.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HOWTO: ATA-Reboot per LAN

Dieses Thema im Forum "Linux Software-Router" wurde erstellt von tomhog, 15 Jan. 2005.

  1. tomhog

    tomhog Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    da mir die ATA-Reboot-Orgie zu dumm war, hier mal ein erster Versuch das gleich mit der Neu-Einwahl zu erledigen:

    Code:
    #!/bin/bash
    # ATA-Reboot per Fernsteuerung
    ## Hier anpassen
    ATA=192.168.0.x
    ATAPASS=MeinPasswort
    ## Rest sollte so klappen
    
    # aktuelle Session-ID auslesen und separieren
    PASSCOOKIE=`/usr/bin/wget $ATA/dologin.htm --post-data "P2=$ATAPASS&login=Login&gnkey=0b82"  -q -s -O- | grep^Set-Cookie | cut -c13-38`
    
    # reboot
    /usr/bin/wget $ATA/rs.htm -q --cookies=off --header "Cookie: $PASSCOOKIE"
    Läuft wunderbar - allerdings nur mit ner neueren wget-Version... Mit der 1.8er aus woody gehts nicht, da muss wohl netcat herhalten, aber irgendwie klappt das noch nicht :(

    Ach, was hat eigentlich dieser "gnkey" da für eien Bedeutung? Da ich nur einen ATA286 habe, weiß ich nicht, ob sich das auch unterscheidet...

    Gruß,
    Thomas

    PS: wenn mir bei netcat jemand helfen kann - nur her! (oder wenn jemand den Code sonstwie schöner machen will)