.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Headset als Willkommensgeschenk für iPhone Plus Neukeunden

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 7 Sep. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einstöpseln, fertig, los – Headset als Willkommensgeschenk für freenet iPhone Plus Neukunden

    freenet.de AG/ Hamburg - Die freenet.de AG, eines der führenden Internet-Telekommunikationshäuser Deutschlands, hält für alle DSL-Anschluss-Inhaber ein ganz besonderes Angebot bereit: Ab sofort erhalten freenet iPhone Plus Neukunden, die sich für das freenet iPhone Plus* registrieren, ein Gratis Typhoon Stereo Headset 50768 als Willkommensgeschenk. Eine gute Gelegenheit, das freenet iPhone Software-Telefon zu testen - einfach das Headset anschließen und ausprobieren. Das Software-Telefon ist nutzbar mit einem providerunabhängigen, breitbandigen Internet-Zugang, zum Beispiel einem freenetDSL Tarif. freenet iPhone Plus ermöglicht für 2,90 Euro monatlich u.a. Telefonate ins nationale Festnetz (1 Cent/Minute) und kostenlose Gespräche von freenet iPhone Kunden untereinander sowie zu den Kunden von sipgate.de und SIPphone.com; 100 Freiminuten monatlich sind ebenfalls Bestandteil des Tarifs.

    Das Typhoon Stereo Headset 50768 ermöglicht durch seine hochwertige Ausstattung eine hervorragende Wiedergabe. Besonders die integrierte Lautstärkereglung sorgt für ein angenehmes Gespräch beim Telefonieren über das Internet.

    Alle Informationen zu freenet iPhone sowie zu den Tarifen für In- und Auslandsgespräche sind online unter www.freenetiphone.de zu finden.

    * freenet iPhone Plus 2,90 Euro / Monat, 6 Monate Mindestvertragslaufzeit. Um freenet iPhone nutzen zu können, benötigen Sie einen Online-Anschluss, durch den weitere Kosten entstehen. Beim Telefonieren mit dem freenet iPhone in Verbindung mit einem zeit- und trafficabhängigen Online-Tarif können bei Überschreiten des jeweiligen Limits zusätzliche Kosten für die Telefoniezeit oder des erforderlichen Traffics (max. 90 kbit/sek) entstehen.

    Quelle: Pressemitteilung

    Gepostet von: Christoph
     
  2. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, wegen nem lausigen Headset gehe ich aber sicher nicht noch einmal zu Freenet <siehe meine anderen Postings zu Freenet IPPhone Plus >
     
  3. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich auch nicht .. meins hat grad mal 10 Euro gekostet und funktioniert prima.
     
  4. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja, meines war von Nikotel ;-) soll aber angeblich nicht sonderlich gut laufen ( ich bin laut einiger user lausig zu verstehen :-( )
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.