.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe zur Konfig

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von mgl, 24 Juni 2005.

  1. mgl

    mgl Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    nach dem ich den Asterisk nun endlich in mein Suse installiert bekommen habe gibts so ein paar Konfig-Probleme:

    Ich habe eine Euracom Isdnanlage mit anlogen Telefonen angeschlossen und 2 x Conrad HFC im Nt-modus.

    - Es werden keine ISDN Anrufe angenommen, bzw durchgereicht
    "all are busy"

    - Abgehende Isdn Anrufe bekommen nach eriner Zeit ein Besetzt obwohl die Nummer "frei" ist.

    -- Accepting overlap voice call from '98xxxxxx' to '0' on channel 0/2, span1
    -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
    -- Channel 0/2, span 1 got hangup
    -- Hungup 'Zap/2-1'
    -- Accepting overlap voice call from '98xxxxx' to '0' on channel 0/2, span 1
    -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
    -- Executing Dial("Zap/2-1", "Zap/g1/0163xxxxxx|60") in new stack
    -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
    -- Called g1/0163xxxxxxx
    -- Channel 0/2, span 1 got hangup
    -- Hungup 'Zap/1-1'
    -- Hungup 'Zap/2-1'

    - Abgehende Sip-Verbindungen werden aufgebaut, es klinget Verbindung wird hergestellt, aber man hört nichts. :

    -- Accepting overlap voice call from '98xxxxxx' to '9' on channel 0/2, span 1
    -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
    -- Executing Dial("Zap/2-1", "SIP/0163xxxxxx@gmx|60") in new stack
    -- Called 0163xxxxxxx@gmx
    -- SIP/gmx-b41b is making progress passing it to Zap/2-1
    -- SIP/gmx-b41b is making progress passing it to Zap/2-1
    -- SIP/gmx-b41b is making progress passing it to Zap/2-1
    -- SIP/gmx-b41b answered Zap/2-1
    -- Channel 0/2, span 1 got hangup
    -- Hungup 'Zap/2-1'


    Hier die Config:

    extensions.conf

    Code:
      
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    [globals]
    IAXINFO=guest   ; IAXtel username/password
    [default]
    include => tcom-trunk
    include => pbx-trunk
    
    [tcom-trunk]
    ; Hereinkommende Anrufe werden auf interne Anlage geleitet
    exten => _X.,1,Dial(Zap/g2/98290184,60)
    exten => _X.,2,Hangup
    
    [pbx-trunk]
    ; 8 vorwaehlen -> Ueber ISDN waehlen
    ; ${EXTEN:1} bedeutet, dass von der zu waehlenden Rufnummer eine
    ; Ziffer abgeschnitten wird, hier also die '8'.
    exten => _0.,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN:1},60)
    exten => _0.,2,Congestion
    exten => _0.,3,Busy
    exten => _0.,4,Hangup
    ; 9 vorwaehlen -> Ueber SIP waehlen
    exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@gmx,60)
    exten => _9.,2,Congestion
    exten => _9.,3,Busy
    exten => _9.,4,Hangup
    
    
    
    zapata.conf
    Code:
    [channels]
    ;----------------------------------------------------------------------------
    ;NT-Karte fuer ISDN-Telefonanlage im Mehrgeraete-Anschluss
    ;----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    overlapdial = yes
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    immediate = no
    usecallerid = yes
    group = 1
    context = pbx-trunk
    channel => 1-2
    usecallingpres=yes
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    ;TE-Karte fuer Anschluss an NTBA/ISDN-Telefonnetz
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_cpe_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    usecallerid = yes
    overlapdial = yes
    immediate = no
    group = 2
    context = tcom-trunk
    channel => 4-5
    ~
    
    sip.conf
    Code:
    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    ; IP des externen Gateways, hier eintragen, wenn feste IP vorliegt
    externip = 212.212.123.234
    ; Netzadresse LAN
    Localnet = 192.168.100.0/255.255.255.0
    srvlookup = yes
    context = default
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=gsm
    ; 89 ist in diesem Fall die MSN der ISDN-TK-Anlage
    ; Hereinkommende Anrufe ueber SIP werden an diese extension weitergeleitet.
    register => 498998290184:gmx33x@sip-gmx.net/86
    canreinvite=no
      
    
    zaptel.conf

    Code:
    # hfc-s pci a SPAN Definitionen
    #
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    span=2,1,3,ccs,ami
    bchan=4-5
    dchan=6
    
    Hat jemand einen Tip für mich ?

    Schon mal Danke für Eure Hilfe

    Grüße,
    Mgl
     
  2. mgl

    mgl Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So jetzt bin ich zumindest ein Schritt weiter, ich kann per Voip raus telefonieren. (exterenalip musste ich auf mit dyndns konfigurieren)

    Aber mit Isdn gehts weder rein noch raus.

    Hat denn keiner eine Idee ?

    Grüße,
    mgl
     
  3. markusd112

    markusd112 Guest

    Schreibe doch bitte nochmal etwas detaillierter, wie Du das angeschlossen hast. Hängt Asterisk mit einer der ISDN-Karten am DTAG-NTBA und an der anderen hängt Deine Euracom ISDN-Anlage?!

    Oder hängen beide HFC-Karten an einem S0-Bus der Euracom?!

    Gruß

    Markus
     
  4. mgl

    mgl Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0