Individuelle Klingeltöne auf VTH1550CH / VTH1550CH-S2

Darker

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei meine Anlage aufzubauen und bereits jetzt genervt von den 2 Standard-Klingeltönen.
Kurz vorneweg: Das soll nicht der x-te Thread zum Thema sein im Stil von "wie geht das?" "geht nicht" "doch, mit Customfirmware/Hack".

Nein, denn aus diversen Beiträgen auch aus anderen Foren habe ich erfahren, dass es möglich ist,
Klingeltöne einfach auf die SD-Karte zu kopieren und keine weiteren Anpassungen am System nötig sind!

Mein System:

VTO2000A-C
FW 2019-03-05 V4.300.0000001.0.R SIP
Languagepack 2019-03-22 V4.300.0000001.0.R. (EngDthFrnGerItlPorSpa)
MCU 2017-05-15 V3

VTH1550CH-S2
FW 2019-10-10 V4.400.0000000.5.R (Auslieferungszustand)


Ich habe es auch bereits geschafft, dass Klingeltöne in der Auswahlliste auftauchten, bei der Wiedergabe krachte es aber nur.
Ich möchte diesen Thread dazu nutzen, einmal die Fakten zusammenzutragen. Was ist Voraussetzung? Auf welchen Geräten
geht es, mit welcher Firmware geht es und ganz besonders: welches Format müssen die Töne haben.

Es existiert sogar eine VTH-Anleitung in der steht wie es geht, allerdings steht dort die Töne müssen auf die SD Karte
in ein Verzeichnis namens mnt/sd/Ring - Das hat nicht funktioniert. Ich vermutete, dass das nur ein Mountpoint für die
Karte im System ist und habe daher nur das Verzeichnis "Ring" angelegt. Meine experimentellen Dateien habe ich
dort reinkopiert und einige wurden angezeigt, waren allerdings nicht richtig abspielbar.
In der Anleitung steht auch, es würde ausschliesslich das .mp3 Format unterstüzt. Bislang habe ich keine .mp3
in die Auswahlliste reinbekommen.

Hier also Fakt 1:
Klingeltöne können erkannt werden, wenn sie im Verzeichnis "Ring" im Stamm der SD-Karte liegen.

Damit ist die Grundlage zum experimentieren geschaffen. Zum Format gehen die Aussagen wie gesagt auseinander.
Einige schreiben Stereo würde gehen, während andere sagen "Stereo ja, aber nur die rechte Tonspur entält den Ton, die linke nur Krach".
Das könnte bedeuten dass das System zwar Stereo einliest, aber die linke Spur ignoriert. Das lässt offen, ob Mono auch möglich ist.
Einige schreiben, die Datei darf nur 100 KB gross sein. Dazu kann ich noch nichts sagen.

Schaut Euch mal in der generellen VTH-Anleitung Kapitel 5.2.1 an:

Ich habe mit Audacity versucht, verschiedene Töne per "Export Selection" in ein passendes Format zu bringen,
ohne oder nur mit begrenztem Erfolg.

Auch verstehe ich die Formulierung hier nicht:
"Ring tone format: 16K, 16BIT, or .mp3."
Oben steht es muss MP3-Format sein, dort steht "oder .mp3" ??

Wenn jemand bereits eine funktionierende Datei hat, wäre es super wenn er sie zur Verfügung stellen könnte

Freue mich über Euren Input.

Gruss, Darker
 

pjotr_weliki

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2017
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Die Handbücher darf man nicht ernst nehmen. Beispiel auf Seite 7:
"The suggested installation height of central point of the device central point is 1.4 cm to 1.6 cm (0.55 in. to 0.63 in.) above the ground."
... wenn man eine Maus ist ;-)

versuche es mal mit dem .pcm Format
 

Ld66

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2020
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Tja die Asiaten sind eben halt etwas zarter gebaut
 

Darker

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Datei! Habe sie in "phone_ring3.pcm" umbenannt und sie wird in meiner VTH sofort erkannt.
Habe nun also 3 funktionierende Klingeltöne. Jetzt kann ich die Eigenschaften ermitteln.

Wenn ich sie mit Default-Werten über "Import -> "Raw data..." in Audacity einlese,
klingt es recht merkwürdig. Habe daher mal mit einer anderen Sample rate getestet und so funktionert es:

Encoding: Signed 16 bit PCM
Byte order: Little-endian
Channels: 1 Channel (Mono)
Start offest: 0 bytes
Amount to import: 100%
Sample rate: 8.000 Hz


Das bedeutet, wenn ich es schaffe, PCM-Dateien mit diesen Parametern zu erzeugen steht den
individuellen Klingeltönen wohl fast nichts mehr im Weg. Ausser vielleicht Dateigrösse / Minimal- & Maximallänge...

EDIT:
Ok, ich merke gerade die Datei ist der Originalton #2, ich habe ihn mit 16.000 Hz importiert und er klingt brauchbar, aber anders.
Importiert man ihn mit 8.000 Hz, klingt er wie phone_ring2.pcm. Habe den Wert oben korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

pjotr_weliki

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2017
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Ähm, eine .zip Datei packt man gewöhnlicherweise aus und benennt die nicht einfach um. Es könnten dort mehrere *.pcm Dateien drin sein. :cool:
 

Darker

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Öhm, jo, das offensichtliche habe ich jetzt nicht erwähnt :p
Natürlich meine ich die entpackte Datei

Neue Erkenntnisse:
Der Dateiname muss sich nicht am Schema phone_ringX.pcm orientieren.
Andere Namen sind möglich. Eine Datei mit 5,75 Sekunden Länge und 179 KB wurde tauchte nicht in der Liste auf.
Kürze ich das Ding und komme am Ende unter 100 KB, taucht es auf und ist brauchbar abspielbar.
Ich komm der Sache langsam näher...

Wie kann ich bei einem unkomprimierten Soundfile die Grösse drücken?
Sample Rate ist schon 8000 Hz, mono
 
Zuletzt bearbeitet:

keohnig

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2022
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gemäß der Forumsregeln gelöscht]
Hallo. Gibt es etwas neues in der Hinsicht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,310
Punkte für Reaktionen
385
Punkte
83
In welcher Hinsicht, dass a) Vollzitate immer noch unerwünscht sind oder dass sie b) noch unerwünschter sind, wenn sie direkt nach dem zitierten Beitrag stehen?

Bei dem Beispiel-PCM kann ich die Größe verringern, indem ich einfach die Pausen an Anfang und Ende lösche, was die Datei auf ca. 50% verkleinert. Wenn das nicht reicht, die Wiederholung löschen.
Ergebnis: Aus 36.910 Bytes wurden 9.540 Bytes.
 
Zuletzt bearbeitet:

TimmS

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2022
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen,
ich habe den Thread auch gerade entdeckt. Hat jeigentlich emand hier die PCM Files der original Ring Töne?
Falls ja, könnten die zur Verfügung gestellt werden?
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.