.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ich brauche Hilfe zur GMX Phone Flat

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von morpheus_05, 12 Dez. 2005.

  1. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Halli Hallo,

    letzte Woche war der Mensch von der Kevag (unserem örtlichen Kabelfernesehprovider) da, und hat uns einen High-Speed Internet- Kabelanschluss gelegt! Das ganze geht über den Service von Kabel Deutschland!

    Jetzt haben wir soweit alles installiert, das "Motorola SURFboard SB5100E Kabelmodem" was wir von der "Kevag" bekommen haben, und einen selbst dazu gekauften "Siemens Gigaset SE551 DSL/Cable WLAN Router"! Hinter dem Siemens habe ich noch eine FritzBoc Fon 5050 geschaltet, die ich von nem Nachbarn geschenkt bekommen habe. Damit kann ich ja jetzt VOIP nutzen, und telefone anschliessen!

    Da nun soweit alles Konfiguriert ist, und ich auch schon mit ner 6000er Bandbreite online war (war ein echter Hochgenuss im gegensatz zum bisherigen ISDN!!!!) wollen wir nun auch VOIP machen, und die T-Com kicken...

    Nun bin ich auf das Angebot von GMX gestoßen mit ner Telefon-Flat für 9,99 Euronen/Monat. Den 5010/5012 brauche ich ja eigentlich nicht, da ich schon den 5050 aufgestellt habe! Muss ihn aber mitbestellen, richtig?

    nun stellen sich mir folgende Fragen:

    1.
    Wenn ich mich bei GMX anmelde, brauche ich ja ne Festnetznummer, d.h., so lange brauche ich die Telekom noch, kann sie aber danach kündigen, und die nummer wieder löschen, oder?

    2.
    kann ich mit den internetrufnummern die ich bekomme, nur über diese GMX NET PHONE software telefonieren, oder auch ganz normal mit telefonen, die am router hängen?

    3.
    kann ich wenn ich mir ein USB telefon besorge übver die software auch angerufen werden?


    Mit der 5050 sähe es dann bei mir folgendermassen aus:

    Von der antennenbuchse in der wand per antennenkabel ins motorola Modem, dann über ein ethernet kabel in den siemens wlan router, und dann von da wieder über ein ethernet kabel in die fon box 5050

    und da kann ich dann alles telefonartige reinstöpseln was es gibt

    und wie wäre das mit der anzahl der leitungen?
    werden die internetrufnummern dann über den 5050 den einzelnen telefonen / pc's zugeordnet.

    gibt es leitungsanzahl mäßig ein unterschied zwischen festnetznummern und internetrufnummern???

    wieviele rufnummern kann ich maximal von gmx bekommen???

    Vielen Dank schonmal im voraus

    ChilliMorpheus
     
  2. pento

    pento Guest

    zu 1: man braucht eine festnetznummer um sich anzumelden (könntest theoretisch über deinen nachbarn abwickeln)

    zu 2: die nummern kannst auch übers telefon verwenden

    zu 3: keine ahnung

    kannst dir 4 zusätzliche nummern bei gmx ordern.
    schaue dir dieses angebot mal an www.gmx.de/pcwelt

    pento
     
  3. beckmann

    beckmann Guest

    Das besta an diesem Angebot es gibt die 5010/5012 umsonst dazu. Das einzigste was kosten verursacht ist der Versand. Aber die Box kann man ja wieder weiter verkaufen...
     
  4. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jaja, das angebot habe ich ja gesehen ist jauch fett, trotzdem bleiben einige fragen ja noch offen°

    die festnetznummer brauche ich definitiv nur zur anmeldung, und die telekom kann ich komplett kündigen???

    wie ist das mit der anzahl der leitungen?
    werden die internetrufnummern dann über den 5050 den einzelnen telefonen / pc's zugeordnet.

    gibt es leitungsanzahl mäßig ein unterschied zwischen festnetznummern und internetrufnummern???

    habe ich dann überhaupt noch eine "festnetznummer", oder nur noch internettrufnummern?
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, T-Com kannst du komplett kündigen!

    Nein, nicht über die 5050!
    Da klingeln nur die angeschlossenen und zugeordneten Telefone.
    Das muß jeder PC selber machen. (Per Softphone!)

    Die max. Anzahl gleichzeitiger Gespräche wird nur durch deine Bandbreite (Upload) begrenzt!

    Bei GMX bekommst du normale Ortsnetz-Rufnummern, die von aussen wie Festnetznummern sind, aber bei dir über Internet laufen.

    Das sind aber alles Grundsätzliche VoIP-Merkmale, die nicht GMX-spezifisch sind.
    Vielleicht solltest du einfach mal ein paar "wichtige Beiträge" in den einzelnen Unterforen lesen!? ;)
     
  6. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also brauche ich den 5050er gar nicht....? jetzt bin ich total durcheinander...kann ich dann nur die telefone an deie pc's anschliessen, und dann auch nur telefonieren, wenn die pc's an sind?
     
  7. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Du kannst natürlich die Telefone an die 5050 anschließen und auch bei ausgeschaltetem PC telefonieren. Allerdings kannst Du nicht über die Box steuern, welcher PC bei einem Telefonanruf "klingelt"; dies mußt Du im Softphone des jeweiligen PCs einstellen.

    Gruß,
    Wichard
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Natürlich brauchst du die 5050!
    Du willst doch nach wie vor dein gewohntes Telefon benutzen,
    oder willst du nur bei eingeschaltetem PC telefonieren können!

    Am PC kannst du auch mit einem Softphone keine normales Telefon betreiben!

    Ich sag doch: Mach dich dochmal erstmal etwas schlau! ;)
     
  9. mauli1023

    mauli1023 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover / Leipzig
    Ich habe mir bei sipgate eine Festnetznummer geholt, diese habe ich bei gmx angegeben, und es funktioniert perfekt!