.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HFC-Karten über Riser-Karte

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von tschakka, 13 Juni 2005.

  1. tschakka

    tschakka Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat jemand schonmal 2 HFC-Karten über ne Riser-Karte zum laufen bekommen?
    Ich würde meinen Asterisk gerne in ein schickes kleines gehäuse verbannen. Die meisten die in Frage kommen haben allerdings nur 1 PCI-Slot.

    Ich hab mir ergoogelt das es wohl aktive und passive Riserkarten gibt. Aktive erzeugen anscheinend selbst die IRQs und passive übernehmen die vom MB.

    Kann man denn über einer der beiden Lösungen den HFC-Karten ne eigenen IRQ verpassen? Hat das schon mal jemand ausprobiert?
     
  2. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab bis jetzt keine positive erfahrung mit reiserkartenn gemacht.
    Ganz wichtig ist, das du jeder karte einen eigenen irq geben kannst. Der rest heist testen.
     
  3. sion

    sion Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem mit den Interrupts bei mehreren Karten kann sich lösen lassen! Sehe da zwei Möglichkeiten:
    1. Du kannst den Florz-Patch verwenden, da löst nur noch eine Karte Interrupts aus, die andere nicht - der Treiber versorgt dennoch beide.
    2. Du verwendest den RTAI-Patch der beim bristuff dabei ist, da lösen beide Karten keine Interrupts mehr aus, sondern der Timerbaustein (auf dem Motherboard)... :)
    (3. du nimmst den 08/15-Standardtreiber, und mit Glück gehts trotzdem)

    Das ganze trifft auf ganz "normale" Riser-Karten zu; was der Unterschied zwischen aktiv und passiv ist, weiß ich nicht. Die "normalen" haben jedenfalls außer Leiterbahnen maximal noch 'nen Kondensator drauf, das würde ich nicht als sonderlich "aktiv" bezeichnen... ;-)

    Viel Spaß & Glück, Sion
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Also echtes "Plug and Play" - Reinstecken und dann Rumspielen bis es läuft :wink:
     
  5. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das geht aber nur, wenn man die Karten etwas umbaut.
     
  6. sion

    sion Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun, ich habe es nicht ausprobiert, aber es sollte auch so laufen. Dann wird zwar früher oder später ein FIFO über-/leerlaufen, was bei Gesprächen jedoch nicht stört! Aber sollte nicht so schwierig sein, die 3 Pins zu verbinden ;-)