.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Handytone - Telefon klingelt einfach weiter :)

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von prof.inti, 20 März 2004.

  1. prof.inti

    prof.inti Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch was kurioses :)

    Der Handytone-Adapter scheint schneller zu booten, als das Budgetone..nur am Rande. Der lustigste Fehler ist, wenn sich der Adapter teilweise aufhängt :) Merkmale, der Login über das Webinterface klappt nicht mehr und es klingelt und klingelt und klingelt... obwohl der Anrufer schon längst aufgelegt hat... Die neue Fimrware brachte also auch nicht den Erfolg :? Ein dezenter Reboot brachte ihn wieder auf Kurs ;)

    Und es klingelt teilweise bis zu >dreimal im Anrufertelefon, bevor der Adapter sich mal bewegt :) Schlecht für Anrufer, die nur "klingeln" lassen.

    Wie macht Sipgate dies mit dem Connect zum Kunden ? Per UDP eine Verbindung zum Adapter, welcher vorher durch sein Anmelden, die IP hinterlassen hat ?

    Kurzes Szenario,

    jemand ruft bei Sipgate an, am Gateway wird nun versucht, ein Kontakt zum User herzustellen, wie hoch ist der TTL-Wert eingestellt ? Können die Pakete überhaupt das Ziel erreichen, oder werden sie schon vorher durch einen Router/Switch verworfen ?

    Denn, Telefonieren geht, Anrufen geht seit ein paar Min. wieder nicht...
     
  2. call-by-ip.de

    call-by-ip.de Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was für ein Endgerät hast Du an den Adapter angeschlossen?
    Etwa ein Schnurlostelefon?
    Die Siemens-Gigaset der neuen Serie (4000er, C1,...) klingeln nicht sofort, auch nicht am analogen Festnetzanschluß der DTAG.
     
  3. prof.inti

    prof.inti Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ist ein schnurgebundenes Analogtelefon. Da hatte das Budgetone doch einen Vorteil ;) Dort sah man den "online" Zustand, wobei man sich dort auch nie 100% verlassen konnte, aber klingeln, das konnte es sofort :D
     
  4. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum Thema "Weiterklingeln" habe ich auch eine schöne Geschichte: Zu Testzwecken rief ich gestern Abend über Sipgate (Sipura VoIP-Adpater und schnurloses Telefon) mein österreichisches Handy an. Das Handy klingelte, die Sipgate-Rufnummer wurde nicht übermittelt ("Nummer unterdrückt"). Ich lege auf, das Handy klingelt munter weiter :) Irgendwann werde ich müde und weise den Anruf am Handy ab.

    Das Kuriose: eine Minute später klingelte das Handy wieder und diesmal wird die Rufnummer übermittelt: Es ist ein Anruf von der Sipgate-Rufnummer :eek: ! Dabei habe ich keinen 2. Anruf getätigt. Es scheint fast so, als ob die Rufnummer unbedingt nachgereicht werden müsste. Auch diesen Anruf musste ich am Handy abweisen, ich konnte ja nicht auflegen, weil ich ja gar nicht angerufen hatte :)

    Heute morgen, neuer Test, bei mir hat sich an den Endgeräten/Konfiguration nix geändert. Ich rufe das Handy an, Rufnummer wird nicht übermittelt, aber das Handy hört auf zu klingeln und es kommt kein zweiter Anruf mit der Rufnummer. Ich vermute also, dass die Geschichte mit dem Weiterklingeln und dem zweiten Anruf von Sipgate selbst verursacht wurde. Oder hat jemand eine andere Erklärung?

    Viele Grüße, jrrp
     
  5. brisi

    brisi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also das mit diesem 2. "ghost" call hatte ich selber auch und der grund war der sip proxy ... in dem fall asterisk hat den befehl von der XCAPI bekommen einen sip teilnehmer anzurufen.

    danach hab ich am rufenden telefon aufgelegt und genau dieses auflegen ist aber nicht zum asterisk weitergereicht worden. (meisstens fehlt ein ACK) der outbound proxy probiert, da er glaubt die verbindung ist nur kurz abgebrochen, den ruf nach einem timeout noch einmal aufzubauen ... verwirrend aber so habe ich es damals mit ethereal rausgetraced.