.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

hilfe !!!1001fragen

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von moviestar, 17 Okt. 2005.

  1. moviestar

    moviestar Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also zur situation
    (sry fals sowas hier ständig gepostet wird aber ich weiß mir nicht zuhelfen :cry: )
    bei mir gabs lange kein dsl bis jetzt hab zur zeit isdn und nicht wirklich n plan von allem also so wie ich das hier versteh vom hausanschluß telefon zum ntba und da inet in pc
    jor

    nur wie is das jetzt ich brauch mit dsl doch kein ntba mehr oder ??da gibs doch n splitter ....wie is dann der aufbau ..... :?

    welchen inet anbieter könnt ihr mir empfehlen ?(ich hab gehört 1&1 soll ganz gut sein) :?

    wie funktioniert das mit dem telefonieren über dem internet (einfach telefon in diese surf&phone-box von soeinem 1&1 tarif reinstöpseln und mit ner telefon falt los telefonieren?? :shock:

    muss man eventuell was umverdrahten ??neu leitung ziehen ??

    ihr klugen leute meldet euch recht bald :D damit ich auch glücklich bin :wink:
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Ein guter Rat - verbringe mal einige Stunden mit Lesen - sowohl hier im Forum, als z.B. auch auf den Info-Seiten von T-Com, vor allem was die technische Installation von ISDN, Splitter, DSL angeht.

    Meinungen zu Providern findest Du jede Menge hier im Forum - also lies.

    Und wenn Du nach vielem Lesen Deine Fragen immer noch nicht beantwortet gefunden hast, dann lies nochmal. Es steht alles schon hier im Forum in den entsprechenden Rubriken.
     
  3. moviestar

    moviestar Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das is es ja ich bin von sovielen lesen einfach erschlagen :(
     
  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Dann solltest Du vielleicht mal die Suchfunktion mit anderen Begriffen füttern. Bei passender Fragestellung findet die Dir für jede einzelne der von Dir gestellten Fragen mindestens zwei Threads, in denen Lösungen präsentiert werden.

    Anschluss von DSL bei vorhandenem T-ISDN:
    1.TAE -> DSL-Splitter -> NTBA -> Telefon(anlage) für den Telefoniezweig, DSL-Splitter -> Modem/Router -> Computer

    1&1: Wenn's wirklich zügig klappt und keine Komplikationen auftreten, sind die akzeptabel. Allerdings trotz Werbung "Flatrate" ziemlich geizig mit dem Traffic, den sie ohne zu mucken von Dir akzeptieren.

    VoIP: Softphone installieren, Headset einstöpseln, lostelefonieren. Alternativ: Einfach die Bedienungsanleitung des Adapters Deiner Wahl lesen, verstehen und befolgen.
    Dazu musst Du im Normalfall weder etwas umverdrahten noch neue Leitungen ziehen. Ausnahmen kann es aber immer geben.

    Das waren jetzt die Antworten im Telegrammstil. Für genauere Informationen befolge bitte Betateilchens Rat und lies Dich durchs Forum. Die Unterteilung in einzelne Rubriken soll ebenfalls sehr hilfreich sein.
     
  5. Ruad

    Ruad Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    ein Niederrheiner in Berlin
    Meine Vorredner haben recht, aber darüber hinaus gibt es im Internet auch sonst weitere gute Erklärungen.
    z.B.: die FAQs vom Dsl-Magazin. Das sollte dann aber wirklich bald reichen.
    viel spaß beim eintauchen in die welt des breitbandigen internets.