.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe: IP-GW1 Firewall undicht (UDP Broadcasts im Netz?)

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von macmoll, 23 Juli 2005.

  1. macmoll

    macmoll Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Verwende IP-GW1 mit 2.35B und habe mit Ethereal verdächtigem Datenverkehr in meinem Netz gefunden:

    Es gibt sehr regelmässig UDP-Broadcasts ausgehend vom IP-GW1 Port 9999 zu den Ports 9997 und 9998, z.B.

    192.168.1.1 nach 192.168.1.255 - UDP - Source: 9999 Dest: 9997
    192.168.1.1 nach 192.168.1.255 - UDP - Source: 9999 Dest: 9998

    Wie kann das sein? Ist die Firewall hier 'undicht'?

    Danke für Info.

    Achim
     
  2. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    Hallo McMoll,

    diese Pakete werden von OC31/IP-GW1 selbst erzeugt und dienen dazu, die PC-Software (HomeNet-Control, LED-Anzeige etc) auf dem laufendem zu halten.
    Die Broadcasts werden zu Unicasts sobald sich die Tools auf einem PC bei der OC31/IP-GW1 angemeldet haben.

    Gruß,
    Gunnar
     
  3. macmoll

    macmoll Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah, okay. Danke für Deine Antwort - jetzt bin ich beruhigt :)

    Wusste gar nicht, dass es für das IP-GW1 so eine PC-Software (HomeNet-Control) gibt.

    Was kann die denn? Woher bekommt man die?

    Danke,

    Achim