.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Headset-Problem gelöst!

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von dfroe, 7 Feb. 2006.

  1. dfroe

    dfroe Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,
    das GXP-2000 hat ja bekanntlich den Bug, dass sich der interne Lautsprecher komplett abschaltet, sobald man ein Headset an die dafür vorgesehene Buchse anschließt. Dieser Fehler ist hardwaretechnisch bedingt und kann demnach nicht einfach so durch ein Firmware-Update behoben werden.

    Da es mich allerdings doch sehr störte, dass ich das Telefon mit angeschlossenem Headset auch nur noch durch dieses klingeln höre, habe ich das Telefon auseinandergeschraubt und mal selber etwas genauer nachgeschaut.

    Zuerst gibt es hier ein Bildchen von der Unterseite der ausgebauten Platine:
    [​IMG]

    Das ganze sieht jetzt folgendermaßen aus:
    Sobald ein Headset angeschlossen wird, wird der interne Lautsprecher durch den Schaltkontakt am Klinkenstecker physikalisch komplett abgeschaltet.
    Ist kein Headset angeschlossen, sind die im Bild rot markierten benachbarten Kontakte jeweils kurzgeschlossen und der Lautsprecher funktioniert.
    Sobald man jetzt ein Headset anschließt, öffnet der Klinken-Schaltkontakt die Kontakte und der Lautsprecher ist komplett aus.

    Wenn man jetzt aber jeweils die zwei roten Kontakte per Kippschalter miteinander kurzschließt, lässt sich der Lautsprecher im laufenden Betrieb und bei angeschlossenem Headset beliebig ein und aus schalten.
    Der Kippschalter ersetzt also den Schaltkontakt des Klinkensteckers!
    Bei geschlossenem Kontakt ist auch bei angeschlossenem Headset der Lautsprecher aktiv und klingelt auch bei eingehenden Anrufen. Nimmt man das Gespräch an, hört man dieses sowohl durch das Headset als auch durch den Lautsprecher. Während des Gesprächs kann man den Lautsprecher aber dann einfach durch den Kippschalter ausschalten.


    ACHTUNG!
    Ich habe diese Vorgehensweise bis jetzt nur an meinem Telefon ausprobiert und konnte auch noch keine Langzeiterfahrung sammeln, aber bis jetzt scheint es zu funktionieren.
    Durch das Öffnen des Gehäuses erlischt jedoch jeglicher Anspruch auf Garantie!
    Ich übernahme auch keine Haftung für evtl. entstehende Schäden!


    Gruß
    David