.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ich bekomme Voip einfach nicht hin

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Frank10, 3 Nov. 2011.

  1. Frank10

    Frank10 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ihr da draußen,
    ich verzweifle gerade daran, Voip zum Laufen zu bringen......aber erst mal zu meiner Situation:
    Ich bin Kunde beim Bürgernetz ITFM, da hier auf dem Land keine andere Möglichkeit für schnelles Internet besteht. Das funktioniert auch ganz gut, ich habe meist eine 3000er Verbindung. Leider ist das nur eine Flat fürs Internet, Telefon ist da nicht mit drin. Darum möchte ich VOIP machen, was laut ITFM auch geht. Aber keiner kann mir erklären, wie!
    ITFM hat eine Art Router, da ist die Antenne auf dem Dach mir 3Meter Kabel eingesteckt. Das schicke ich über DLAN (Devolo) vom Dachboden runter in mein Arbeitszimmer und alles klappt gut. Ich habe momentan einen NetgearRouter hier im Arbeitszimmer. In diesem habe ich DHCP ausgeschaltet, da der Router von ITFM DHCP eingeschaltet haben muss, er will quasi der "Boss" sein, anders funktioniert das ganze System nicht.
    In diesem Router von ITFM müsste ich nun die IP-Adresse des Telefons eingeben.
    Natürlich geht das mit dem NetgearRouter nicht, der ist nicht für VoiP gebaut. Ich hatte allerdings eine Easybox 802 dran, die das angeblich kann. Die Frage ist nur: Da sie ja nur als Netzwerkswitch dient (DHCP aus), hat sie im Netwerk gar keine IP mehr! Wie soll ich die denn dann angeben?
    Die Frage ist: Wenn ich mir eine passende FritzBoxFon kaufe, bekomme ich das dann endlich alles zum laufen? Ich bin einfach zu blöd, um das einzurichten. Mit der Hardware die ich habe, hab ich alles mögliche probiert, es funzt nicht.

    Kennt sich also jemand mit ITFM und VoIP aus, kann mir sagen was ich brauche und wie ich das ans Laufen bekomme?

    PS: Einen Account bei sipgate habe ich eingerichtet

    Viele Grüße,
    Frank
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn du keine passende Hardware hast, dann richte dir doch erst einmal auf deinem Rechner ein Softphone, wie z.B. Phoner Lite, ein und probiere es damit.
     
  3. Frank10

    Frank10 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, dann versuche ich das erst mal. Ich denke aber, dass das kein Problem sein wird. Mir gehts eher darum, ob und wie ich ein Telefon (bzw ein FritzFon oder vergleichbares) anschließen kann, damit ich ei normales Telefon habe und nicht an den PC muss zum Telefonieren
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    #4 KunterBunter, 3 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3 Nov. 2011
    Dieser Meinungswandel ging jetzt aber schnell. Dann, viel Erfolg. Danach sehen wir weiter. :p
     
  5. Frank10

    Frank10 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich habe den Tipp befolgt: Ich habe gerade die Lite-Version von Sipgate aufgespielt und mich auf dieser Nummer angerufen, alles klappt reibungslos! Also geht VOIP, jetzt muss ich nur noch wissen, wie ich die Fritzbox oder etwas vergleichbares anschließen kann.......
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
  7. Frank10

    Frank10 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mensch, das ist ja cool! Vielen Dank für den Link!! Und ich suche seid Wochen das Netz ab.......:) Tolles Forum hier! Ich werde mir mal sehr bald die Fritzbox kaufen und das alles ausprobieren! Wenn ich Fragen habe, dann bin ich hier offensichtlich ja sehr gut aufgehoben!!!!!

    Danke KuntzerBunter!!
     
  8. Master1

    Master1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2007
    Beiträge:
    1,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wenn du nicht viel Wert auf schnickschnack legst kannst du dir zum Testen ruhigen Gewissens eine ältere Gebrauchte kaufen. Gibt hier im Forum auf dem Flohmarkt Angebote oder auf verschiedenen bekannten Plattformen. Will damit sagen das eine Fritz Box 7390 wohl für deine ersten Gehversuche übertrieben wäre und es auch eine 7170 oder eine 7150 tun würde.
     
  9. Resool

    Resool Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Reinigungskraft
    Ort:
    Nürnberg
    hallo Frank,

    eine gebrauchte Fritz!Box 7170 wird dich ca 60 Euro kosten, keine Garantie nichts.
    Eine Fritz!Box 7270 liegt bei Saturn oder Media Markt bei ca. 170 Euro.

    Ab der FB 7270 hast du ein schnelleres Wlan, USB Unterstützung und noch einiges mehr.
    Ich habe vor knapp 2 Jahren an meine FB 7270 (steht z.Zt. ungenutzt im Keller wird aber nicht verkauft) einen UMTS Stick angeschlossen und über das Mobilfunknetz meine Voip Konten genutzt. Mit einer FB 7170 ist das vielleicht auch möglich, aber nur wenn du sehr viel Fachwissen hast (habe ich nicht).

    Spare nicht an der verkehrten Stellen, sondern inverstiere in eine langfristige Lösung.

    com mit Resool und mit Hilfe geht die Konfiguration leichter.

    Gruß Resool
     
  10. Frank10

    Frank10 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ich suche gerade etwas im Netz rum und bin auch auf die erwähnten Fritz! Boxen gestoßen. Die 7390 ist viielleicht wirklich etwas übertrieben, da würde mich der Gigab. -Anschluss reizen, da ich Daten auf einer externen Netwerkfestplatte speichere, doch müsste ich erst mal rausbekommen, ob die überhaupt so schnell ist....ansonsten: Wlan ist mir recht egal, ich schließe per LAN an, brauche allerdings 4 LAN-Anschlüsse.....mal ist das eine gut, mal das andere....Ich werde mich aber auf jeden Fall erst mal hier auf dem Flohmarkt umsehen, denn in erster Linie geht es tatsächlich um VoIP. Eine Frage: Wenn ich mein Fax auch anschließen will: Mein Telefon hat einen Western-Stecker und das Kabel auf der anderen Seite einen TAE-Stecker (analoges Telefon). Brauche ich an der Fritz-Box dann zwei TAE-Anschlüsse? Oder kann ich das Telefon auch mit einem Western-Kabel (Also Western auf Western) anschließen? Demnach würde sich die Auswahl der FritzBox ja wieder einengen...:)
     
  11. Frank10

    Frank10 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe gerade bei Ebay (hier im Flohmarkt habe ich nichts passendes gefunden) eine neue und originalverpackte Fritz!Box Fon 7270 gekauft, laut billiger.de zu einem wirklich wirklich guten Preis...:) die Box scheint genau das Richtige für mich zu sein.
    Wenn sie nächste Woche (hoffentlich) da ist, werde ich hier mal berichten, wie alles läuft!

    Euch auf jeden Fall schon mal Danke für die tolle Hilfe!!