.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Help: Was benötige ich für VoIP?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von deekay!USA, 29 Juli 2004.

  1. deekay!USA

    deekay!USA Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi @ all!

    Ich lese schon einige Zeit in diesem Forum fleissig mit, habe es bisher aber nicht geschafft, mich näher mit der Materie "VoIP" zu beschäftigen --> daher: absolutes Greenhorn :oops:

    Zur Ausgangslage:
    Im September werde ich von den USA nach Hamburg ziehen, möchte dann mit VoIP voll einsteigen.

    Ich habe mich bereits bei einem lokalen Provider in Hamburg (HanseNet) angemeldet und soll nun zum 01.09. DSL (3Mbit down / 384kbit up) bekommen. Ich bekomme NTBA, Splitter und DSL- Modem vom Provider gestellt. Damit ist der Grundstein für VoIP erstmal gelegt. :wink:

    In meinen Haushalt sollen integriert werden:
    - 2 analoge Telefone
    - ein Fax-Gerät

    Die Telefone sollen unter meiner "normalen" Festnetznummer erreichbar sein sowie z.B. unter meiner sipgate - Nummer. Das Faxgerät sollte, wenn möglich, auch in VoIP integriert werden, aber unter einer seperaten Nummer erreichbar sein.

    Welche Hardware benötige ich um dieses zu realisieren?
    Ich dachte an den Sipura 3000 Adapter, den es hier in den USA günstig gibt, habe aber (fast) keine Ahnung, was ich damit alles anstellen kann. Benötige ich darüber hinaus eigentlich noch eine ISDN- Anlage?

    Fragen über Fragen... :roll:

    Greetz,
    Dennis
     
  2. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, - mit dem was Du hast, bist Du bereits bestens ausgestattet. Damit könntest Du alles realisieren.
     
  3. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soweit ich den Sipura in Erinnerung habe, kannst du damit auch eine PSTN
    (ist normaler Telefonanschluß) anschließen. Hast du bei HanseNet nur DSL oder auch Telefon? Wenn du für Fax eine andere Nummer willst, dann benötigst du einen zusätzlichen Account, hier wäre aber m.E. eine PSTN zu bevorzugen.
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich denke, daß, wenn Du ISDN hast, auch ne TK-Anlage, oder zu mindest einen ISDN-Adapter benötigst. Slllte ich mich irren, dann bedauere ich das zu tiefst, aber ich denke, daß Du an den Sipura nur eine analoge PSTN-Leitung hängen kannst, und keine ISDN-Leitung. Um von ISDN auf analog zu kommen, brauchst du dann also doch noch irgendein Gerät.
    Ein anderes Problem könnte es sein, zwei Telefone und ein Fax anzuhängen, da der Sipura wohl doch nur 2 analoge Ausgänge hat, oder? UNd wenn Du isdn hast, dann möchtest Du ja auch für das Fax ne bestimmte Nummer reservieren, oder? Das könnte auch n Problem werden. Die Adapter sind dazu meiner Meinung nach zu unflexibel. Mit einer ISDN-Anlage, und 2 Siputra 3000 könnte es gehen. Verbessert mich, wenn es mit Adaptern eine Lösung gibt, die den Anforderungen entspricht.

    Ein Asterisk-Server könnte alle deine Probleme lösen :) .
    Ist aber nicht für jeden was, da Asterisk ein bischen komplizierter ist.
    Außerdem könntest Du dir dann einen Router sparen.
     
  5. voipfone.de

    voipfone.de Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @deekay!USA

    Hallo Dennis,

    Wenn Du Nikotel als Provider wählst, kannst Du sowohl unter einer Hamburger-Festnetzrufnummern als auch unter einer USA-Rufnummer erreichbar sein.
    Gerne beraten wir Dich bei einer Nikotel-VoIP-Lösung.

    Gruss,
    voipfone.de
    (info@voipfone.de)
     
  6. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wenn Du ein Sipura für 2 Anbieter nutzt, dann ist es jetzt schon möglich sich in NY und Washington State ne Nummer zu besorgen. Die beiden Anbieter in USA sollten hier irgendwo im Forum versteckt sein.
    Nur mal so ne alternative zu den hier unterbreiteten komerziellen Angeboten :).
     
  7. deekay!USA

    deekay!USA Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal Danke an Alle für die schnellen Antworten... bin ja total begeistert, wie fix das geht. :eek:

    Also, HanseNet bietet DSL zusammen mit Telefon an und das auf ISDN Basis. Ich werde also zumindestens einen TA 2a/b Wandler brauchen, um den Sipura an die Telefonleitung zu bekommen, oder?

    Ich hatte mich wohl auch ein wenig missverständlich ausgedrückt: ich möchte ein Telefon und zusätzliche Station(en) für z.B. Wohnzimmer, Schlafzimmer, etc. aufstellen - also wenn ich angerufen werde, dass alle Telefone dann klingeln und ich an jedem beliebigen Telefon abnehmen kann. Die 2. Leitung des Sipura ist dann für das Fax-Gerät vorgesehen. Müsste sich doch so realisieren lassen, oder?

    Grüsse,
    Dennis
     
  8. voipfone.de

    voipfone.de Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @deekay


    Hallo Dennis,

    Kein Problem, jeder Adapter wird auf den gleichen Account programmiert, dann klingeln alle Geräte bei Anrufen auf der gleichen Nummer. Wenn Du zusätzlich eine USA-Nummer willst, wird diese ebenfalls bei Nikotel mit Deinem Account verknüpft. Und dann klingeln alle Telefone sogar bei 2 Nummern - bei Anrufen in Hamburg und in den USA! :D

    Gruss,
    voipfone.de
    (info@voipfone.de)
     
  9. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja.
    DECT-Basis mit mehreren Mobilteilen. Oder einfach mehrere Telefone parallel anklemmen. Entsprechende Adatper TAE-F-Stecker -> 2x TAE-F-Buchse gibt es zu kaufen oder Du lötest selbst. Der SPA bietet genügend Reserven für den Betrieb von IIRC drei Telefonen parallel an einer Leitung, das steht aber genau im Handbuch.

    Ja. Bezüglich der Eigenschaften des SPA-3000 schaust Du am besten mal in das 2.0.9er Handbuch auf Seite 40, da ist eine schöne Abbildung der möglichen Voice-Pfade ...

    Gruß,
    exim