werden von dort aus die emails beantwortet ....

    wieviel einfuhrumsatzsteuer mustest du noch zahlen ?
     
  7. samo

    samo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das Ding für 75¤ ersteigert. Hinzu kommen noch ca. 10¤ Versandkosten. Für das Firmware Update kamen noch mal Versandkosten in Höhe von 4,25¤ dazu. Und der Adapter kostet beim Media-Markt ca. 11¤ (Umbau notwendig). Außerdem hat mich die Inbetriebnahme als Neuling auch noch eine Menge Zeit gekostet.
    D.h. aus meiner Absicht, noch ein paar Euro gegenüber dem Sipgate Angebot zu sparen, ist nicht viel geworden.
     
  8. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hört sich nicht gerade nach Schmankerl-Angebot an wie wir so in Bayern sagen würden. :mrgreen:
     
  9. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @ganja Richtig müßte es heißen: "Der Verkäufer sitzt "zur Zeit" in Bayern, weil er gerade auf Heimaturlaub in Deutschland ist. (Das würde ich bei den klimatischen Bedingungen in UAE im Moment auch so machen).

    Sobald die nächste Warenlieferung in UAE ankommt, sollte auch das Problem mit der Firmware 1.0.4.59 gelöst sein.
     
  10. fred

    fred Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab auch eines von diesen arabischen ata-teilen ersteigert. dank betateilchen funktioniert es jetzt sogar (wenn auch nicht in zusammenarbeit mit meinem eigenen rechner, aber das ist ein anderes thema ;) aber ich würde mir schon stark überlegen, das da zu bestellen, solange nicht zweifelsfrei klar ist, dass aktuelle fw drauf ist - es ist schon ein ziemliches generve das ding nochmal durch die gegend zu schicken usw. was ich aber eigemtlich sagen wollte: wieso um himmels willen hast du elf euro für nen adapter gezahlt? du brauchst doch bloss n stinknormales telefonkabel mit 2mal western-stecker!
     
  11. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
  12. samo

    samo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich mir auch gedacht, 11¤ sind eigentlich zuviel für so einen Adapter. Aber leider bietet Media-Markt nur einen Adapter von "Hama" (der Mercedes unter den TAE-Adaptern) an, der sich relativ leicht umbauen läßt, ohne löten zu müssen (habe meinen Lötkolben verschenkt).
    Außerdem so "stinknormal" ist das Kabel halt auch wieder nicht, als das man es ohne größere Prolbeme selber zusammenbauen könnte. Am Telefon hängt nun mal immer nur ein TAE-Stecker und keine Buchse. D.h. ich muß mir auf alle Fälle eine Buchse besorgen.
     
  13. fred

    fred Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bis zu dem höchst nützlichen! hinweis von neta hab ich eigentlich gedacht ich kauf wirklich nur ein einfaches western-kabel (zurzeit bin ich noch mit nem geliehenen adapter unterwegs) zu kaufen und gut. aber wenn ich mir jetzt ein einfaches western-kabel kaufe, es in der mitte durchschneide und die adern nach betas schaubild vertausche, müsste es immer noch ok sein (hab ich früher mit moedemkabeln auch immer so gemacht - zum verlängern, nicht zum tauschen). versteh nicht ganz wieso du meinst dass du ne buchse brauchtst: dein telefon hat ne western-eingang, der ata auch
     
  14. samo

    samo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gut, man kann es auch ohne Buchse machen. Dann müßte ich mir erst ein Western-Kabel für ca. 7¤ kaufen, um es dann durchzuschneiden und anschließend wieder zusammenzuflicken.

    Ich benutze eine Buchse, weil ich ein Telefonkabel mit TAE-Stecker habe, den man einfach in die Buchse stecken kann. Die Buchse läßt sich öffnen und die Kontakte lassen sich ohne Schneiden, Löten, Schrauben usw. einfach tauschen.
     
  15. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @samo ich hatte Dir aber geschrieben, daß ich Dir ein passendes Kabel mit in die Rücksendung packe - aber wenn Du nun schon einen Adapter gekauft hast, dann kann ich das Kabel irgendwann mal anders sinnvoll verwenden :wink:
     
  16. Mansfeld2000

    Mansfeld2000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    mir ist die Verkabelung nicht ganz klar, also:

    1 x Netzkabel stecken, direkt daneben kommt das neue Verbindungskabel zum T-DSL Modem rein,

    Welches Kabel muß ich nun bei Phone und bei Line reinstecken?

    Danke im voraus.

    Andreas
     
  17. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Andreas,

    an Phone kommt das Telefon dran. Die Line-Buchse bleibt frei. Man kann dort die schon vorhandene Telefonleitung anschliessen, aber das bringt nicht viel. Die wird umgeschaltet, wenn der Adapter stromlos ist.
    Schau mal hier: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=2553

    Ich weiss nicht, bei welchem Voice-Over IP-Anbieter Du bist, aber Sipgate hat auf der Seite im Hilfe-Center eine recht gute Anleitung. Ansonsten schau Dich mal hier im Forum insbesondere hier im Grandstream-Bereich rum. Vielleicht auch in meiner FAQ ;-) siehe Signatur.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  18. Mansfeld2000

    Mansfeld2000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also, wie schon gesagt, Netzstecker rein, direkt daneben das Kabel zum T-DSL Modem, bei Line das Verbindungskabel von der Telefon TAE Dose rein.

    Da ich ein schnurloses Telefon habe, benötige ich doch jetzt noch ein Kabel zur Basisstation, wie muß das realisiert werden? Zur Info, ich bin bei Freenet, die Grandstream IP Konfiguration habe ich schon da.
     
  19. samo

    samo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Telefonkabel deiner Basisstation mußt du in den Phone-Anschluß des ATA stecken. Du solltest allerdings berücksichtigen, daß der (amerik.) Phone-Ausgang und der (deutsche) Telefonstecker eine unterschiedliche Anschlußbelegung haben. Hierzu gibt es bereits einige Informationen hier im Forum.

    Beim Line-Eingang des ATA gilt übrigens das Gleiche. Am besten schließt du den Line-Eingang erstmal nicht an. Den brauchst du nur als Backup bei Stromausfall.
     
  20. Mansfeld2000

    Mansfeld2000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich den Phone Anschluß in den ATA stecke fehlt mir immer noch die Verbindung vom ATA zur Basisstation, wie muß diese realisiert werden?