.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IAX-Softphone für Pocket PC?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von kossy, 30 Apr. 2005.

  1. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gibt es ein IAX-Softphone für PPC´s?
    Ich denke mal, dass man mit einem IAX-Softphone auf einem PPC besser klar kommt, als mit einem sip-basierten.
    An einem Hotspot lassen sich ja bekanntermaßen die Ports usw. nicht konfigurieren.
    Also sollte man doch mit einem iax-fähigen Softphone an einem Hotspot wesentlich weniger bis garkeine Probs haben, oder?

    Bin noch auf der Suche nach einem PPC.
    Hat jemand einen guten Tip?
    Am liebsten wäre mir ein Gerät, dass neben WLAN auch UMTS und GPRS kann. Aber da werde ich wohl noch ein Weilchen warten müssen.
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Dell Axim X30 mit Bluetooth und WLAN kann ich nur empfehlen. Hat zwar kein UMTS und kein GPRS - aber mittels eines Handys in der Jackentasche ist auch das dann kein Problem mehr :wink:

    ZUm Thema IAX Softphone - IAXcomm soll es wohl auch für PDA geben - und außerdem warten wir ja alle auf den PURtel-Client für PocketPC , der uns ja seit langem versprochen ist.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Es gibt von dem IAX-Clienten 2 Versionen,die für Dich zu gebrauchen sind!
    Die eine heißt "DIAX" und ist mit allen files gerade mal knapp 100KB groß,die andere heißt ZIAX und ist ursprünglich für den Zaurus PDA entwickelt worden!
    Gruß von Tom
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Bei DIAX hab ich keinen Hinweis auf die VErwendung auf PocketPC gefunden :?:
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Nein,das steht auch nirgends,habe es nur angeführt wegen der 100 KB Größe.
    Habe ihm aber bereits darauf hingewiesen!
    Es gibt aber inzwischen auch schon xten-Produkte,die für den PDA vorgesehen sind,nur sind die eben nicht IAX sondern SIP.
    Bin mir nicht mal sicher,ob dieser ZIAX überhaupt auf anderen PDA´s geht!
    Es stehen nirgends Informationen darüber,sicher bin ich mir nur beim X-Pro,da habe ich schon mit Leuten gesprochen,die diese benutzt haben!
    Gruß von Tom
     
  6. Jonny

    Jonny Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ZIAX ist für die Zaurus (Linux) PDA's programmiert und nicht auf einem PocketPC mit Windows Mobile oder ähnlichem lauffähig.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Na ja,siehst Du,hatte ich schon erwartet!
    Danke fürs Bescheid geben!!
    Gruß von Tom
     
  8. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also so richtig gefunden habe ich noch kein IAX-Phone für PocketPC´s.
    Kann doch nicht sein, dass es nur SIP-Phones für PPC´s gibt.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Scheinbar ist es so,daß für IAX noch nichts konkretes zum PDA entwickelt wurde,mußt Du also auf die Zukunft hoffen!
    IM SIP Protokoll kann ich Dir das X-Pro empfehlen aufgrund eigener Erfahrungen!
    Gruß von Tom
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ich habe bisher mit SJphone beste Erfahrungen auf dem PDA gemacht - hat bis jetzt noch durch jedes Hotspot-NAT hindurch funktioniert.

    Aber SIP war ja hier nicht das Thema.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Ja leider!
    Verstehe auch nicht,warum noch niemand auf IAX-Basis so ein softphone hervorgebracht hat?!
    Sind vielleicht zu wenige,die soetwas benötigen!
    Gruß von Tom