.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ineen - neuer freeware client auf eyBeam basis

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von rollo, 18 März 2005.

  1. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wie Erik Lagerway in seinem Blog am 5. März mitteilt gibt es einen neuen Client, ineen, der auf dem eyeBeam SDK von XTen aufsetzt.

    Er wurde auf der VON Spring vorgestellt und ist inzwischen als Download verfügbar:

    www.ineen.com/

    sipthat.com/, Blog von Erik Lagerway

    jo

    Edit: es sieht so aus, als ob ineen auf den eigenen gleichnamigen Service beschränkt ist. IM scheint auch zu anderen Netzen zu funktionieren, ist allerdings auf SIP IM beschränkt.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Inzwischen konnte ich en wenig testen. Es handelt sich um eine gebrandete eyeBeam Version. Wie vermutet kann man sich mit dem Client nur bei ineen registrieren. Dazu wird beim ersten Programmstart ein Fenster aufgerufen, in dem man seinen Account anlegen kann.

    Als Codec wird speex-nb und speex-wb verwendet. sofern andere Provider/Clients den Codec unterstützen kann man dort über SIP-URI direkt anrufen und auch angerufen werden (nummer@ineen.com)

    Wegen des verwendeten Codecs ist ineen evtl. auch für schmalbandige Verbindungen interessant.

    Die Qualität bei einem Gespräch in die USA war ok.
    Instant Messaging und SIP Presence funktionieren tadellos.

    Video habe ich bisher nicht getestet. Mit den Zugangsdaten kann man sich auch mit anderen Clients bei ineen.com anmelden.