[Howto] DS-MOD mit Cygwin für Newbies

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dsl123

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2005
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
EDIT: Leider gibt es seit geraumer Zeit Probleme mit Cygwin, weshalb ich Windows Benutzern FriBoLi empfehle. Das erspart viel Ärger. Natürlich soll das nicht den Beitrag dieses HOWTOs schmälern --- danisahne, 13.12.06

Da viele Anfänger immer schwierigkeiten mit dem Erstellen von danisahne-mod haben, habe ich eine Schritt für Schritt Anleitung geschrieben. Ich hoffe sie hilft.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

icecold

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2006
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Na da sage ich doch auch DANKE, respekt...

cu icecold
 

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab den Thread mal mit wichtig versehen. Danke für die Arbeit.
 

Jonesey

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gute Anleitung... Thx! :rock:

[gelöst]Allerdings kommt bei mir nachdem ich "make menuconfig" im cygwin eingebe die Fehlermeldung "bash: make: command not found"... weiss jemand woher das kommen könnte?[/gelöst] sorry, hatte vergessen das make-package zu installieren...
 
Zuletzt bearbeitet:

webogdal

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2005
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jonesey schrieb:
Gute Anleitung... Thx! :rock:

[gelöst]Allerdings kommt bei mir nachdem ich "make menuconfig" im cygwin eingebe die Fehlermeldung "bash: make: command not found"... weiss jemand woher das kommen könnte?[/gelöst] sorry, hatte vergessen das make-package zu installieren...
Bei mir kommt die gleiche Fehlermeldung... Nur ich weiss nicht genau was für "make-package" installiert sein sollte und wo die zu finden ist.
 

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Steht unter anderem auch im Howto. Du mußt bei der Installation von Cygwin die Pakete unzip, gcc, libncurses-devel, make, patchutils, perl und wget zusätzlich auswählen. Siehe auch [wiki]software:ds-mod:installation#cygwin[/wiki]
 

webogdal

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2005
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@danisahne

danke für blitzschnelle Antwort und Deine Hilfe :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ptweety

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

welches make target muß man denn verwenden, damit alles außer den downloads und der toolchain zurückgesetzt wird? Ich möchte halt einfach sicher gehen, dass immer alles (außer toolchain) neu compiliert wird und in ein sauberes image eingeht.

MFG pTweety

PS: sry für den post in diesem Thread. Hab' mich etwas vernavigiert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da gibt es (noch?) kein make target. Ist eigentlich auch nicht nötig, da die Unterverzeichnise in ./build/ eh bei jedem make erst gelöscht und dann neu erstellt werden. Die entpackten Pakete willst du ja denke ich nicht löschen, da du sie anscheinend ja neu kompiliert hast.

Btw. das ist hier ein wenig off topic, da wir in einem Cygwin Thread für Newbies sind.

Mfg,
danisahne
 

webogdal

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2005
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Anhänge

kreideholer

Mitglied
Mitglied seit
7 Dez 2005
Beiträge
226
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
webogdal schrieb:
Leider wenn ich allerletzter Befehl "make" eingebe kommt dann diese Fehlermeldung: http://www.ip-phone-forum.de/attachment.php?attachmentid=7439&stc=1&d=1144942464. Und es geht dann nicht weiter... Liegt das vielleicht daran dass ich auf der Fritzbox 7170 eine Beta Firmware drauf habe ?
Es liegt daran, dass du die Beta-Firmaware modifizieren möchtest. Das ist im Danisahne-Mod erst "experimental".

Du muss das Firmware-Image von AVM manuell herunterladen (die betatest.exe). Diese ist anschließend zu entpacken und das darin enthaltene image-file im Ordner "/dl" des Mods abzulegen.

Bei Dir wäre das: /home/ds-0.2.4/dl

Falls du die neuste Beta Ver. 3452 verwendest, muss die Datei noch in "FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.03-3306.image" umbenannt werden.

Dann klappst auch mit dem kompilieren der FW.

Grüße und viel Erfolg
Kreideholer
 

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lass noch die Finger von den Betas, das wurde immer wieder erwähnt, dass ohne aktuelle Kernel Sourcen von AVM die Betas mit ds-mod nicht funktionieren werden!

Die Betas sind in selbstentpackenden exe Archiven, darum muß man sie wenn dann selbst entpacken und wie ja auf deinem Screenshot beschrieben manuell in das Download Verzeichnis kopieren, aber es wird kein richtig funktionierendes Image dabei herauskommen!
 

webogdal

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2005
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@kreideholer und @danisahne,

danke für Eure schnelle Hilfe. Ok, ich werde auf Danisahne hören. Am Wochendende werde ich die Beta gegen 14.04.01 Firmware austauschen und dann erst mit DS-Mod weiter probieren.
Die Beta hat mir gefallen weil man da auf die externe Festplatte aus dem Internet zugreifen kann.
 

juergenausbw

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
365
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo DSL 123,

Deine Anleitung ist echt super, jedoch habe ich scheinbar nicht alle Files installiert. Ich erhalte nun folgende Fehlermeldung:
Code:
$ make menuconfig
make -C tools/config ncurses conf mconf
make[1]: Entering directory `/home/ds-0.2.4/tools/config'
/bin/sh: gcc: command not found

>> Unable to find the Ncurses libraries.
>>
>> You must have Ncurses installed in order
>> to use 'make menuconfig'

make[1]: *** [ncurses] Error 1
make[1]: Leaving directory `/home/ds-0.2.4/tools/config'
make: *** [tools/config/mconf] Error 2
Gruß
juergenausbw
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Hi.
Kann es sein, dass du nicht alle Pakete ausgewählt hast?
Pakete wählen:
Archive -> unzip
Devel -> gcc, libncurses-devel,
make, patchutils
Interpreters -> perl
Web -> wget
MfG Oliver
 

juergenausbw

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
365
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Olivier,

dies ist auch meine Vermutung. Leider bin ich mir mit gcc unsicher, da hier sehr viele Pakete mit gcc-??? angeboten werden. Muss ich alle auswählen oder nur bestimmte?

Gruß
juergenausbw
 

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nimm einfach nur das eine, das "gcc" heißt
 

juergenausbw

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
365
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
gcc = "gcc: C compiler upgrade helper"

Hallo dansisahne,

habe nun nochmals nachgeschaut und den "gcc: C compiler upgrade helper" ausgewählt, und nun funktioniert es. Dieser Eintrag kam mir von der Größe einfach zu unwichtig vor, jedoch aktiviert er weitere Pakate.
Vielen Dank für die schnelle Hilfe an Oliver und danisahne und schöne Ostern.

Gruß
juergenausbw
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,583
Beiträge
2,024,389
Mitglieder
350,400
Neuestes Mitglied
rstueber