Hilfe bei 7170/ISDN Eumex 404/HP2410/1&1

Willson

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hidiho.
Hab richtig grosses Problem und hoffe hier kann mir jemand helfen.
Zuerst die Gegebenheiten.
Habe Vertrag mit 1&1 (3 DSL),Leitung bei T-com(DSL 2000,ISDN).

Als Installation hab ich jetzt folgendes.
1.ne FBF 7170
2.ISDN NTBA und ne Eumex 404
3.nen HP Multi (Fax,Druck,Scan) HP 2410 am USB der Fritzbox.
4. 1 Lappi per Wlan,2 Desktops per Wlan und Lan.

Momentaner Stand der Dinge

1. FBF ist Angeschlossen und mit 1&1 Daten in Betrieb(noch keine Voip Nummern registriert)
2. Die ISDN Anlage ist zwar mit FB verkabelt,läuft aber noch mit den alten Festnetznummern und ist noch mit der Eumex verbunden.
3. Wlan und Lan zu den Rechnern steht und geht.

Nun die Probleme.

1. Wie konfigurier ich die kpl. ISDN Anlage mit der FBF(2x Tel,1x Fax am HP 2410)
Brauch ich da überhaupt die Eumex noch,oder kann das die FBF alles incl.Fax verwaltung an den HP 2410?????

2.In der FBF iss ja wohl ein kleiner Printserver oder?
An den USB hab ich ein Multifunktionsgerät angeschlossen(HP2410 Fax Druck Scan Copy),geht das üb erhaupt über den USB der FBF,oder kann der nur reine Drucker????

Wie ihr seht ne richt kniffelige Sache..:D:D

Wer kann mir helfen?

Mfg Willson
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Zu Frage
1) Du brauchst Deine Eumex nicht mehr. Richte alle MSN und VoIP-Nummern in der Fritz ein und weise sie den 3 analogen Nebenstellen zu wie gewünscht. (Das Handbuch und der Hilfebutton liefert Dir die nötige Info)
2) Du kannst die Fritz nur als Printserver nutzen, Fax- und Scan-Betrieb sind via USB nicht (ohne Modding) machbar.

Alles in allem keine kniffelige Sache, sondern nur eine Standard-Konfiguration an der 7170 ;)
 

Willson

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oh vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich muss zugeben das ich zwar deiner Ausführung folgen kann,aber die Sache Gesamt noch nicht ganz raffe.
Also die 2 Nummern der Nebenstelle Telefon regestireren und zuweisen,das iss klar.
Aber die Faxnummer,wird/muss die auch registriert werden für Voip,geht das überhaupt?
Ich bin jetzt grad nicht Vorort,deswegen kann ich die Tips erst heut Abend umsetzen,dann muss es aber "sitzen"..:D

Vielen lieben Dank

PS noch ne ganz dumme Frage,wird ISDN dann überhaupt noch benötigt????
Wenn ja warum?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Ne, faxen per VoIP ist momentan bei 1&1 (so gut wie) nicht machbar. Also nur die Telefonnummern für VoIP registrieren und den Nebenstellen als Rufnummer zuordnen. Als zusätzliche Rufnummer die gleichlautende Festnetznummer.
Für Fax nur die entsprechende Festnetznummer der Fax-Nebenstelle zuordnen und auch in den erweiterten Einstellungen auf Fax stellen.

Edit: ISDN wird nur dann noch benötigt, wenn Du mehrere Festnetznummern benötigst,
also z.B. Telefon und Fax...
 

Willson

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dank dir,ich glaub jetzt hab ichs soweit beköppt..:D
Eine Frage hätt ich aber noch,welche DSL Geschwindigkeit iss mindestens nötig um reibungslosen Betrieb von DSL Inet und Voip mit 2 Tel Anschlüssen zu betreiben.Langt da ne 2000er Leitung?
Mfg Willson
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,878
Beiträge
2,027,684
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1