.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe: Brauche auch 54 Mbit im EG !

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von waldeis, 19 Juni 2005.

  1. waldeis

    waldeis Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bin Neuling, habe aber vor der Anmeldung schon einiges gelesen und hoffe das Ihr mir bei meiner Frage helfen könnt:

    Folgende Situation:
    Neubau mit 3 Stockwerken, dazwischen Betondecken die aber nicht ultradick sind. DECT Telefon das ganz oben angeschlossen ist funktioniert ganz unten auch noch wunderbar.

    Ganz oben steht meine FB7050, ich habe versucht sie möglichst hoch im Raum aufzustellen und die Antenne vertikal ausgerichtet.

    Im EG habe ich ein ein Fujtsu Siemens Activy Media Center, das ist im
    Prinzip eine Art Media Center PC oder anders gesagt "ein digitaler Sat-Receiver mit Festplatte und der Möglichkeit übers Netzwerk auszulesen bzw. zu streamen". An dem LAN Anschluß habe ich eine Netgear WE101 Bridge angeschlossen und auch hier die Antenne vertikal ausgerichtet.
    Im Moment habe ich gar keinen Empfang.

    Mit meinem Pocket PC mit WLAN habe ich getestet wo ich noch empfang habe und siehe da nur knapp 5 Meter von dem Media Center bekomme ich noch Empfang. Es scheint also nicht mehr weit zu sein um zumindest Empfang zu bekommen.

    Ich möchte allerdings nicht nur etwas Empfang sondern möglichst starken damit ich auch noch gut im 3ten Stock streamen kann.

    Laut Forum wäre dann ein Repeater gut, aber anscheinend unterstützt die FB ja noch kein WDS.

    Nun habe ich das gelesen mit einem weiteren Router. Ginge das ?
    Könnte ich mir einen x-beliebigen WLAN Router kaufen und einfach in den 2ten Stock an eine Steckdose hängen und als "Zwischenstation" laufen lassen ?

    Wenn ja, welchen "Billig" Router würdet Ihr empfehlen und wie muß ich diesen konfigurieren (was stelle ich dort als SSID ein usw. ? Mache ich damit nicht ein neues Netz auf ? Ich will ja nur das Netz der FB erweitern)

    Wer kann mir helfen ?
     
  2. Martin_FfM

    Martin_FfM Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo waldeis,

    aaaalsssooo... erst mal, fünf Meter guten Empfang rund um deinen Netgear WE101 sind definitiv zu wenig, wenn der Architekt eures Haueses nicht Faraday heißt. Guck da mal in den Einstellungen, ob du nicht "Short Preamble" eingeschaltet hast. Vielleicht löst sich damit schon ein Teil deines Problemes.

    Wenn nicht, dann überlege dir als nächstes, ob du nicht an den Netgear eine andere Antenne anschließen willst, das könnte auch schon helfen. Willst du das nicht, dann bleibt ein Repeater oder ein Router mit Bridge Modus. Du hast geschrieben, dass dein Netgear eine Bridge eingebaut hat. Also montierst du das Ding ab, stellst es in den ersten oder zweiten Stock als Bridge und steckst in dein Media Center einen USB-Stick. Damit fährst du günstiger.

    Bei meinem Router muss ich für die Bridge nur die MAC Adresse des anderen Routers eintragen, der Rest geht von alleine. In der Fritz!Box solltest du die MAC Adresse des Bridge-Routers eintragen.

    Mehr fällt mir dazu jetzt nich ein...

    Liebe Grüße
    Martin
     
  3. Maximilianus

    Maximilianus Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wi.-Ing., PLM Consultant
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich glaube, er meinte, dass er seinen MediCenter-PC um 5m verschieben müsste, um Empfang zu der FBF zu haben, die 2 Stockwerke höher steht.

    Ich denke, folgendes könnte helfen:
    1. Antennen-Mod an der Fritz!Box
    2. Fritz!Box auf die Fensterbank stellen, um Empfang über Aussenstrecke zu verbessern
    3. Fritz!Box in die mittlere Etage stellen (idealer Standort, wenn 3 Etagen versorgt werden sollen.

    Maximilianus
     
  4. Martin_FfM

    Martin_FfM Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hui Maximilianus,

    du hast Recht. Das kommt davon, wenn man noch spät Abends Antworten zusammentippert. Da liest man eher das, was man lesen will...

    Ansonsten sind deine Vorschläge auch versuchenswert.

    Liebe Grüße
    Martin
     
  5. waldeis

    waldeis Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    an der Antenne möchte ich nicht rumbasteln.

    Also werde ich mir mal einen funktionierenden USB Stick für mein Media Center holen und dann die WE101 Bridge einfach ins 1OG ans Stromnetz hängen, richtig ?

    Wie muß ich dann die WE101 konfigurieren ? Die will ja das ich eine SSID, WPA Key usw eingebe, bleibt das alles gleich ?
     
  6. Martin_FfM

    Martin_FfM Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo waldeis,

    Das reicht bei den Meisten. Der Rest so, wie du's geschrieben hast. Viel Glück bei der Sache.

    Liebe Grüße
    Martin
     
  7. waldeis

    waldeis Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich verstehe diesen Satz noch nicht ganz:
    Ich habe nur einen Router (die AVM 7050) und nur einen WLAN Game Adapter Netgear WE101. Der Netgear läuft doch gar nicht wenn nicht ein Netzwerkkabel angeschlossen ist ?

    Wohin soll er den die WLAN Daten weiterleiten ?
     
  8. Martin_FfM

    Martin_FfM Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo waldeis,

    sag mal, ich kenne den WLAN Game Adapter Netgear WE101 nicht. Leider kennt ihn auch die Netgear-Seite nicht.

    Endweder das ist ein WLAN-Gerät mit Bridge, dann brauchst du kein Kabel anschließen, damit das Ding läuft, oder es ist was anderes. Was ist es dann aber? Schau doch noch mal nach, ob du dich da nicht im Namen geirrt hast. Ich kann so nur wenig darüber sagen, wie du da vorgehen kannst.

    Wenn du einen Router als Bridge verwendest, dann sendet der einfach die Daten eines Access-Points weiter an einen Empfänger, zum beispiel dem neuen USB-Stick in deinem Media-Center (und natürlich auch in die Gegenrichtung).

    Liebe Grüße
    Martin
     
  9. satfreak1987

    satfreak1987 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Bodenheim/Rhein
    Was du brauchst ist ein Wlan Booster, dann sind deine Probleme gelöst . Und wenn du dir irgendwie einen 50 Watt Verstärker über den Schwarzmarkt besorgen kannst und noch ne gescheide Antenne aufs Dach setzt kannst du locker mit ein paar 100 Watt senden. Da hast du dann im ganzen Ort super Empfang. :D

    :) Das war jetzt natürlich nur ein Witz :) ( obwohl ich das ja ganz gerne mal ausprobieren würde)

    Aber jetzt mal ernsthaft warum willst du denn die FB nicht mit ner besseren Antenne ausrüsten ? Schwer ist das wirklich nicht und wenn du vorsichtig bist geht auch die Garantie nicht flöten.

    Gruß
    satfreak1987
     
  10. waldeis

    waldeis Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry, das teil heißt gar nicht we101 sondern WGE111 - my mistake.
    Hier ein Link zur Netgear Homepage:
    http://www.netgear.de/Produkte/Wireless/802_11g/WGE111/datenblatt.html

    Meint Ihr das die Antenne das wirklich bringen würde ?
    Ich traue mich hier hauptsächlich nicht dran, da ich nicht genau weiß was ich alles brauche um eine Original 7050 umzubauen.

    Gibt's da einen guten Online-Shop der ein Komplett-Set anbietet ?

    Was für eine Antenne bräuchte ich um wirklich auch eine sehr schnelle Verbindung herzustellen ?
     
  11. waldeis

    waldeis Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ups habe gerade gesehen das mein gerät doch WE101 heißt, aber anscheinend nicht mehr bei Netgear auf der Homepage zu finden ist.
    Ist aber im Prinzip das Gerät welches dort als WGE111 verkauft, nur ist halt nur ein LAN Anschluß dran.
     
  12. waldeis

    waldeis Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so hab mir jetzt nach Empfehlung eine stärke Antenne für die 7050 bei edv-schuster gekauft, hat auch funktioniert vom einbau nur ist der empfang keinen cent besser ! Eher würde ich sogar sagen minimal schlechter, hat jetzt noch einer Rat für mich ?
     
  13. Gman

    Gman Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du diesen Tip von Maximilianus schon probiert? Bringt natürlich nur etwas wenn die Fenster auf der gleichen Seite des Gebäudes sind. Wenn die FBF unbedingt im dritten Stock stehen muss könntest Du noch eine WLan Bridge im zweiten Stock aufbauen...quasi als Repeater. Generel lässt sich wohl sagen das die WLan Funktionalität der FBF sehr bescheiden ist, aber das hast Du ja selbst auch schon gemerkt. Ich hatte schon vor der FBF einen Linksys WLan Router, mit dem habe ich ein Stockwerk tiefer am Notebook noch eine Verbindung mit 54 MBit. Wenn ich mich auf die FBF verbinde habe ich mit sehr viel Glück noch 11 MBit.
     
  14. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, im Prinzip schon, aber Du würdest eh nur den im Router eingebauten
    Accesspoint nutzen, von daher bräuchtest Du eigentlich einen Accesspoint,
    den Du dann per LAN Kabel an einer LAN Dose z.B. im 2. statt im 3. Stock
    anschließt.Repeater und WDS kannst Du vergessen, erstens weil die
    Fritz das nicht beherrscht und zweitens weil es den WLAN Durchsatz halbiert, und dann wird das unter Umständen nicht mehr zum Streamen reichen.Beim Accesspoint darauf achten, das dieser möglichst viele Betriebsarten beherrscht, damit Du ihn flexibel einsetzen kannst.

    Grüße

    TWELVE
     
  15. Christian1234

    Christian1234 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Hallo,es ist aber nicht zu verstehen dass der Empfang u.Senden sich nicht verbessert,sondern eher verschlechtert hat.Mit welchem Programm hast du dann die Leistung gemessen(Network Stumbler??)
    Ich vermute mal du hast schlechte Gegenstellen!!Was bei mir auch der Fall war.Ich habe auch bei edv-schuster den Satz gekauft.Gute Verbesserung!
     
  16. red_schumi

    red_schumi Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...guckst du hier:

    Siemens WLan Repeater 108

    oder hier

    Siemens WLan Repeater

    ...hab ich so bei mir gemacht. funzt einwandfrei.

    einfach den wlan-repeater als bridge konfigurieren, media center connected sich über die bridge ins wlan. ich hatte auch den netgear, aber der siemens hat m.e. eine bessere reichweite.
    läuft bei mir über 2 stockwerke.

    red_schumi
     
  17. waldeis

    waldeis Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    inzwischen konnte ich durch ausrichtung der antenne doch eine verbesserung feststellen, es langt aber trotzdem noch nicht ganz.
    Ich verstehe das mit dem 2ten Access Point nicht, ich habe ja nichts was ich daran anschließen könnte. Was würde mir dann ein zweiter Access Point im 2ten Stock bringen?
     
  18. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Reichweite wird vergrössert.
    Ich habe an meinem Repeater auch nicht angeschlossen.
    Der Empfangsradius woird erweitert!
     
  19. waldeis

    waldeis Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also für ganz blöde:
    Ich kaufe mir so einen siemens wlan repeater und stelle diesen irgendwo im 2ten Stock auf und schließe nur strom an - mehr nicht ?
    Wie konfiguriert man so einen Repeater - auch per Web Interface, was muß man dort eintragen ? Die SSID des Netzwerks das man "verstärken" will ?
    Ich dachte aber das so ein Repeater nur mit WDS funktioniert und das unterstützt doch die 7050 nicht.