.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

hilfe : habe mir so ding zugelegt und keine Ahnung ;(

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von helicobacter, 22 Sep. 2005.

  1. helicobacter

    helicobacter Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    habe mir das zeug zugelegt in der hoffnung mal geld zu sparen, aber leider habe ich überhaupt keine Ahnung welche einstellungen ich machen muss damit das läuft.
    I-zugang: kabe 512 kbsl
    hardware : Router netgear wgr614v5,
    Phone : grandstream 100
    was für einstellungen muss ich im Router eingeben ?
    damit das ding funzt.
    über jede hilfe wäre ich dankbar
    gruss helicobacter
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Mit welchem VoIP-Provider willst Du denn per VoIP telefonieren?

    Wo hast Du das Telefon her? Ist es schon konfiguriert für einen VoIP-Anbieter (wenn Du es von einem VoIP-Anbieter gekauft hast, kann das gut sein).

    Kennst Du Dich mit der Konfiguration eines Routers ein bisschen aus, also sagen die die Begriffe "Portforwarding" und "DMZ" was?

    "Portforwarding" wird wohl nötig sein an Deinem Router, aber welche Ports das exakt sind, hängt von Deinem VoIP-Provider ab (steht bei denen auch i.d.R. in den FAQs).
     
  3. helicobacter

    helicobacter Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    erstmal danke für deine promte antwort ...
    tja diese begriffe sagen mir schon was steht auch in der beschreibung die ich und jetzt beantworte ich dir deine Frage von sipgate bekommen habe.
    Das Telephon ist scheinbar vorkonfiguriert und ich denke es wird am router liegen.
    in dem zettel (beschreibung) ist die rede von Portforwarding: ports einrichten usw.
    habe ich auch im router menue gefunden aber ich muss ehrlich sagen ich habe halt getippt ohne zu wissen was ich da eigentlich tue und es git in dem menu auch diesen punkt triggering
    also ich kann dir sagen was ich bis jetzt gemacht habe
    der router´hat dem Telephon mal ne IP adresse gegeben
    dann habe ich Port weiterleitung eingestellt usw sip= Dienstname 5060 Anfangs-und Endport mit der IP adresse des Servers d.h da habe ich die IP des Telephons reingetipt,
    weiter rtp 5004 und stun 10000. mit jeweils udp
    so und der dmz standserver habe ich wiederum die Ip des telephons eingegeben und die Firewall des routers deaktiviert und laut beschreibung mit dem upng rumgespielt aber nothing...
    mein magen krampft sich zusammen und ich beiss in den neuen telephonhörer .
    das telephon Granstream 100 zeigt mir am display datum und uhrzeit an mehr auch nicht was sol ich jetzt noch tuen ?
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das hört sich doch schon ganz gut an. Die Ports sind übrigens nicht vom Provider abhängig sondern vom Endgerät also Deinem SIP Telefon.

    UDP 5060 und 5004/5005 sollen reichen. Wie das bei Deinem Router geht, sollte hier beschrieben sein:

    portforward.com

    jo