.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hat das so keiner am laufen? ISDN->Asterisk->HFC->T

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von mover, 9 Jan. 2005.

  1. mover

    mover Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin am verzweifeln. Ich bekomme es einfach nicht gebacken aber meine lösung ist für mich sehr wichtig. Das muss morgen alle funzen.

    Also nochmals zum besseren verständnis. Technisch läuft alles.

    Sie seite von AUSSEN sieht so aus:

    NTBA<-isdn-kabel->[AVM(context=tcom)]-[ATERISK] Läuft mit CAPI toll

    Von innen sind da 6 Telefone 1 FAX an einer EURACOM 108. Ich gehe nun hin uns stecke die Anlage in den Asterisk HFC crosskabel geht alles 100%.
    [Telefon]--[EURACOM]<--crosskabel-->[HFC(context=tk)]-[ASTERISK]

    Sagen wir mal ich habe folgende MSN unter tcom eingebunden:

    capi.conf
    Code:
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    
    msn=143
    incomingmsn=32222140,32222141,32222142,32222143,32222144,32222146,32222150
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=1
    context=tcom
    echosquelch=1
    echocancel=no
    ;echotail=64
    callgroup=1
    deflect=12345678
    devices=2
    in der zapata.conf ist die hcf so configuriert:

    Code:
    [channels]
    ;NT modus für external s0 an TK
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    overlapdial = no
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    immediate = no
    usecallerid = yes
    group = 1
    context = tk
    channel => 1-2
    usecallingpres=yes
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    Also wie gesagt ich glaube da ist kein fehler mehr drin. Astrisk reagiert auf die analogen telefone mit meldungen (weiter unten). Reinkommend klinget es 2x dann besetzt. Ich verzweifele.

    SIP möchte ich später machen. Im moment reicht mir aus wenn asterisk meine TK ansteuert und meine TK über tcom normal rauswählt. Da ein sp zwischenzuhängen sollte kein problem sein. Das aber erst später.

    achso: der Asterisk hat eine 2 MBIT SDSL leitung so dass SIP später auch spass macht:)

    Wie zu kuckuck sieht in der o.g. konstellation nun eine gescheite extensions.conf aus????????

    Bitte bitte bitte bitte einen Tip wo capi/??? und zap/g1 ??? vorkommt :)

    Meldungen vom ansterisk bei interner analog-aktion :)

    == 0/2 EC-enable in line 6959
    -- Extension '9' in context 'tk' from '32222140' does not exist. Rejecting call on channel 0/2, span 1

    wie gesagt meine extensions conf sieht im moment so aus:

    [general]
    static=yes
    writeprotect=no

    [globals]

    [default]
    exten => s,1,Hangup

    Weil ich nicht weiss was ich da reinschreiben soll :-(

    Vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen Dank für eure unterstützung!

    Gruß

    mover

    PS: Wenn ich das geschafft habe schreib ich das mal alles auf wie es geht damit nicht andere auch so da stehen wie ich:)
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Re: Hat das so keiner am laufen? ISDN->Asterisk->HFC-&

    "...wenn es die letzten fünf Minuten nicht geben würde, gäbe nie etwas fertig..." ;)

    Da gibbet hier doch mittlerweile genügend Beispiele und die beispiel-extensions.conf die bei Asterisk dabei ist, ist doch auch recht gut kommentiert.

    Na, überleg doch mal: CAPI am öffentlichen Telefonnetz, HFC an der internen TK... da würde ich doch mal vermuten wollen, dass abgehende Anrufe ins öff. Netz per CAPI und der Rest zur TK-Anlage per HFC funktionieren sollte...

    Nicht weiter verwunderlich, dann bau doch einfach mal einen Kontext namens [tk] ...

    mmhh... sooo schwer? :gruebel:

    a) Du solltest in der extensions.conf die Kontexte haben, die Du in der zapata.conf/capi.conf angegeben hast.
    b) Dort packst Du dann einfach Definitionen für die zu erreichenden Rufnummern rein. Und das solltest Du denke ich mit
    Suche, FAQ und den Beispielconfigs eigentlich recht flott selber hinbekommen.
     
  3. mover

    mover Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    es sit schwer. Es geht noch immer nicht. Obwohl nun die Rufe über pstn theoretisch reinkommen.

    Habe hier diverseste fehlermeldungen

    Gruß

    mover
     
  4. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    fein... und die sind ?!?

    Wenn Du Hilfe haben möchtest, dann solltest Du auch Infos geben ;) -- ausser "geht nicht"
     
  5. mover

    mover Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    mag sein dass ich heute da nur seit 3 tagen ein paar stungen geschlafen, ein wenig reizbar bin aber wie du mir hier rüberkommst kann ja nicht sein oder?

    Wenn du kein bock hast zu helfen schreib einfach garnichts oder hast du ne profilneurose?

    Deine tipps ein paar seiten drüber die genauso schwach wie dein lesen. ich habe ausführlich bereichtet welche konstellation ich hier vor mir habe.

    da diese überhaupt noch nicht in der form hier behandelt wurde, was ich auch nicht glauben wollte, ist die lösung eben trivial aber deswegen noch lange nicht einfach drauf zu kommen. Das nurmal dazu.

    @alle anderen

    An alle anderen die mir geholfen haben vielen dank :) ich kann nun was schlafen gehen.

    Ich werde christoph das howto zukommen lassen. Da es sich um eine 100% ige lösung für migration einer TK in VoIP+PSTN handelt muss ich das aber erst absegnen lassen. Andere firmen nehmen für sowas nämlich geld (auch meine).

    Gruß

    mover
     
  6. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo? Hab ich da irgendwas verpasst? Wer schreibt hier denn "nix geht, und ich will alles, und das gestern" ?!? Wenn das hier das offizielle Support-Forum von digium wäre und die leute hier für den digium-support arbeiten würde, könnt ich Deine Aufregung verstehen... *wunder*

    Das was Du willst habe ich sehr wohl verstanden ... aber wenn Du sagst, dass Du Probleme an Stelle XY hast, dann aber nicht verrätst was die Probleme sind und die Debug-Meldungen für Dich behälst, wie soll Dir dann hier *irgendwer* helfen? Leider habe ich zu Weihnachten keine Kristallkugel geschenkt bekommen...

    Das mag durchaus richtig sein, aber ein gewisses Abstraktionsvermögen und Eigeninitiative darf man bei einem erwachsenen Menschen ja wohl erwarten...

    Hier einfach eine leere extensions.conf zu posten, zu sagen "das hier hätte ich gerne", dann wenn was nicht geht, einfach nur "geht aber nicht" zu sagen, ohne zu verraten was das Problem ist und erwarten, dass hier irgendwer einem eine fertige extensions.conf vorkaut, damit Dir morgen Dein Chef auf die Schultern klopfen kann ist IMO irgendwie eine falsche Erwartungshaltung.

    Das hier ist jetzt mal der Eindruck, den ich so habe, kann sein dass ich mich irre, dann will ich nix gesagt haben.

    Also: Wenn Du mal eine kleine extensions.conf gebastelt hast und dann wenn etwas nicht funktionieren sollte auch die Fehlermeldungen von Asterisk samt der Config mit der Du es versucht hast, hier postest, können wir gerne über alles reden.
     
  7. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun lass mich das ganze mal so formulieren: Du kommst hier her und willst Hilfe haben. Du postest eine Config aus der hervorgeht, dass du anscheinend zum erst mal asterisk installiert hast. Du erzaehlst irgendwas von Fehlermeldungen aber postest die nicht. Und dann beschwerst du dich, wenn du einigermassen hoeflich gebeten wirst, diese zu posten.

    Wenn ich ne Software zum ersten mal installiere, versuche ich mich zuerst mal selbst schlau zu machen. Dazu gehoert unter anderem, dass ich mir mal die default config-files ansehen. Die extensions.conf ist relativ gut dokumentiert. Wenn man sich das ansieht hat man zumindest mal ein wenig ahnung worum es geht. Ausserdem gibt es hier auch noch ein paar Links zu weiteren Informationsquellen.

    Zu deiner Beschwerde: rajo hat versucht dir zu helfen und du beschimpfst ihn, weil von dir ein wenig Eigenleistung verlangt wird. Es kann natuerlich echt daran liegen, dass du in letzter zeit viel zu wenig geschlafen hast, aber dann sollte man lieber hier keinen beitrag schreiben, sondern sich erst mal ein paar stuendchen aufs ohr hauen. Erfahrungsgemaess bringt es nix, wenn man versucht in so nem Zustand ne Software zu konfigurieren oder aehnliches zu machen. Ausserdem sollte dir aufgefallen sein, dass rajo hier Moderator ist. Du kannst also davon ausgehen, dass er sich mit asterisk ein Wenig auskennt und dass er nicht einfach hier die Leute verarscht.

    Wir sind hier alle Menschen und als solche sehen wir es lieber, wenn man uns mit Respekt behandelt und nicht gleich anmotzt nur weil wir nicht direkt die Loesung zu allen Problemen innerhalb von 5 Min posten ohne nochmal nachzuhaken. Schlaf dich erst mal aus und probiers dann noch mal. Gerade als Neuling sollte man erst mal eher Beitraege lesen und nicht einfach drauf los posten.
     
  8. mover

    mover Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also habe keine lust mir hier rechtfertigen zu müssen das ich nicht soviel weiss wie ihr beiden experten.

    Sachlich ist hier nix mehr zu machen. Auf wiederhören
     
  9. jui

    jui Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @mover

    Geh erstmal schlafen, habe ich auch oft genug gemacht um die Probleme nochmal neu anzugehen. Das Problem ist aber in der Tat, dass man nicht schlau wird aus Deinem Problem, da du ja eigentlich kein Problem mehr hast (technisch), sondern es nun nur noch an der extensions.conf hängt.
    Und vielleicht war Dein Zeitplan etwas zu optimistisch mit dem einarbeiten in Asterisk, denn gerade der Dialplan kann äußerst komplex sein, es ist ein möchtiges Werkzeug und ich lese derzeit jeden Abend ein paar Papers und ausgedruckte Beispiel-Konfigurationen um da immer besser durchzusteigen und Dialplanmässig das Denken anzufangen (Programmierer haben es da sicher einfacher).
    Für Dein Setup passt eigentlich der Beitrag von allesOK mit seinem makrogesteuerten extensions.conf ideal (http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=3661), da es fast das gleiche Setup ist, nur musst Du halt für tcom "CAPI" verwenden und dann stimmt das schon wirklich zu 95%, sofern Du an einem Mehrgeräteanschluss hängst (und das muss ja so sein, da du ne normale FritzCard hast).

    Also kriegt euch alle wieder ein und die Experten fühlen sich hoffentlich nicht zu sehr auf die Füsse getreten, ich kenne diesen Frust aber ich stehe halt nicht unter Zeitdruck und lasse mir Zeit und versuche meine Frust nicht schriftlich raushängen zu lassen. Daher => Schlafen!