.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ich kann telefonieren, aber nicht angerufen werden

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von cooncreole, 8 Juni 2005.

  1. cooncreole

    cooncreole Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo an alle!

    ich brauche dringend hilfe zwecks nutzung voip bei freenet!!!
    ich nutze ein gigaset sx541 wlan dsl
    folgendes problem: ich kann anrufen, aber nicht angerufen werden. es kommt dann immer die ansage, dass der gesprächspartner vorübergehend nicht erreichbar ist. habe schon öfters über kontaktformular bei freenet angefragt, aber außer firmware update(welches ich auch gewissenhaft ausgeführt habe) keinerlei hilfe erhalten und die 0190er können die sich stecken...
    wer kann mir weiterhelfen????
    bitte bitte bitte
    viele grüße

    cooncreole
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Geht es nur über Festnetz nicht,oder kann man Dich intern auch nicht anrufen?
    Hast Du von freenet eine Festnetznummer erhalten?
    Gruß von Tom
     
  3. cooncreole

    cooncreole Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo tom,
    danke für die schnelle antwort!
    eine festnetznummer habe ich nicht. gehöre nicht zu den auserwählten plz :wink:
    mit intern meinst du wohl voip zu voip?! noch nicht getestet, da ich niemanden in meinem bekanntenkreis habe der das nuzt...
    bis jetzt nur vom handy und fetsnetz aus.

    grüße

    andrea
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Wenn Du keine Festnetznummer von Freenet erhalten hast,kann das auch nicht gehen,dann bist Du nur intern zu erreichen,und da auch nur über freenet und sipgate!
    Gruß von Tom
     
  5. cooncreole

    cooncreole Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo tom,
    na, dass is ja ein ding...
    das hat mir bei der telefonischen beratung kein mensch gesagt...
    mal sehen, ob ich schnellstens aus dem vertrag entkommen kann. ist wirklich die höhe
    danke für die schnelle info

    gruß
    andrea
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ja,das ist Freenet!!!!!
    Ich glaube,Du hast 14 Tage Rücktrittsrecht!?
    Gruß von Tom
     
  7. cooncreole

    cooncreole Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo tom,
    jetzt hat sich freenet per mail gemeldet. habe dort nachgefragt, ob das stimmt mit der festnetznummer. die schreiben jetzt, dass ich einen ab-wandler bräuchte????
    ich werd noch wuschisch.
    der nächste tipp von denen ist wahrscheinlich, dass ich umziehen soll in irgendein freenet ballungsgebiet :verdaech:

    grüße
    andrea
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Für was denn einen AB-Wandler????
    Du nutzt den Siemens SX 541,der für VOIP konzepiert wurde,an den analoge Telefone angeschlossen werden und fertig!
    Wenn man Dir seitens Freenet keine Festnetznummer gegeben hat,bist Du aus dem Festnetz auch nicht erreichbar,was haben die für Vorstellungen?
    Dein Freenet-Benutzername ist doch bestimmt ein Name o.ä.?
    Die Festnetznummer sähe logischerweise normal aus und wäre Dir bestimmt aufgefallen,wenn Du eine bekommen hättest!
    Gruß von Tom
     
  9. truckerchen

    truckerchen Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    wie der Name schon sagt...
    Ort:
    Iserlohn
    Moment einmal!
    Wie angerufen werden? Meinst Du über Internet oder etwa die normale (T-kom)Leitung?
    Hast Du den Router doppelt mit dem Splitter verkabelt?
    Splitter --> SX541 (DSL)
    Splitter (F-Buchse) --> NTBA -->a/b Wandler --> SX541

    Im Übrigen gibt es jetzt bei freenet auch die 01801er Nummern!

    @Tom


    Und was ist mit dem Festnetz? In der (Kurz-)Bedienungsanleitung für das Teil steht nämlich, daß ein analoger Telefonanschluss benötigt wird. Wenn
    Andrea also einen ISDN-Anschluss hat, dann braucht sie noch einen a/b Wandler. Oder verstehe ich etwas falsch?
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Wir sind die ganze Zeit von Analoganschluß ausgegangen,wer sagt,daß es sich um einen ISDN-Anschluß handelt?
    Wenn ja,was ist mit dem NTBA,wo ist er?
    Ist dieser Siemens VOIP-Router nicht in der Lage,den NTBA wie die FBF einfach aufzunehmen?
    Bräuchtest Du echt einen AB-Wandler dafür?
    Wenn ja - wegschmeissen!
    Gruß von Tom
     
  11. cooncreole

    cooncreole Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo leute,
    bin doch heute noch losgeflitzt und hab einen ab-wandler gekauft. (war mir auch logisch wegen dem isdn und so...) aber funktioniert immer noch nicht. hab alles so angeschlossen wie beschrieben. wie gesagt ich kann voip nach draussen, aber nicht entgegen nehmen. es kommt immernoch die ansage, dass der gesprächspartner nicht zu erreichen ist. wenigstens kann man mich , dank dem ab-wandler, wieder erreichen. konnte ja jetzt wieder mein isdn telefon zusätzlich anschließen. freenet meinte, nach der fünften mail, dass mir ein sogenanntes kondensator-kabel fehlt, welches mir umgehend von siemens zugesand wird???!!!
    bin halt echt genervt, weil hier immer mehr geräte rumstehen und liegen...
    viele grüße

    andrea
    :keule:
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Oh je,dann hatten wir aneinander vorbeigerätzelt,wußte nicht,daß Du ISDN hast.
    Aber daß Du immer noch nicht aus dem Festnetz zu erreichen bist,liegt an der von mir geäußerten Ursache!
    Jetzt müßtest Du zumindestens aus dem Internet erreichbar sein.
    Gruß von Tom
     
  13. cooncreole

    cooncreole Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo an alle,
    ES FUNKTIONIERT!!!!!!!!
    hab jetzt so ne 01801er nummer. lag wirklich daran und natürlich am isdn signal.... aber wenn man so etwas noch nie gemacht hat und computertechnisch auch nicht so viel weiss....
    ich frage mich halt, warum freenet nach 6 kontakt-mails es nicht fertig gebracht hat mir diese informationen zu geben, wo die doch wirklich alle meine daten und anschluß-informationen haben????
    egel(erstmal) vielen, vielen dank für die schnelle und fachgerechte hilfe!!!!!

    andrea :D
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Na dann viel Spaß beim Telefonieren ohne größere Probleme.
    Gruß von Tom
     
  15. susuline

    susuline Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo
    habe gleiches Problem,nur ich habe kein isdn. Also ich kann über Internet telefonieren,funzt einwandfrei. Auch kann ich über die 0180 Numme rdie mir von freenet zur Verfügung gestellt wurde erreichbar sein. Nur ich möchte übermeine Festnetznummer von der Telekom erreichbar sein.Weil die blöde 0180 nummer will ich nicht. Habe ein Siemens SX541.Wie kann ich das einstellen,das ich über Festnetz erreichbar bin,und mit den gleichen Telefon dann wenn ich raustelefoniere über Internet telefoniere.Über unterstützung wäre ich sehr dankbar