.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HFC "zap show status" O.K. aber kein span !?!

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von newi, 22 Jan. 2006.

  1. newi

    newi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    liebe freunde von asterisk*

    dank eurer hilfe habe ich
    A@H - Linux asterisk1.local 2.6.9-22.EL #1 Sat Oct 8 17:48:27 CDT 2005 i686 i686 i386 GNU/Linux
    auf einem rechner zum laufen gebracht

    ABER JETZT nach dem einbau der HFC-karte, langem suchen und lesen komm ich nicht mehr weiter ;-(

    also ...

    ztcfg -vvvv sagt

    SPAN 1: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)

    Channel map:


    Channel 01: Clear channel (Default) (Slaves: 01)
    Channel 02: Clear channel (Default) (Slaves: 02)
    Channel 03: D-channel (Default) (Slaves: 03)


    3 channels configured.

    Changing signalling on channel 1 from Unused to Clear channel
    Changing signalling on channel 2 from Unused to Clear channel
    Changing signalling on channel 3 from Unused to HDLC with FCS check


    CLI> zap show status sagt

    HFC-S PCI A ISDN card 0 [TE] layer 1 AC OK 0 0 0

    NUR

    CLI> pri show span 1 sagt
    No PRI running on span 1

    ist das der grund warum ich nich rauswählen kann ???

    in der zaptel.conf steht
    # hfc-s pci a span definition
    # most of the values should be bogus because we are not really zaptel
    loadzone=de
    defaultzone=de
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3

    und in der zapata_additional.conf
    [channels]
    language=de
    switchtype=euroisdn
    signalling=bri_net_ptmp ; this is NT mode! Use bri_cpe_ptmp for standard TE mode
    ;signalling=bri_cpe_ptmp
    pridialplan=local
    prilocaldialplan=local
    echocancel=yes
    overlapdial=yes
    immediate=yes
    usecallerid=yes
    group=0
    ;context=from-trunk
    context=default
    channel=>1-2

    zu dem schon vorhandenen Trunk ZAP/g0 hab ich noch einen Trunk ZAP/g1 erstellt und auch eine 0 9_outside route

    kann aber nicht rauswählen :mad:


    bitte um hilfe

    lg newi
     
  2. chriswal

    chriswal Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HFC-S PCI A ISDN card 0 [TE] layer 1 AC OK 0 0 0

    signalling=bri_net_ptmp ; this is NT mode! Use bri_cpe_ptmp for standard TE


    deine karte ist in TE mode und du verwendest NT protokoll


    du musst die karte in nt mode versetzen und ein auskreuzkabel basteln.

    http://pro-linux.de/work/asterisk/asterisk-1.html

    ups ....sorry du willst ja zur telekom verbinden .. dann brauchst du wahrscheinlich das TE protokoll
    signalling=bri_cpe_ptmp
     
  3. newi

    newi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 newi, 22 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22 Jan. 2006
    hallo chriswal

    auskreuzkabel

    aaaaaaa ... davon habe ich gelesen !
    dachte aber das ich das nicht brauche ... weil:

    ich habe einen zweiten recher mit einer fritzcarte & w2k und konnte
    über das kabel das am asterisk steckte ein fax an mein handy schicken !! ????

    :noidea: jetzt ist die verwirrung total :noidea:

    und wie ist dass mit dem "TE mode" ???

    ich will in österreich über die telekom raus ! muss ich da in den "NT mode" ???
    is schon klar ... mode auf der karte und in der zapata_additional.conf müssen gleich sein
    aber welchen brauch ich denn nun ?


    bitte um info

    DANKe

    lg newi
     
  4. chriswal

    chriswal Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das auskreuzkabel brauchst du nur wenn du den nt mode verwendest.
    den nt mod brauchst du, wenn du das isdn amt simulieren willst. dh wenn du ein isdn telefon oder eine isdn telefonanlage an asterisk anschliessen willst.

    fürs anschliessen ans isdn netz brauchst du nur ein normales kabel und den TE mode, und je nach anschlusstyp das richtige protokoll

    bri_cpe
    oder
    bri_cpe_ptmp
     
  5. newi

    newi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo chriswal

    DANKe für deine geduld!!!

    ich versteh es nicht ~~~

    d.h. ALSO wenn ich

    rechner mit IAX2-client -> asterist-server -x-> NT -> mein handy
    und
    mein handy -> NT -x-> asterist-server -> rechner mit IAX2-client

    machen will, muss ich dann NT mode und auskreuzkabel verwenden ?

    nun hab ich mal alles auf TE umgestellt und (mode=0 und signalling=bri_cpe_ptmp)
    CLI>zap show status sagt
    HFC-S PCI A ISDN card 0 [TE] layer 1 AC OK

    soweit so gut aber der CLI>pri show span 1 sagt noch immer
    No PRI running on span 1

    das ist dann eben weil ich nicht im nt mode bin ???
    und den brauch ich zum rauswählen und zum abheben wenn ich anrufe ?

    deswegen kommt auch immer "all-circuits-busy-now" beim rauswählen ?

    is das dann jetzt so richtig ?

    pfffff ... ich hoffe :confused:

    lg
    newi
     
  6. chriswal

    chriswal Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also das mit dem TE mode sollte schon mal richtig sein.
    was hattest du denn vorher auf dem isdn anschluss?
    eine telefonanlage?
    dann probier mal mit dem bri_cpe
    das ist für den anlagenanschluss
    wenn du nur ein isdntelefon hattest sollte es so passen wie es eingestellt ist.
    dann müssen wir wo anders weitersuchen

    weiters brauchst du keinen 2ten trunk definieren, weil der eine trunk beide verbindungen von ISDN verwenden kann
     
  7. newi

    newi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo chriswal

    da hing ein bintec router drann ...

    ich werd das morgen mal mit dem auskreuzkabel versuchen!

    ich habe schon alles in den TE mode gestellt und es ging nicht ~~~

    morgen gibt es mehr neues ...

    DANKe

    lg
    newi

    ps. mich wundert immer dass der
    CLI> pri show span 1
    sagt
    No PRI running on span 1

    darum hoffe ich auf das auskreuzkabel ;-)
     
  8. newi

    newi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na das war heute ein kabelsalat ...

    aber jetzt geht es!

    habe alles neu gemacht und mit CLI>zap show status
    HFC-S PCI A ISDN card 0 [TE]

    kommt jetzt auch bei *CLI> pri show span 1
    Primary D-channel: 3
    Status: Provisioned, Up, Active
    Switchtype: EuroISDN
    Type: CPE (PtMP)
    Window Length: -1/7
    Sentrej: 0
    SolicitFbit: 0
    Retrans: 0
    Busy: 0
    Overlap Dial: 0
    T200 Timer: 1000
    T203 Timer: 10000
    T305 Timer: 30000
    T308 Timer: 4000
    T313 Timer: 4000
    N200 Counter: 3


    d.h. solang das ned kommt geht garnix ;)

    danke auf jeden fall

    bis zum nächsten thema (kommt sicher morgen):D

    lg
    newi
     
  9. arialdo

    arialdo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    also isdn-crossover hätt ich jetzt in meiner verzweiflung auch probiert - aber das wars nicht...

    newi: wie hast du das seinerzeit gelöst?

    dank im voraus
    a.