.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[HowTo] GXP2000 mittels * auf 10 SIP-Provider erweitern

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von betateilchen, 12 Juni 2005.

  1. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Mit folgenden Einträgen in der extensions.conf ist es möglich, die Line-Tasten 2-3 und die Speed-Dial Tasten 1-7 für die Verwendung mit 10 unterschiedlichen - frei wählbaren - Providern zu belegen.

    Folgendes ist dabei zu beachten:

    1.) Line1 ist für die Registrierung des Telefons am Asterisk selbst registriert (Deshalb kann man auch nur 10 echte Provider vorbelegen und nicht 11)

    2.) Line2-4 wird wie bisher über die Web-Oberfläche konfiguriert.

    3.) Die Speed-Dial-Keys 1-7 werden in den "Basic Settings" entsprechend mit Bezeichnungen und fortlaufenden "Zugriffscodes" konfiguriert. Im Beispiel verwende ich *61-*67 (Das kann natürlich auch anders konfiguriert werden, aber so wie dargestellt, ist es am einfachsten umzusetzen.

    In der weiteren Beschreibung gehe ich nur auf die Funktion der Speed-Dial-Keys ein.

    [hr:c0f4311a42]

    Theoretische Umsetzung:

    Der Asterisk wird über den "Zugriffscode" der entsprechenden Taste in eine DISA geschickt und entscheidet anhand des Zugriffscodes, über welchen "dial-out"-Context letztendlich rausgewählt wird.

    [hr:c0f4311a42]

    Vorteile dieser Methode:

    1.) Erweiterung der verfügbaren Provider

    2.) Verwendungsmöglichkeit einer IAX-Verbindung, da der * das Protokoll entsprechend umsetzen kann

    3.) wer den Asterisk NAT-frei, z.B. auf einem vServer laufen hat, kann damit sämtliche Firewall und Port-Probleme zu den Providern umgehen. Jedenfalls hatte ich noch nie irgendwelche Probleme, mein GXP2000 direkt an meinem Asterisk zu registrieren.

    4.) Die "Eigenheiten" der zu verwenden Anwahlnummern (0049 oder 01149) lassen sich einfach in der extensions.conf hinterlegen, auch lassen sich damit komplette Dialpläne aufbauen, um z.B. Ortsvorwahlen automatisch zu ergänzen (im Beispiel nicht dargestellt)

    [hr:c0f4311a42]

    Nachteile:

    Eingehende Anrufe können nicht auf den Speed-Dial-Keys signalisiert werden. Der Asterisk muß die eingehenden Anrufe ggf. entsprechend kennzeichen und sie an die "Line-1" auf der das GXP registriert ist, signalisieren.

    [hr:c0f4311a42]

    Ich denke, der Code ist weitgehend selbsterklärend. Viel Spaß bei der Umsetzung !

    Code:
    [speeddial]
    exten => _*6[1-7],1,Answer
    exten => _*6[1-7],n,DigitTimeout(5)
    exten => _*6[1-7],n,ResponseTimeout(10)
    exten => _*6[1-7],n,DISA,no-password|speed${EXTEN:2}
    exten => _*6[1-7],n,HangUp
    
    [speed1]
    exten => _.,1,NoOp(BlueSIP Account 3)
    exten => _.,n,Dial(SIP/${EXTEN}@bluesip3,30,Ttr)
    exten => _,,n,HangUp
    exten => h,1,HangUp
    
    [speed2]
    exten => _.,1,NoOp(KaSoft-Test-Account)
    exten => _.,n,Dial(IAX2/${SIPSTAR}/0049${EXTEN:1})
    exten => _,,n,HangUp
    exten => h,1,HangUp
    
    [speed3]
    exten => _.,1,NoOp(Account 3)
    exten => _,,n,HangUp
    exten => h,1,HangUp
    
    [speed4]
    exten => _.,1,NoOp(Account 4)
    exten => _,,n,HangUp
    exten => h,1,HangUp
    
    [speed5]
    exten => _.,1,NoOp(Account 5)
    exten => _,,n,HangUp
    exten => h,1,HangUp
    
    [speed6]
    exten => _.,1,NoOp(Account 6)
    exten => _,,n,HangUp
    exten => h,1,HangUp
    
    [speed7]
    exten => _.,1,NoOp(Account 7)
    exten => _,,n,HangUp
    exten => h,1,HangUp
    
    
     
  2. rjr71

    rjr71 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke schon mal für die Anleitung, doch wo finde ich die extensions.conf Datei ? Bin neu in diesem Bereich und kenne mich dehalb noch nicht so gut aus mit VoIP und dem Grandstream!

    Gibt es evtl. in der nächsten Firmware mehr accounts, die man verwalten kann?

    Schon mal Danke für die Hilfe.

    Gruß

    RJR
     
  3. dktz

    dktz Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    mich würde auch interessieren, wo ich informationen dazu finde wie ich die verschiedenen konfigurationsdateien des telefons ändern kann, bzw. würde mich eine web adresse interessieren wo ich weiterlesen kann, da ich leider im forum und bei google nicht fündig geworden bin.

    oder ist es nur möglich, neue dateien in das telefon einzuspielen bei einem update, aber nicht möglich die aktuellen auszulesen (da sie nicht vorhanden sind, wenn man sie nicht anlegt?).

    mfg dominik
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    es gibt keine Konfigurationsdateien für das GXP2000. Die beschriebene Erweiterung befindet sich direkt auf dem Asterisk-Server, an dem sich das GXP2000 als Client anmeldet.