.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hardware zwar geliefert, aber keine Freischaltung?!

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von chkk, 25 Jan. 2006.

  1. chkk

    chkk Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei mir läuft es genau umgekehrt wie in http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=93408 geschildert - ich habe von 1&1 zwar die Hardware bekommen, aber weder die DSL- noch die Phone-Flatrate sind freigeschaltet...

    Ich hatte Ende Dezember das damalige DSL-Wechsler Angebot beauftragt (Hardware, DSL- und Phone-Flatrate). Die DSL- und Phone-Flatrate wurden auch Minuten später freigeschaltet, per DSL habe mich einmal testweise eingewählt, für die Phone-Flatrate schon mal die Nummern konfiguriert.

    Erst am nächsten Tag habe ich dann per E-Mail die Auftragsbestätigung erhalten und dabei festgestellt, dass ich leider einen Fehler bei der Bestellung gemacht hatte (falsche Hardware bestellt). Daraufhin habe ich die Hotline angerufen, dort wurde mir dann gesagt, der Auftrag könne leider nicht geändert, sondern müsse aus Systemgründen erst storniert und dann neu beauftragt werden - war mir letztendlich egal wie das Ganze dort intern technisch funktioniert. Das hat die Hotline dann freundlicherweise auch gleich erledigt, während ich noch am Telefon war. Minuten später hatte ich auch dann die Bestätigung der Stornierung als E-Mail, einen Tag später dann die Bestätigung des korrigierten Auftrags, diesmal war alles OK.

    Kurz danach war dann allerdings die DSL- und Phone-Flatrate laut Anzeige im 1&1 Control-Center erst mal im Status "gesperrt". Kein Problem - dachte ich - wird dann wohl spätestens freigeschaltet, wenn die Hardware geliefert wird. Wobei mich schon wunderte, das bei der ursprünglichen Bestellung alles Minuten später freigeschaltet wurde und diesmal nicht.

    Vor mittlerweile 10 Tagen habe ich dann die Hardware und die dazugehörigen Unterlagen inkl. den DSL-Einwahldaten erhalten. Die beiliegende Rechnung listete alles korrekt auf, inkl. DSL- und Phone-Flatrate. Aber: die DSL- und Phone-Flatrate waren beide nicht eingerichtet, statt wieder erwartet freigeschaltet oder entsperrt zu werden, wurden beide aus dem 1&1 Control-Center gelöscht. Eine testweise versuchte Einwahl mit den DSL-Zugangsdaten war dann auch wie erwartet nicht möglich.

    Bis heute hat es 1&1 trotz mehrfacher Anrufe (glücklicherweise die 0180er Nummern) und Mails nicht geschafft, die DSL- und Phone-Flatrate wieder einzurichten. Interessanterweise gibt es fast jedesmal eine andere Auskunft, woran es nun liegen soll ("ist beim 2nd Level Support", "haben wir auf Wiedervorlage", "geht erst bei Umstellung von T-DSL zu 1&1-DSL", "wird noch heute erledigt", ...)

    Sehr ärgerlich :mad: