.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HT 486 teilweise Internetzugang

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von MarkusJo, 16 Juni 2005.

  1. MarkusJo

    MarkusJo Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe schon ein bischen im Forum gelesen, aber mein Problem nicht loesen koennen.
    Zuerst aber meine Konfiguration:

    HT 486, Software 1.0.5.18, Bootloader 1.0.0.21, Html 1.0.0.42, Voc 1.0.0.7
    detected NAT type is open Internet.

    Interessanterweise wird beim Product Model "487" angezeigt.

    Ich lebe zur Zeit in den USA, habe den ATA auch hier gekauft und habe einen Comcast Kabel Internetanschluss.
    Der VOIP-Provider ist Nikotel. Wenn ich nur meine Nikotel Daten eingebe, kann ich nicht einmal telefonieren. Wenn ich die Mac meiner Netzwerkkarte klone, kann ich telefonieren und auch das Internet funktioniert - leider aber nicht alle Adressen. Hotmail z.B. nicht.
    Wenn ich dann den ATA vom Rechner trenne und das Kabelmodem wieder direkt in den Rechner stecke, funzt alles.
    Wenn ich jetzt wieder den ATA in den Rechner stecke und das Kabelmodem an den ATA anschliesse, kann ich immer noch telefonieren, Internet geht aber ueberhaupt nicht mehr. Auf das Konfigurationsmenue des ATA habe ich auch keinen Zugriff mehr, bevor ich nicht ueber 99 restet und die MAC neu eingegeben habe.
    Woran kann's liegen?

    Danke,

    Markus
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das ist die "interne" Modellbezeichnung für ATA486 Revision2

    Du solltest Deinen Kabel-Provider bitten, die MAC-Adresse in seinem System zu löschen, damit das Kabelnetz die neue MAC-Adresse des ATA für Deinen Zugang registrieren kann. Dazu aber bitte unbedingt vorher das Feld "Cloned MAC adress" löschen ! Von diesem Feld kommen nämlich Deine derzeitigen Verbindungsprobleme.

    Den PC betreibst Du dann IMMER hinter dem ATA, und alles wird funktionieren.
     
  3. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles wird funktionieren, bis darauf das der ATA unter ein wenig mehr Last zusammenbricht......
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @re1hro
    Diesen Kommentar kannst Du einfach weglassen, denn danach war nicht gefragt. Außerdem stimmt es nicht. Wenn man den ATA bestimmungsgemäß verwendet ( und ich zähle Filesharing NICHT zu bestimmungsgemäßem Gebrauch ! ) funktioniert er klaglos.
     
  5. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie willst du bestimmungsgemäßen gebrauch definieren..... nen normaler Router muss mit jeder Software die auf das internet zugreift zurechkommen. Mit einem Auto fährt man ja auch nicht nur in der Stadt das muss auch lange Strecken durchhalten. Aber in dem 486 is eben nur das billige verbaut. Ich sag ja garnichts gegen den 486 als ATA ich find den echt gut aber als Router is das Ding ne echte Niete darum hängt er bei mir eben auch nur an nem WRT54G.

    (denke an die UstID und die AGB)
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du kannst aber auch nicht in einen Fiat Panda 3 Tonnen Kies einladen.
     
  7. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da hast du recht aber das steht auch in den papieren das gesamtzulässige gesamtgewicht wo stehts beim ata und wenn du das so sagst der panda is dafür auch überhaupt nicht bestimmt aber nen router is dazu bestimmt ip traffic zu routen und nirgends steht wieviel
     
  8. MarkusJo

    MarkusJo Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke fuer die Antworten. Dann werde ich Comcast um diesen Dienst bitten. Zum Thema Datendurchsatz: Meine Frau und ich nutzen das Internet eher als Informationsquelle. Als regelmaessige Updates laufen lediglich Antivir und Aluria Anti Spyware. Ab und zu auch mal ein XP update. Das war's dann aber auch schon.
    Sollte es uns trotzdem zu langsam sein, muesste der ATA hinter einem Router angeschlossen werden, richtig? Geht da jeder Router? Ist ja auch eine Preisfrage wenn das Teil "nur" fuer die Telefonfunktion genutzt wird.
    Eine weitere Frage: Sollte ich die Software updaten?

    Danke,

    Markus
     
  9. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem is wenn es dem ATA zuviel wird steigt er aus. Nach nem Reboot löppts dann auch wieder. Ich denke mal das bei deinem Surfverhalten kein Router angebracht ist aber das wird die Praxis zeigen ansonsten kann ich Router von Linksys empfehlen da lohnt sich nen Blick zu Ebay. Zum Thema Updaten hmmm ich bin ja auch nen fröhlicher updater aber wie heissts so schön "never touch a running system" das heisst wenn alles zu deiner zufriedenheit läuft dann ist s doch gut
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @MarkusJo

    Wie schnell ist der Comcast-Kabelanschluß eigentlich ? Bei den von Dir beschriebenen Anwendungsgebieten wirst Du sicherlich keine Probleme bekommen.
     
  11. MarkusJo

    MarkusJo Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich jetzt gar nicht genau sagen. Der letzte upload von 90 MB Digipics
    hat ca. 20 min. gedauert.
    Der letzte ca. 3 MB grosse Antivir Download ca. 20 Sekunden.
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Dann ist doch bei Deinem Anschluß alles in Ordnung :D
     
  13. MarkusJo

    MarkusJo Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal Danke fuer den Tip, hat mit de Internet genauso funktioniert. Allerdings brauchte Comcast gar nichts zu tun. Es hat gereicht das Modem fuer 2 Minuten stromlos zu machen und dann mit dem angeschlossenen HT 486 wieder in Betrieb zu nehmen.
    Jetzt kann ich allerdings nicht mehr telefonieren. Ich bekomme ein Freizeichen beim Abheben des Hoerers und kann auch waehlen. Nach einer Weile bekomme ich dann aber ein Besetztzeichen. Ich habe 3 verschiedene Nummern angerufen von denen ich wusste, dass sie nicht besetzt sind. Den HT habe ich auch schon stromlos gemacht und wieder in Betrieb genommen. Woran kann's liegen? Provider immer noch Nikotel.