.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HILFE!!!! X-Lite - ich höre Festnetzanrufer nicht...

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von anjolli, 26 Sep. 2004.

  1. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    Arbeite mit WinXP - Sp2
    Norton Person Firewall
    X-lite (neueste Version)
    Router: Eumex 704 PC Lan
    Netz: Sipgate

    Wenn ich die Software starte kann man mich 1 mal aus dem Festnetz anrufen und das Gespräch klappt dann auch. Beim 2. Anruf hört man mich zwar aber ich höre nichts mehr.
    Ich habe gemerkt, wenn ich den Router vom Netz trenne, und die Software neu starte geht es wieder 1 mal.

    :( Bitte um Hilfe....
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kannst du am router die ports für x-lite weiterleiten?
     
  3. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe folgende Ports freigegeben....

    Ich habe die Ports 5060 udp
    und 8000 - 8012 tcp freigegeben...
     
  4. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry - bin versehentlich ins falsche Forum gerutscht...
     
  5. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. Aquintus

    Aquintus Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Anjolli,
    die Ports 8000-80012 müssen als UDP eingestellt sein.
     
  7. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @aquintus - funktioniert leider auch nicht....
     
  8. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier war auch schon mal berichtet worden, daß es in verbindung mit win xp sp2 probleme geben sollte, ausserdem wäre da noch die norton firewall zu überprüfen. (evtl. mal zum prüfen die firewall funktionen kurzzeitig deaktivieren)
     
  9. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... also die Norton Firewall habe ich testweise deaktiviert... leider ohne erfolg... die Windows-Firewall habe ich sowieso nicht aktiviert. Gibt es denn noch etwas was ich im System einstellen kann. - Ich wollte mir eigentlich jetzt Kein neues Windows aufspielen - oder gibt es ein bessers Soft-Phone??
     
  10. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    evtl. nochmal die einstellungen für x-lite mit sipgate prüfen. was sagt das logfile von x-lite?
     
  11. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier poste ich mal das Log von X-lite. Ich habe 2 mal vom Festnetz aus angerufen. Beim ersten mal war alles OK, beim 2. - wie immer nur einseitige Tonübermittlung:

    Code:
    --------
    © 2004 Xten Networks, Inc. All rights reserved.
    X-Lite release 1103m build stamp 14262
    License key: 67868137C9F5404CB857AB660A69C75F
    
    Established SIP protocol listen on: 192.168.69.1:5060
    
    NAT firewall type discovered is forced.
    
    Discovered Open IP
    
    SIP: 192.168.69.1:5060
    RTP: 192.168.69.1:8000
    NAT: 217.228.207.151
    
    PROXY#0: 217.10.79.9:5060
    
    OUTBOUND-PROXY#0: 217.10.79.9:5060
    
    
    SEND TIME: 248697
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.228.207.151:5060;rport;branch=z9hG4bK320641468E304EF283338E41D56E8737
    From: Oliver Heimann <sip:8725660@sipgate.de>;tag=972012328
    To: Oliver Heimann <sip:8725660@sipgate.de>
    Contact: "Oliver Heimann" <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Call-ID: [email]E2797003EE0C4F0D8FBB0D8A4B790C7D@sipgate.de[/email]
    CSeq: 45704 REGISTER
    Expires: 1800
    Max-Forwards: 70
    User-Agent: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 0
    
    
    RECEIVE TIME: 248797
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 401 Unauthorized
    Via: SIP/2.0/UDP 217.228.207.151:5060;rport=5060;branch=z9hG4bK320641468E304EF283338E41D56E8737
    From: Oliver Heimann <sip:8725660@sipgate.de>;tag=972012328
    To: Oliver Heimann <sip:8725660@sipgate.de>;tag=b11cb9bb270104b49a99a995b8c68544.9142
    Call-ID: [email]E2797003EE0C4F0D8FBB0D8A4B790C7D@sipgate.de[/email]
    CSeq: 45704 REGISTER
    WWW-Authenticate: Digest realm="sipgate.de", nonce="4158306b3df538c24da22c665be2dc5954399b86"
    Server: Sip EXpress router (0.8.12-tcp_nonb (i386/linux))
    Content-Length: 0
    Warning: 392 217.10.79.9:5060 "Noisy feedback tells:  pid=24944 req_src_ip=217.228.207.151 req_src_port=5060 in_uri=sip:sipgate.de out_uri=sip:sipgate.de via_cnt==1"
    
    
    SEND TIME: 248807
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.228.207.151:5060;rport;branch=z9hG4bK7ED101C5732647EBB9A767D8098854D0
    From: Oliver Heimann <sip:8725660@sipgate.de>;tag=972012328
    To: Oliver Heimann <sip:8725660@sipgate.de>
    Contact: "Oliver Heimann" <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Call-ID: [email]E2797003EE0C4F0D8FBB0D8A4B790C7D@sipgate.de[/email]
    CSeq: 45705 REGISTER
    Expires: 1800
    Authorization: Digest username="8725660",realm="sipgate.de",nonce="4158306b3df538c24da22c665be2dc5954399b86",response="bf02d4521b0000813544495c46e8aa71",uri="sip:sipgate.de"
    Max-Forwards: 70
    User-Agent: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 0
    
    
    RECEIVE TIME: 248917
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 200 OK
    Via: SIP/2.0/UDP 217.228.207.151:5060;rport=5060;branch=z9hG4bK7ED101C5732647EBB9A767D8098854D0
    From: Oliver Heimann <sip:8725660@sipgate.de>;tag=972012328
    To: Oliver Heimann <sip:8725660@sipgate.de>;tag=b11cb9bb270104b49a99a995b8c68544.4724
    Call-ID: [email]E2797003EE0C4F0D8FBB0D8A4B790C7D@sipgate.de[/email]
    CSeq: 45705 REGISTER
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>;q=0.00;expires=1800
    Server: Sip EXpress router (0.8.12-tcp_nonb (i386/linux))
    Content-Length: 0
    Warning: 392 217.10.79.9:5060 "Noisy feedback tells:  pid=24948 req_src_ip=217.228.207.151 req_src_port=5060 in_uri=sip:sipgate.de out_uri=sip:sipgate.de via_cnt==1"
    
    
    RECEIVE TIME: 257520
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 277228
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 297607
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 321872
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 342051
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 344004
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    INVITE sip:8725660@217.228.207.151:5060 SIP/2.0
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Max-Forwards: 9 
    Record-Route: <sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bK728.15c7c1b4.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bK728.658960d1.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK137a01ef
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as52db9fef
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>
    Contact: <sip:0@217.10.66.69>
    Call-ID: 68f402514fae2602017ab1bc04e37523@217.10.66.69
    CSeq: 102 INVITE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Date: Mon, 27 Sep 2004 15:19:55 GMT
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER
    Content-Type: application/sdp
    Content-Length: 284
    Sipgate-Authentication: accepted
    
    v=0
    o=root 32474 32474 IN IP4 217.10.66.69
    s=session
    c=IN IP4 217.10.66.69
    t=0 0
    m=audio 13070 RTP/AVP 8 0 3 10 18 97
    a=rtpmap:8 PCMA/8000
    a=rtpmap:0 PCMU/8000
    a=rtpmap:3 GSM/8000
    a=rtpmap:10 L16/8000
    a=rtpmap:18 G729/8000
    a=rtpmap:97 iLBC/8000
    a=silenceSupp:off - - - -
    
    SEND TIME: 344034
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 100 Trying
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bK728.15c7c1b4.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bK728.658960d1.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK137a01ef
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as52db9fef
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=633921306
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as52db9fef;lr=on>,<sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Call-ID: 68f402514fae2602017ab1bc04e37523@217.10.66.69
    CSeq: 102 INVITE
    Server: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 0
    
    
    SEND TIME: 344064
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 180 Ringing
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bK728.15c7c1b4.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bK728.658960d1.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK137a01ef
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as52db9fef
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=633921306
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as52db9fef;lr=on>,<sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Call-ID: 68f402514fae2602017ab1bc04e37523@217.10.66.69
    CSeq: 102 INVITE
    Server: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 0
    
    
    SEND TIME: 347519
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 200 Ok
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bK728.15c7c1b4.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bK728.658960d1.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK137a01ef
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as52db9fef
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=633921306
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as52db9fef;lr=on>,<sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Call-ID: 68f402514fae2602017ab1bc04e37523@217.10.66.69
    CSeq: 102 INVITE
    Content-Type: application/sdp
    Server: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 298
    
    v=0
    o=8725660 344004 347509 IN IP4 217.228.207.151
    s=X-Lite
    c=IN IP4 217.228.207.151
    t=0 0
    m=audio 8000 RTP/AVP 8 0 3 98 97 101
    a=rtpmap:0 pcmu/8000
    a=rtpmap:8 pcma/8000
    a=rtpmap:3 gsm/8000
    a=rtpmap:98 iLBC/8000
    a=rtpmap:97 speex/8000
    a=rtpmap:101 telephone-event/8000
    a=fmtp:101 0-15
    
    RECEIVE TIME: 347679
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    ACK sip:8725660@217.228.207.151:5060 SIP/2.0
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Max-Forwards: 9 
    Record-Route: <sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK646926ff
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as52db9fef
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=633921306
    Contact: <sip:0@217.10.66.69>
    Call-ID: 68f402514fae2602017ab1bc04e37523@217.10.66.69
    CSeq: 102 ACK
    User-Agent: Asterisk PBX
    Content-Length: 0
    
    
    RECEIVE TIME: 370642
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    BYE sip:8725660@217.228.207.151:5060 SIP/2.0
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Max-Forwards: 9 
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.8;ftag=as52db9fef;lr=on>
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bK828.6a84f3b2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bK828.89521094.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK30e2a8c8
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as52db9fef
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=633921306
    Contact: <sip:0@217.10.66.69>
    Call-ID: 68f402514fae2602017ab1bc04e37523@217.10.66.69
    CSeq: 103 BYE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Content-Length: 0
    Route: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    
    
    SEND TIME: 370642
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 200 Ok
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bK828.6a84f3b2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bK828.89521094.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK30e2a8c8
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as52db9fef
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=633921306
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Call-ID: 68f402514fae2602017ab1bc04e37523@217.10.66.69
    CSeq: 103 BYE
    Server: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 0
    
    
    RECEIVE TIME: 392935
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 396580
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    INVITE sip:8725660@217.228.207.151:5060 SIP/2.0
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Max-Forwards: 9 
    Record-Route: <sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bKb353.474bde57.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bKb353.797607d5.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK5cec1f9f
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as7df21a60
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>
    Contact: <sip:0@217.10.66.69>
    Call-ID: 59acfa9d3e233b060db1182f3ee5dc67@217.10.66.69
    CSeq: 102 INVITE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Date: Mon, 27 Sep 2004 15:20:48 GMT
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER
    Content-Type: application/sdp
    Content-Length: 284
    Sipgate-Authentication: accepted
    
    v=0
    o=root 32488 32488 IN IP4 217.10.66.69
    s=session
    c=IN IP4 217.10.66.69
    t=0 0
    m=audio 19776 RTP/AVP 8 0 3 10 18 97
    a=rtpmap:8 PCMA/8000
    a=rtpmap:0 PCMU/8000
    a=rtpmap:3 GSM/8000
    a=rtpmap:10 L16/8000
    a=rtpmap:18 G729/8000
    a=rtpmap:97 iLBC/8000
    a=silenceSupp:off - - - -
    
    SEND TIME: 396620
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 100 Trying
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bKb353.474bde57.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bKb353.797607d5.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK5cec1f9f
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as7df21a60
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=1083062581
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as7df21a60;lr=on>,<sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Call-ID: 59acfa9d3e233b060db1182f3ee5dc67@217.10.66.69
    CSeq: 102 INVITE
    Server: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 0
    
    
    SEND TIME: 396620
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 180 Ringing
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bKb353.474bde57.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bKb353.797607d5.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK5cec1f9f
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as7df21a60
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=1083062581
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as7df21a60;lr=on>,<sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Call-ID: 59acfa9d3e233b060db1182f3ee5dc67@217.10.66.69
    CSeq: 102 INVITE
    Server: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 0
    
    
    SEND TIME: 413013
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 200 Ok
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bKb353.474bde57.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bKb353.797607d5.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK5cec1f9f
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as7df21a60
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=1083062581
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as7df21a60;lr=on>,<sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Call-ID: 59acfa9d3e233b060db1182f3ee5dc67@217.10.66.69
    CSeq: 102 INVITE
    Content-Type: application/sdp
    Server: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 298
    
    v=0
    o=8725660 396580 413013 IN IP4 217.228.207.151
    s=X-Lite
    c=IN IP4 217.228.207.151
    t=0 0
    m=audio 8000 RTP/AVP 8 0 3 98 97 101
    a=rtpmap:0 pcmu/8000
    a=rtpmap:8 pcma/8000
    a=rtpmap:3 gsm/8000
    a=rtpmap:98 iLBC/8000
    a=rtpmap:97 speex/8000
    a=rtpmap:101 telephone-event/8000
    a=fmtp:101 0-15
    
    RECEIVE TIME: 413154
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    ACK sip:8725660@217.228.207.151:5060 SIP/2.0
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Max-Forwards: 9 
    Record-Route: <sip:49231108725660@217.10.79.8;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK60dce766
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as7df21a60
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=1083062581
    Contact: <sip:0@217.10.66.69>
    Call-ID: 59acfa9d3e233b060db1182f3ee5dc67@217.10.66.69
    CSeq: 102 ACK
    User-Agent: Asterisk PBX
    Content-Length: 0
    
    
    RECEIVE TIME: 417810
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 421155
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    BYE sip:8725660@217.228.207.151:5060 SIP/2.0
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.9;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Max-Forwards: 9 
    Record-Route: <sip:8725660@217.10.79.8;ftag=as7df21a60;lr=on>
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bKc353.734a7a4.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bKc353.93823d35.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK5af251e5
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as7df21a60
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=1083062581
    Contact: <sip:0@217.10.66.69>
    Call-ID: 59acfa9d3e233b060db1182f3ee5dc67@217.10.66.69
    CSeq: 103 BYE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Content-Length: 0
    Route: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    
    
    SEND TIME: 421175
    SEND >> 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 200 Ok
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.9;branch=z9hG4bKc353.734a7a4.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.79.8;branch=z9hG4bKc353.93823d35.0
    Via: SIP/2.0/UDP 217.10.66.69:5060;branch=z9hG4bK5af251e5
    From: "0" <sip:0@217.10.66.69>;tag=as7df21a60
    To: <sip:49231108725660@sipgate.net>;tag=1083062581
    Contact: <sip:8725660@217.228.207.151:5060>
    Call-ID: 59acfa9d3e233b060db1182f3ee5dc67@217.10.66.69
    CSeq: 103 BYE
    Server: X-Lite release 1103m
    Content-Length: 0
    
    
    RECEIVE TIME: 432932
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 458078
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    RECEIVE TIME: 498346
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    
    --------
    

    die Einstellungen habe ich schon 2 mal komplett so eingegeben wie von Sipgate erklärt. Kannst Du da was raus lesen??

    ---edit Clemens
    Beitrag um die Code-Funktion erweitert (Java-Script erforderlich)
     
  12. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry, leider nein, ich kann nichts rauslesen, bzgl. rtp ports.
    hmm, da ist guter rat teuer. hab gerade mal hier probiert sipgate mit xlite laufen zu lassen, funzt ohne probleme.
    xlite hat sich bisher immer als rel. unproblematisch dargestellt.
    jetzt heißt es fehlereingrenzung und trail and error.
    davor wäre aber noch wichtig, daß du beschreibst, welche einstellungen du wo vorgenommen hast.
     
  13. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier mal meine Einstellungen als JPEG
    oben: Netzwerk
    unten: Sip-Proxy
    Ansonsten habe ich dann nur noch im Router die o.g. Ports freigegeben.

    :wink: schon mal danke für deine Hilfe!!
     

    Anhänge:

    • einst.jpg
      einst.jpg
      Dateigröße:
      77.6 KB
      Aufrufe:
      34
  14. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe in dem Eintag NAT Firewall IP keine IP drinnen - hast du es schonmal ohne ausprobiert?
     
  15. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und bei force firewall type den eintrag rausnehmen = kein eintrag dann prüft xlite welche konstellation die richtige ist.
    unter primary dns würde ich noch die ip deines routers (dns proxy) eintragen oder die ip des dns servers von deinem provider.
     
  16. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es geht voran....

    :)
    Erst mal vielen Dank für die Hilfe bis hierhin...
    Ich habe die IP bei "NAT Firewall IP" rausgenommen und bei "Primary DNS Server" wieder eingesetzt. Ausserdem habe ich bei "Force Firewall Type" den Eintrag (do not force firewall type) ausgewählt

    Besserung scheint bei mir in Sicht :lol: ... jetzt geht es immer im Wechsel 1. Gespräch funktioniert (ich kann mein "Festnetz-Gegenüber" hören) - 2. Gespräch: wie immer, einseitige Stille - 3. Gespräch: funktioniert - 4. Gespräch funktioniert wieder nicht - 5. Gespräch: funktioniert. Ich brauche die Software dabei nicht mehr neu zu starten.
     
  17. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    probier mal die portweiterleitungen aus deinem router wieder rauszunehmen.
    wenn du eine möglichkeit hast, dann schließ mal den pc direkt an dsl modem an und probiers mal ohne router.
     
  18. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich die Portweiterleitungen rausnehme - funktioniert es wieder nur beim ersten Gespräch - danach nicht mehr. Direkt - also ohne Router ist das Problem nicht mehr. :roll:
    Aber - gibt es denn keine Möglichkeit den Router so zu konfigurieren, dass es auch mit funktioniert?? Gibt es vielleicht noch irgendwelche Ports ausser den o. g. die ich freischalten muss??
     
  19. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok es liegt wohl wirklich am router.
    mit den ports alle UDP: 5060 (sip) 8000 - 8012 (rtp) evtl. 10000 (stun)
    sollte es normalerweise funktionieren.
    Du kannst mal probeweise die firewall funktion im router ausschalen (sofern vorhanden) und mal probieren ob es dann besser geht.
    ansonsten könnte noch ein firmwareupdate abhilfe schaffen, wenn aber alles nichts hilft, dann wird wohl ein anderer router her müssen.
    empfehlung linksys wrt54g
     
  20. anjolli

    anjolli Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lösung gefunden!!

    :D Ich hab die Lösung gefunden!!! :D
    Habe unter dem Network-Menü auch unter Outbound Proxy "Sipgate.de" eingetragen.
    Seit dem funzt es....

    Trotzdem Danke für Eure Hilfe!