.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

http://www.voipnet-deutschland.dl.am/

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von karsten-melanie, 12 Nov. 2004.

  1. karsten-melanie

    karsten-melanie Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Osnabrück
    Habe mich bei diesen Anbieter angemeldet anfangs liefs auch ganz gut ganz gute erklärungen und so weiter so lange man kein Kunde von den ist ...
    Aber dann erfährt man nur noch alles in Bruchteilen wie es wirklich hinter den Kulissen abläuft .
    Auf der Webside steht Telefonieren für 0,5 Cent was Sie nicht sagen da dahinter in Mindestumsatz steckt . Das erfährt man erst wenn man Kunde ist denn auf der Webside steht das nicht sei es auf der Seite noch auf der Hauptseite von denen ...
    1 ten einmalig 70 Euro inkusiv 50 Euro Startguthaben sprich 20 Euro Bearbeitungsgebühren ...
    2 ten 0,5 Cent gelten nur im 1000 Min Tarif Sprich 5 Euro was ansich nicht schlecht ist aber siehe drittens .
    3 tens man hat ein Mindestumsatz von 10 Euro der auch auf die 1000 Min angerechnet wird aber danach telefoniert man für 3,9 Cent .
    4 tens der E-Mailsupport läst ein ganz schön in Stich bis auf einen der immer Recht flott antwortet aber die anderen Schlafen wohl .

    Den einzigen Pluspunkt was ich dieser Firma geben kann ist
    die Sprachqualität die immer super waren
    das man sich trotz Regtp eine zb. 030 Nummer nehmen kann obwohl man dort nicht wohnt ..

    Aber das sind dann wohl die Einzigen Pluspunkte die diese Firma hat, ansonsten kann man wohl sagen das das eine Sauerrei ist ...
    Habe denen meine Kündigung via E-Mail geschckt seit dem ist der eine der eine E-Mailsupport Mensch auch nicht mehr erreichbar bzw. gibt keine Rückantwort ...
    Werde denen jetzt wohl die Kündigung via Einschreiben zuschicken ...
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Hm, das ist ja sehr sonderbar...

    Wie bist Du denn an den Anbieter geraten?

    Die Firma war noch nie ein Thema hier im Forum... :roll:
     
  3. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Auf der Seite steht was von einem 10 Tages Test .. also solltest du das ganze doch auch zurückgeben können.
     
  4. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Christoph: Doch, die sind hier schonmal aufgetaucht: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=32302#32302

    Im genannten Thread ist ein Mitarbeiter von dem Laden hier im Forum aufgeschlagen und hat die eigenen Dienstleistungen mit "kann ich nur empfehlen" beworben. Dabei hatte er allerdings scheinbar den Eindruck erwecken wollen, dass er selbst Kunde dort ist. Dort taucht auch die im Subject genannte URL wieder auf.
     
  5. karsten-melanie

    karsten-melanie Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Osnabrück
    Voipnet deutschland

    Das es im Forum schon stand habe ich leider erst jetzt gesehen aber nun man lernt nicht aus ...
    Über Web suchmaschiene bin ich dort drann gekommen, naja und war auch erst ein bischen Stutzig und habe den Gelöchert und es klang alles sehr Pausiebel was die mir zurück geschrieben haben aber das machen die Scheinbar nur um Kunden anzulocken, denn danach zeigen die Ihr wahres Gesicht ...
    eines habe ich Sogar noch vergessen ..

    Wenn man die Flat sprich 1000 min buchen will dann muß man sich erst bei https://www.moneybookers.com anmelden um den dann nochmals 5 Euro zu überweisen um die Flatrate zu buchen ....
    Die kann man nähmlich nur Seperat Buchen und wird nicht von den Guthaben abgezogen was man schon hat man muß es extra in der E-Mailüberweisung angeben ...
    Und somit als Neukunde erst mal 75 Euro blechen ...


    Der Test der auf der Webside angegeben ist ist in diesen Sinne ein ???
    Denn erstens du mußt weiß nicht 260 Euro oder so bezahlen dann bekommst du ein Siptelefon und 10 Euro Guthaben die du mit 3,9 Cent ab Telefonieren kannst und nicht 0,5 Cent ...
    Wenn dir der Test gefällt dann wirst du umgebucht in ein ProfessionalTarif
    Sprich du bekommst eine Eigene Webside von denen und sollst rein Pracktisch für die Werbung machen und dafür auch noch 10 Euro extra bezahlen sprich 20 Euro, 10 Euro gehen weg für die Webside die du dann für die führst und 10 Euro sind Mindestumsatz ...

    Wenn du Oben auf den Link gehst Homepage wirst du auf die Hauptseite geleitet und wenn du dich Anmeldet hast du die wahl zwischen Kunde Kunde 2, Professional und Networker oder so wenn die das nicht schon wieder verändert haben ...

    Und daher habe ich den Leichten verdacht das der sich mit der Testseite die ganzen Echos einfängt und die Hintermänner in England sitzen und sich freuen ...
     
  6. s1ss1s

    s1ss1s Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. pechvogell007

    pechvogell007 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe mich auch gerade mit den "tollen" Seiten beschäftigt!

    Das ist leider inzwischen ein sehr beliebtes Marketingkonzept, was die hier aufziehen!
    Das nennt sich großspurig "Networkmarketing" ....
    Das System ist leider legal, obwohl es haarscharf am Schneeballsystem verschrammt!

    Also Finger weg - hier kassieren nur die ersten die große Kohle und die anderen haben außer Arbeit nichts ... oh, doch geringfügige Unkosten ;-)

    cu PV
     
  8. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Insgesamt macht der Dienst einen seltsamen Eindruck auf mich. Die Beschreibungen sind ziemlich schwammig, das Vertriebskonzept wirkt genauso dubios wie die Tatsache, dass die scheinbar zusammenhaengenden Webseiten vollkommen unterschiedlich gestaltet sind, und so weiter. Entweder, die Leute bei dieser Firma haben Probleme damit, ihr eigentlich serioeses Angebot auch so zu praesentieren, oder aber das ganze ist eine ziemlich windige Geschichte. Momentan tendiere ich fuer mich persoenlich eher zur zweiten Moeglichkeit, aber das muss jeder fuer sich selbst entscheiden.
     
  9. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast wohl inkl. subdomain "test" nachgeschaut? voipnet-deutschland.de ist gültig und registriert auf eine Firma GIC Consulting GmbH aus Mühlheim.

    "Ungültige" .de domains wären auch gar nicht erreichbar.

    Im weiteren Verlauf landet man dann auf firstvoipnet.com , welche auf die englische Firma 1VoipNet Ltd in Birmingham registriert ist.

    Gruß,
    Tin
     
  10. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aehm... Du musst Dir aber schon auch die Erklaerung durchlesen, die das DeNIC zusammen mit der Meldung liefert:
    Die Aussage "ungueltig" bezieht sich lediglich auf den Domaincheck per whois - der kann naemlich nur Second-Level-Domains ueberpruefen.
    Wenn Du ueberpruefen willst, ob eine Subdomain "gueltig" ist (also vom DNS aufgeloest werden kann), dann waere dig das bessere Tool:
    Code:
    ; <<>> DiG 9.2.1 <<>> test.voipnet-deutschland.de
    ;; global options:  printcmd
    ;; Got answer:
    ;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 44169
    ;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 2, ADDITIONAL: 0
    
    ;; QUESTION SECTION:
    ;test.voipnet-deutschland.de.   IN      A
    
    ;; ANSWER SECTION:
    test.voipnet-deutschland.de. 86400 IN   A       213.203.250.14
    
    ;; AUTHORITY SECTION:
    voipnet-deutschland.de. 86400   IN      NS      dns.dns2.de.
    voipnet-deutschland.de. 86400   IN      NS      dns.dns1.de.
    
    ;; Query time: 21 msec
    ;; SERVER: 10.15.15.1#53(10.15.15.1)
    ;; WHEN: Fri Nov 12 08:45:06 2004
    ;; MSG SIZE  rcvd: 107
    
    Aber das kann man sich im Prinzip auch sparen, denn bei der Eingabe dieser Adresse wird ja was sinnvolles im Browser angezeigt, folglich existiert die Subdomain und kann auch vom DNS aufgeloest werden.

    Fazit: Die genannte Adresse sollte nicht wirklich als Entscheidungsmerkmal ueber die Seriositaet dieser Firma herangezogen werden, erst recht nicht, wenn man falsche Schlussfolgerungen aus Fehlermeldungen zieht ;) SCNR
     
  11. karsten-melanie

    karsten-melanie Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Osnabrück
    http://www.1voipnet-deutschland.de/

    das ist die Hauptseite von denen ...
    Wie ich grade gesehen habe das es den Professional Tarif nicht mehr gibt jedenfalls im Moment nicht mehr komisch komisch...
    Scheinbar schalten die ihre Tarife bei bedarf dazu und wieder ab ...
     
  12. s1ss1s

    s1ss1s Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    das mit der Denic war von mir halt ein Schnellschuß. Sorry
    Aber trotzdem, für einen kostenlosen Test 208 Euro an Kaution zu hinterlegen finde ich seltsam. Desweiteren erhält man erst nach einer Bestellung die Bankverbindung, wo man die Kaution einzahlt...

    Alles etwas komisch.
     
  13. keMO

    keMO Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Okt. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sry aber dl.am .. und de.vu usw sind kostenlose forwards .. schon die url schreit nach: hier wird man abgezockt.

    wenn der anbieter nichtmal ein paar mark fuffzig fuer n anstaendigen webauftritt uebrig hat is schon sehr unserioes
     
  14. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @keMO: Naja, die Firma hat ja durchaus eine .de-Domain mit zugehoerigem Auftritt. Warum die Site trotzdem auf mehrere Domains aufgeteilt ist (eventuell auch auf mehrere Server, das habe ich noch nicht nachgeschaut), ist mir allerdings schleierhaft. Dazu kommt wie gesagt noch, dass das Design der jeweiligen "Site-Teile" komplett anders ist als das Design des Rests. Sowas wie eine CI scheints da nicht zu geben.