.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe Asterisk compiliert nicht

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von LateRunner, 25 Apr. 2005.

  1. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Verzeiflung
    habe Linux Redhat 9.0 auf einer HP Vectra VL 6 series 7 (PII 266 Mhz/256 MB Ram) laufen. Alles frisch installiert.
    Linux läuft.

    Wenn ich Asterisk compiliere (make clean; make install) stürzt meine Kiste ins Nirwana ab.
    Woran kann das liegen??? - Bin für jeden Tip dankbar.

    Bin Linux Neuling und habe mich streng an die Ableitung gehalten und noch keine zusätzliche Hardware (HFC Karte) installiert

    VG

    LateRunner
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Hast Du die DEVEL-Bibliotheken installiert ? libc-devel, openssl-devel, zlib-devel

    Und das Compilieren geschieht normalerweise mit "make" - und dann erst "make install"
     
  3. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @beta
    Danke, habe das gerade durch try und error herausbekommen:
    erste make --> dann install dann gehts
    hatte wohl eine falsche Anleitung

    Jetz noch eine Frage, ich muß Asteriks patchen:
    quick und dirty patch für QSC
    in Asterisken (chan_sip.c, function add_sdp(), dort eine Zeile auskommentieren)

    aber wo und wie finde ich das?? welches Verzeichnis

    VG

    Laterunner
     
  4. Honk

    Honk Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
  5. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "make install" macht automatisch ein "make", falls das vorher noch nicht gelaufen ist. Daran kanns also nicht gelegen haben.
     
  6. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weiter Nirwana

    Das stimmt,
    Dass die Kompilierung durchlief war wohl Zufall - Hardwareproblem???
    ich habe chan_sip.c gepatcht. Noch mal neu kompiliert und erhalte wieder nach ca. Min kompilieren (Make clean und danach make) Nirwana! Die Festplatte bleibt stehen, der Monitor geht aus und der PC steht,. Wenn ich den Netzschalter betätige: Piepen sonst nix. Stecker ziehen und neu booten ist die einzige Lösung.

    Ich tippe auf Hardwareproblem - aber welches??? Gibt es irgendwo ein Protokoll wieweit die Kompilierung fortgeschritten ist?

    Das komische ist das es von den 8 Versuchen einmal geklappt hat. Asterix ließ sich aufrufen und stoppen.

    VG

    Marius
     
  7. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hardwareproblem: Irgendwie der Ram der ne Meise hat oder evtl. auch Lüfter der CPU defekt und das Ding wird beim kompilieren zu warm oder so. Wäre auch noch ne Möglichkeit.
    Alternativ noch dass die Festplatte ein Problem hat und durch Lese-/Schreibzugriffe beim kompilieren grade auf irgendwas zugegriffen wird wo es dann knallt.
     
  8. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Die Lösung: ist wie so oft unglaublich simpel: Das Powermangement im Bios. War auf 15 Min gesetzt. Hat Festplatte und Monitor abgeschaltet und dann lief nix mehr. Als ich etwas schneller gearbeitet habe oder den Befehl auf zwei verteilt habe ist die Kompilierung ein mal durchgelaufen.

    Füe so etwas Stunden vertan :(

    Laterunner