.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

hfc - abgehende MSN setzen ??

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von Carbon_Storm, 9 Jan. 2006.

  1. Carbon_Storm

    Carbon_Storm Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    nachdem ich jetzt bereits mehrere Threads zu diesem Thema mit der Suchfunktion gefunden habe, die allerdings - zumindest bei mir - nie zu einer Lösung geführt haben, möchte das Thema noch einmal platzieren.

    HFC-Karte (TE) ist installiert. Eingehende- und ausgehende Gespräche funktionieren top.

    Zum Problem: Ich möchte bei abgehenden Gesprächen gezielt eine MSN setzen, die dann beim Angerufenen angezeigt wird.

    Habe bereits mit SetCallerID(MSNxxx) in extensions.conf experimentiert. Der CLI> zeigt mir auch an, dass dieser Befehl korrekt ausgeführt wurde. Trotzdem wird beim Angerufenen immer die Standard-MSN angezeigt. Irgendwie oder irgendwo wird die Einstellung mit SetCallerID() wieder rückgängig gemacht bzw. überfahren.

    Ich habe auch bereits schon versucht, einen weiteren Trunk anzulegen (mit einer neuen Gruppe in zapata.conf). Dieser Trunk wird dann auch korrekt benutzt. Aber als MSN wird wieder die Standard-MSN übertragen.

    Ich bin gerade etwas ratlos. Wo liegt mein Fehler. Ich bin überzeugt, dass das geht. Aber wie?

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß,
    Heiko
     
  2. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    CLIP no screening

    Ich hatte dasselbe Problem.

    Zum einen hat ich mir von der Telekom Austria das Feature CLIP no screening freischalten lassen müssen und zum anderen hab ich meine zapata.conf wie folgt abändern müssen:

    Code:
    ;;Auszug aus zapata.conf
    [channels]
    language=de
    switchtype = euroisdn
    echocancel = yes
    ;;; um die CallerID zu setzen und über ISDN richtig rausschicken zu können 
    [B]pridialplan = unknown
    prilocaldialplan = national[/B]
    
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    overlapdial = yes
    
    usecallerid = yes
    hidecallerid = no
    usecallingpres=yes
    
    Probier mal pridialplan und prilocaldialplan so zu setzten wie ich, vielleicht hilfts ja.

    lg Dani
     
  3. Carbon_Storm

    Carbon_Storm Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    MSN abgehend setzen

    Hallo Dani, danke.

    Ich werde folgendes in der zapata.conf probieren:
    Das heist aber doch, dass SetCallerID(...) in der extensions.conf schon richtig platziert ist, oder?

    Gruß,
    Heiko
     
  4. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, ein SetCallerID() platziere ich immer direkt vor dem Dial-Befehl.

    Aber poste doch mal den relevanten Teil deiner extensions.conf!

    lg Dani
     
  5. Carbon_Storm

    Carbon_Storm Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hfc - MSN abgehend

    Hallo Dani,
    hier der entsprechende Eintrag in der extensions_additional.conf:

    Alternativ habe ich anstatt "setcallerID" auch schon "SetIDnum" probiert.
    Wie gesagt, CLI> protokolliert das Setzen der MSN. Doch nützen tuts nichts.
    Deinen Vorschlag konnte ich leider noch nicht testen, da ich nicht daheim bin.

    Gruß,
    Heiko
     
  6. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das SetCallerID() ist meiner Meinung nach an der richtigen Stelle. Ein SetCIDNum() muss laut www.voip-info.org für Asterisk 1.2.0 so aussehen:

    Set(CALLERID(number)=name[|a])

    Drum ist es eh vielleicht besser SetCallerID() zu verwenden (is einfacher).

    Dreh einfach mal an deiner zapata.conf wenn du daheim bist und schau was passiert.

    lg Dani
     
  7. Wireless-Meister

    Wireless-Meister Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    probiermal nur die MSN, also ohne Country-Code und Ortsvorwahl über setcallerID zu setzen.
    Bei mir hat nur das geholfen nachdem ich alles möglich ausprobiert habe.
     
  8. Carbon_Storm

    Carbon_Storm Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    @Dani: Nein. Dein Vorschlag für die Änderung der zapata.conf hat nichts genutzt.

    @Wireless-Meister: Auch das Weglassen der 492xx bringt nichts.

    Mir ist jetzt aufgefallen, dass bei Vorgabe der MSN durch SetCallerID() CLI> folgende Zeilen auswirft. Die fett gedruckten Zeilen kommen mir dabei komisch vor. Ich kann sie aber noch nicht deuten. Vielleicht habt Ihr irgendeine Idee?

    Vermutlich (oder ich bin fast sicher) wird durch diese Meldung das Setzen der MSN wieder durch die "Stammnummer" des ISDN-Anschlusses überschrieben.

    Ich werde jetzt mal nicht weiter rumprobieren, sondern mal Eure Meinung dazu abwarten. Durch Probieren mache ich sonst im Moment mehr kaputt.

    Gruß,
    Heiko
     
  9. Carbon_Storm

    Carbon_Storm Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [gelöst:] hfc - abgehende MSN setzen ??

    Hallo zusammen,
    jetzt habe ich doch wieder ein wenig herumprobiert und eine Lösung für das Setzen der abgehenden MSN gefunden.

    Ich bin mit nicht sicher, ob diese Lösung elegant ist und ob es nicht einen besseren, einfacheren Weg gibt. Aber vielleicht hilft sie auch anderen.

    In meinem letzten Beitrag habe ich die Fehlermeldungen beschrieben, die SetCallerID() produziert. Es werden mit DBGet Abfragen durchgeführt, die kein Ergebnis bringen. Also bin ich hingegangen und habe die notwendigen Einträge in die Datenbank geschrieben. Und zwar am *CLI> prompt mit:

    1234567 ist die abgehende MSN ohne Ländercode und Vorwahl.
    Anschließend kontrollieren, ob die Daten geschrieben wurden.

    In extensions_additional.conf im Abschnitt an dem gewählt wird:

    So, jetzt wird die MSN abgehend korrekt gesetzt. :D
    Das habe ich mit allen MSN gemacht und muß mich jetzt nicht weiter drum kümmern.
    Leider überschriebt AMP bei einer Änderung komplett die extensions_additional.conf und ich muß "setcallerID()" wieder einfügen. Das ist lästig.Aber dafür gibt es sicherlich auch noch eine Lösung.

    Gruß,
    Heiko