Inbetriebnahme Handy-Tone 286?? Keine Ahnung

sddr2001

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2004
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute !
bestimmt könnt ihr mir helfen. Habe diesen Adapter gekauft. Nun muss ich ja verschiedene Einstellungen für die SIP Telefonie setzen. Also z.B."SIP-Proxy", "port", "SIP-Registry-Server", "SIP-ID", u.a. Wie kann ich das machen?
Danke für Euren Beistand.

Übrigens: Freizeichnen bekomm ich schon mal wenn ich das Telefon abnehme. Mehr geht aber noch nicht
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Wo hast Du ihn denn gekauft? Kommt er von Sipgate oder Nikotel ist er vorkonfiguriert und Du brauchst (erst mal jedenfalls) gar nichts machen, wenn Dein Router auf "DHCP on" läuft.

Hast Du ihn irgendwo "frei" erworben, brauchst Du einen Account, d.h. meldest Dich mal wo an und dort steht auch beschrieben, welche Daten Du wo eingeben musst. Bei Sipgate steht das im "Hilfe-Center".

Diese Daten trägst Du dann am besten über den Webkonfigurator des Adapters ein, d.h. gibst die interne IP in Deinen Browser ein und wenn der Adapter tatsächlich auf Werkseinstellung steht, solltest Du mit "Admin" reinkommen.

Das Freizeichen wird übrigens direkt vom Adapter erzeugt, bedeutet also kein "Amtszeichen" wie bei der herkömmlichen Telefonie.
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Zugangspaßwort "admin" - bitte auf komplette kleinschreibung achten, wenn das Teil ab Werk kommt.
 

sddr2001

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2004
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da ich noch nicht sehr bewandert bin hab ich voller Freude den ATA286 in Frankreich gekauft. Jetzt sitzt ich hier um hab keine Ahnung. Aber vielleicht komm ich ja hier weiter. Ich wollte eigentlich über Freenet telefonieren. Bietet das ja auch an. Hab mich aber jetzt (vor allem zur ersten Inbetriebnahme) mal bei sipgate angemeldet. Alles erfolgreich soweit mit der Anmeldung. Hab mir die Anleitung eingezogen und wirklich alles sehr genau geprüft und so gemacht. Nur kann ich wählen (meine ich jedenfalls) aber dann passiert nix. Wenn ich in Sipgate nachschaue hab ich auch nirgends hingewählt. Was geht hier falsch? Nun die Daten meiner Geräte: ATA 286 "Program--1.0.4.54 Bootloader--1.0.0.14 HTML--1.0.0.21". Dann hab ich einen Router DL624+ Von D-Link. (Netzwerk geht tadellos.) Übrigens geht Internettelefonie über Freenet mit Softwaretool auch. Nun nicht über ATA 286?? Ich bin am verzwifeln. Bin doch kein Idiot. Bitte helft mir :roll: :roll: :cry: :cry:
 

sddr2001

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2004
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
STOPP!

Also es geht jetzt auf einmal. Welch ein Wunder ! Hab auch gleich ein paar EUR hochgeladen. -- Wunderbar.
Allerdings wenn ich angerufen werde hör ich nix!? Muss nochmals die Anleitungen wälzen.

Danke mal für Eure schnelle Hilfe!

Griallse aus Schwaben
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
1.) Hast Du in Deinem Router das Portforwarding zum Telefon aktiviert ?
2.) Du solltest bei TFTP-Server mal die IP 217.10.79.20 eintragen, damit der ATA - wenn er denn mal ins Internet kommt - sich die aktuelle Firmware von Sipgate zieht.
3.) Zum Testen ob der ATA "funktioniert" kannst Du die Nummer 10000 anrufen - da solltest Du dann eine "Erfolgsmeldung" angesagt bekommen, obwohl DIESE Aussage auch noch keine 100% Sicherheit gibt, daß alles richtig funktioniert.
4.) Wenn Du gar nicht weiter kommst, machen wir mal einen "Telefon-Termin" aus, dann konfigurieren wir den Adapter mal am Telefon zusammen - vorausgesetzt, Du hast noch ein "normales" Telefon :)
 

sddr2001

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2004
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Info.
ich bekomm halt nie genug. Kaum die Mail geschrieben und 2 Telefonate (Ortsnetz) geführt wollte ich angerufen werden -- dann hats zwar geklingelt. Seitdem kann ich aber nix mehr erreichen. Also keinen abgehende oder ankommende Anrufe mehr. Mehrfache anrufe wurden im Server notiert wenn ich abgenommen hab war todenstille. Die Gegenseite hörte auch nix.
So und jetzt sitz ich wieder hier. Warum gehts jetzt auf einmal nicht mehr? Hab nochmals die aktuelle Konfig. gebootet. Nix gebracht. :?: :roll:
 

storch

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Daten für AOL-Phone

Hallo!
ich habe das selbe Gerät, möchte es über die A-Box von Auerswald an einer ETS 4308i betreiben. Bin bei AOL-Phone angemeldet, das Netzwerk (DSL-Router) funktioniert einwandfrei und ich kann den ATA über den Browser erreichen, ebenso schaltet die A-Box den ATA auf, wenn ich die Nebenstellennummer von einem anderen Apparat aus anwähle. Leider habe ich keine Ahnung was ich eingeben muss (SIP-Server usw). Die Anleitung hilft mir auch nicht weiter (Böhmische Dörfer)
Vielleicht kann mir jemand helfen?
Danke im Voraus! (Die AOL-Hilfe hat mich an Grandstream verwiesen)
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Kombination A-Box und Grandstream solltest Du ganz schnell als "nicht tauglich" abhaken.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,114
Beiträge
2,030,239
Mitglieder
351,454
Neuestes Mitglied
Hendrik Wellinger