.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hat jemand schon Erfahrungen mit WWW.Lingo.com gemacht????

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von runningman, 19 Okt. 2004.

  1. runningman

    runningman Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mich würde mal interessieren wer schon mal mit Lingo Erfahrungen gemacht hat? Verbindungs-Qualität, Abwicklung
    Bleibt es bei den 19,90 Flat oder kommen noch kosten dazu (Steuer)
    Wer kann mir mehr sagen?? :D
     
  2. faximan

    faximan Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sieht sehr interesssant aus !!!!
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Guck mal hier:

    Broadband Forum- VoIP

    und nach Lingo suchen.

    Evtl. ist eine Anmeldung erforderlich, tut aber nicht weh ;)

    jo
     
  4. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    Mich würde das mit Lingo auch sehr interessieren. Aber bis ich soweit bin muss ich erstmal meinen Telefonanschluss sein und dafür muss mein blöder schweizer Provider endlich mal hinbekommen, dass die Gespräche nicht mehr nach 5 Minuten abbrechen ;)

    Dann kann ich drüber nachdenken, wie ich die gesparte Grundgebühr sinnvoll einsetze. Das mit der Flatrate wäre für uns ideal, da die Eltern meiner Freundin in Österreich, meine Eltern in Deutschland und eben die Kollegen in der Schweiz wohnen und wir könnten alle Leute anrufen so lange wir wollen, ohne uns Gedanken über die Kosten zu machen :)

    Die Möglichkeit das Ganze zu bestellen hätte ich über meine Verwanten in New York auch :))