.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Homepage auf USB-Stick an FritzBox

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Avalon86, 20 Jan. 2007.

  1. Avalon86

    Avalon86 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal Hallo zusammen, ich bin neu hier!

    Habe leider über die Suchefunktion nix passendendes gefunden.


    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.29

    Ich möchte gerne (falls es überhaupt geht) meine Homepage auf einen USB-Stick oder externe Festplatte packen und dann an die Fritzbox anschlissen und dann in Internet veröffentlichen....

    Danke schonmal für eine Antwort.

    MfG Avalon
     
  2. snowyrain

    snowyrain Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    eine Möglichkeit geht im Groben so:
    A1. minit_http auf den Stick kopieren und Berechtigungen setzen
    A2. Homepage auf den Stick kopieren.
    B1. in der debug.cfg ein shellscript von dem USB-Stick starten lassen.
    C. Port-Weiterleitung setzen.
    D. Das Shellscript auf dem Stick macht dann folgendes:
    D1. virtual IP einrichten.
    D2. mini_http starten.

    Bedenke das Du die Angreifbarkeit Deiner Fritzbox massiv erhöhst.

    Gruß

    Snowyrain
     
  3. Avalon86

    Avalon86 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also es geht.... das freut mich ja schonmal!

    Läufen da nur HTML-Seiten oder auch PHP?

    Kann man da nicht Apache oder so installieren? Denn auf einem 1GB USB-Stick ist ja genug Platz, das muss ja nicht MINI sein :)
    http://www.apachefriends.org/de/index.html
     
  4. snowyrain

    snowyrain Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    auch wenn Du ne 250GB Platte dranhängst (keine Ahnung ob das geht), wird die CPU nicht schneller und mehr Ram bekommst Du auch nicht, und Auslagern mittels SWAP ist auch nicht besonders schnell.

    Aber das seht alles nur ein paar Themen unter diesem:
    Apache

    Gruß

    Snowyrain
     
  5. Avalon86

    Avalon86 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm... lohnt sich das den für ne Anständige Webseite?

    oder wäre es wohl besser auf den eigenen Rechner Apache zu installieren und da die HP drauf zu packen?
     
  6. waenger

    waenger Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für den Anfang alle Mal. Für eine Proffesionelle Website ganz bestimmt nicht. Und für einen Webhoster Betrieb auch nicht. ^^ Für einen ordentlichen Webserver braucht auf jeden Fall ein MYSQL/PHP Gespann. Sonst wird das nix. Undd afür reichen die Rechenlesitungen der Fritzbox einfach nicht aus.
     
  7. Avalon86

    Avalon86 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mir gestern mal das aktuelle Apache draufgeschmissen und es läuft nun auch mit dyndns nur muss halt der Rechner dauernd laufen :( .... Naja, was Homepage angeht habe ich eher eine pofssionelle, die nur aus PHP besteht mit Login, Datenbanken, Downloadbereich, Forum usw....


    naja war wohl nur ein Traum, das das mit der FB geht....


    Danke für die Antworten
     
  8. waenger

    waenger Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur PHP, keine DB?
     
  9. Avalon86

    Avalon86 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ???


    habe doch geschrieben das ich DB benutzte