HC 450 an Fritzbox betreiben

Salzhering

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2022
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe einer Frage zur Türsprech-Anlage Gigaset HC 450 im Zusammenspiel mit der Fritzbox.

Am S0-Post (heißt das so?) der Fritzbox ist eine HC kompatible ISDN-Basis (SX810A ISDN) angeschlossen. Die ISDN Basis ist kabellos mit der HC 450 verbunden und ich kann die HC 450 über ein passendes Mobilteil (Gigaset S810) konfigurieren. Das Gegensprechen funktioniert auch an Mobilteilen, die an die ISDN-Basis angeschlossen sind.

Wunsch:
Kann ich das Ganze irgendwie so konfigurieren, dass das Gegensprechen auch an DECT-Telefonen funktioniert, die DIREKT mit der Fritzbox verbunden sind und nicht über die ISDN-Basis und zwar so, dass es sich um ein INTERNES Gespräch handelt?

Die Funktionen "Tür öffnen" und "Licht einschalten" sind für mich entbehrlich - wichtig ist nur das das Gegensprechen funktioniert.

PS: Es gibt auf der HC 450 auch eine Abwesenheitsfunktion, um die Gegensprechen und die Türöffnen über eine externe Telefonnr. zu ermöglich. Auf die Weise könnte ich die DECT-Telefone an der Fritzbox zwar ansteuern, aber das hätte leider zwei gravierende Nachteile:

1. Bei den Telefonen (Gigaset E560HX) kann ich leider nur unterschiedliche Klingeltöne für in- und externe Telefonate einstellen, nicht aber für einzelne Nummern. Am Klingelton wäre also nicht erkennbar, dass jemand an der Tür klingelt.

2. Zweitens würden die externen Anrufe vom Anrufbeantworter entgegengenommen, was ich nicht möchte.

Vielleicht noch wichtig zu erwähnen: Ich verwende zwei Fritzboxen. Eine läuft als Mesh-Master eine als Mash-Repeater. Die DECT Telefone sind an der Repeater-Box angeschlossen. Vielleicht gibt es ja einen Von-Hinten-durch-die-Brust-ins-Auge-Trick für den das wichtig ist...

Ich kenne mich mit ISDN und MSNs nicht wirklich aus. Anfängergerechte antworten wären nett- Im voraus vielen Dank
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,298
Punkte für Reaktionen
1,489
Punkte
113
Die ISDN Basis ist kabellos mit der HC 450 verbunden und ich kann die HC 450 über ein passendes Mobilteil (Gigaset S810) konfigurieren.
Könnte man die HC 450 nicht alternativ an der DECT-Basis der Fritzbox anmelden und dort als DECT-TFE einrichten?

2. Zweitens würden die externen Anrufe vom Anrufbeantworter entgegengenommen, was ich nicht möchte.
Man kann ja als "externe Rufnummer" eine interne der Fritzbox verwenden (leider kann man in der Fritzbox keine "ISDN-TFE" einrichten aber wenn 2 Boxen vorh. sind, könnte man über diesen Umweg eine IP-TFE in der Master-Box einrichten mit Rufnummern für die jeweiligen Klingeltaster). Dann geht da auch kein AB ran. Oder hast du etwa den AB in der Gigaset-Basis aktiviert? Dann deaktivieren und (alleinig) AB der Fritzbox verwenden.
 

Salzhering

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2022
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Könnte man die HC 450 nicht alternativ an der DECT-Basis der Fritzbox anmelden und dort als DECT-TFE einrichten?
Vielen Dank fürs antworten. Hab ich versucht. Man kann die HC 450 direkt an der FritzBox anmelden, aber sie wird leider nicht als Türsprechanlage erkannt/akzeptiert sondern erscheint in der Web-GUI als normales Telefon.
Man kann ja als "externe Rufnummer" eine interne der Fritzbox verwenden
Da steht leider das Benutzerinterface auf dem Gigaset-Mobilteil im Weg. Bei der externen Telefonnummer kann ich keinen * eingeben, sondern nur Ziffern von 0-9. Sonst hätte ich es mit **9 versucht.

Wenn ich den "Abwesenheitsmodus" deaktiviere und die Klingelknopf auf einen internen Anschluss legen will, lässt mir das Interface nur die Wahl zwischen "An alle", "INT 1", "INT2", ..., "INT 6". Die Option "An alle" scheint sich aber auf Telefone zu beschränken, die direkt an der ISDN-Basis angeschlossen sind. Kann man da vielleicht etwas über eine spezielle MSN machen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Multireed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
931
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Hallo.
1.Nur was zum probieren. Wenn Du von einem Mobilteil an SX810 **9 wählst klingelt es dann überall wie es sein soll auch an den anderen App der FB.
Wenn das geht weiss mann erst mal mit Rundruf würde es gehen und man versucht es wie folgt.
2.Dann in der SX810 eine MSN mit 99999 einrichten.
Einzig der Türstelle diese MSN als Sendeverbindung zuordnen damit sie diese bei Umleitung belegt.
Jetzt in der 450 HC als Umleitziel nur die 9 eintragen die Sternchen braucht es jetzt nicht mehr.
Das sollte auch den Rundruf auslösen.
Anderer Versuch.
3.Wie schon geschrieben knnte man auch eine interne MSN der FB in der 450HC als TFE einrichten und dann alles wie eine TFE in der FB abhandeln.
Die 450HC belegt in Umltg den S0 zur FB als TFE, wählt die 11 und die wird dann mit Klingeltasten Zuordnung in der FB zu den Mobilteilen geschaltet. Da sollte dann auch Tür im Display stehen an den Mobilteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salzhering

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2022
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Antworten. Bin jetzt nicht vor Ort um es zu testen, aber das klingt vielversprechend. ich meine **9 hätte funktioniert. Melde mich in den nächsten Tagen nochmal ob es geklappt hat.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.