.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe, bin am verzweifeln!

Dieses Thema im Forum "DrayTek" wurde erstellt von grisu63, 2 März 2005.

  1. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich benutze zur Zeit einen GS286 ATA hinter meinem Vigor2500. Das funktioniert auch ganz gut, ich möchte aber nun meine Fritz! Box einsetzen, da die Telefonie hier doch komfortabler ist als mit des GS!
    Ich habe die FB nach Anleitung eingerichtet. So weit funktioniert auch alles.
    Leider ist das Funknetz bekannterweise sehr schwach und erreicht nicht alle Rechner.
    Nun habe ich den Ethernetport der FB mit einem freien Lanport auf dem Draytek verbunden.
    Der Draytek hat die IPadresse 192.168.178.2 erhalten, die FB die Standard-IP.
    Das Einwahlinterface im Vigor ist deaktiviert. WLan des Vigor aktiviert, Wlan FB deaktiviert.
    Auf den Clients sind die Adressen 192.168.178.10-15 vergeben, Standardgateway 192.168.178.2 (Vigor), Als DNS habe ich die FB eingetragen.
    Leider funktioniert das ganze nicht. Ich komme mit den Clients bis auf den Vigor und dann Ende Gelände.
    Was mir auffällt, ist das der Vigor weiterhin versucht sein DSL-Modem zu syncen. Es ist also nicht ganz ausgeschaltet. Der WAN - Port des Vigors ist natürlich frei!
    Ich möchte den Vigor als reinen Funkswitch nutzen, die Firewallfunktionen der FB reichen vorerst aus.
    Wie kann ich das Modem und die FW des Vigors komplett deaktivieren, und die Clients dazu bewegen, ins Internet zu kommen??
     
  2. knusben

    knusben Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, klappt denn der Ping der Clients auf die FB ?
    Sonst stell mal das Gateway auf die 192.168.178.1 um und versuch' nochmal zu pingen.
     
  3. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die FB lässt sich nicht anpingen! Auch nicht wenn ich das Gateway auf die FB ändere!
    Irgendwas blockt der Vigor, ich weiss nur nicht was :oops:

    Wäre alles kein Problem, wenn die Wlanreichweite der FB so gut wäre wie bei meinem Vigor! Bis in das 2OG durch 2 Betondecken!
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wenn die FBF die Internetverbindug macht, ist das Gateway natürlich die .1
    Stelle bei der FBF DHCP an und am Vigor aus, dann lass die Clients die IPs per DHCP holen. Der Vigor kann auf der 192.168.178.2 bleiben.

    Wenn alles an den LAN Ports des Vigors angeschlossen ist, sollte der Vigor nichts blockieren. Er arbeitet in dem Fall nur als Switch.

    Zeigen die Status LEDs des Vigors für die LAN Ports korrekt an?

    Bei mir gibt es übrigens keinen Unterschiede in der WLAN Reichweite, subjektiv würde ich sogar sogen, die FBF ist da besser.

    jo
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Solche Titel bringen echt nix.

    Bitte mal hier lesen. :roll:
     
  6. knusben

    knusben Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier vielleicht noch ein kleiner Tipp, der Vigor 2500 unterstützt, soweit ich weiß, virtuelle Netzte (VLAN). Die müssen natrülich deaktiviert werden, damit sich alle Geräte am Vigor auch untereinander erreichen.
     
  7. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst mal vielen Dank für Eure Tips.
    Es lag am Router. Gestern Abend hat er noch den Geist aufgegeben. Zum Glück hatte ich noch einen 2. Draytek, mit dem läuft jetzt alles so wie es sein soll.

    Bis dann
    Ralf
    :D