.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[INFO] Dialplan für SNOM und dt. VoIP-Provider

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von der_Gersthofer, 16 Okt. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Für alle deutschen VoIP-Provider bis auf Nikotel (dazu weiter unten) - man wählt damit wie von jedem anderen normalen Telefon aus:

    |^00([0-9]*)$|sip:+\1@\d;phone=yes| |^0([0-9]*)$|sip:+49\1@\d;phone=yes| |^([0-9]*)$|sip:+49821\1@\d;phone=yes| |^#([0-9]*)$|sip:\1@\d| |^([a-zA-Z]+:.*)$|\1\2| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]+@.+)|sip:\1| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]*)$|sip:\1@\d|

    49 muss durch die eigene Landesvorwahl ersetzt werden
    49821 muss durch die eigene Ortsvorwahl ersetzt werden

    Nach Voranstellen der #-Taste kommt der Dialplan nicht zur Anwendung sondern es wird nur einfach das gewählt, was danach eingetippt wird (wichtig für interne Nummern).

    Natürlich lässt sich der Dialplan noch verbessern, z.B. dass das Telefon nach Eingabe einer bestimmten Anzahl von Ziffern automatisch loswählt (ohne abschließendes Drücken der OK-Taste, was mit dem hier angegebenen Dialplan noch erforderlich ist).

    Der entsprechende Dialeintrag müsste dann wohl so angepasst werden:
    |^00([0-9]{12})$|sip:+\1@\d;phone=yes|d
    In diesem Beispiel wird nach 12 Ziffern automatisch losgewählt (00 am Anfang nicht mitgerechnet)



    [hr:3ab0534ae4]

    Und hier die Lösung für Nikotel - man wählt damit wie von jedem anderen normalen Telefon aus:

    |^00([0-9]*)$|sip:\1@\d;phone=yes| |^0([0-9]*)$|sip:49\1@\d;phone=yes| |^([0-9]*)$|sip:49821\1@\d;phone=yes| |^#([0-9]*)$|sip:\1@\d| |^([a-zA-Z]+:.*)$|\1\2| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]+@.+)|sip:\1| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]*)$|sip:\1@\d|


    49 muss durch die eigene Landesvorwahl ersetzt werden
    49821 muss durch die eigene Ortsvorwahl ersetzt werden

    Nach Voranstellen der #-Taste kommt der Dialplan nicht zur Anwendung sondern es wird nur einfach das gewählt, was danach eingetippt wird (wichtig für interne Nummern).


    Natürlich lässt sich der Dialplan noch verbessern, z.B. dass das Telefon nach Eingabe einer bestimmten Anzahl von Ziffern automatisch loswählt (ohne abschließendes Drücken der OK-Taste, was mit dem hier angegebenen Dialplan noch erforderlich ist).

    Der entsprechende Dialeintrag müsste dann wohl so angepasst werden:
    |^00([0-9]{12})$|sip:\1@\d;phone=yes|d
    In diesem Beispiel wird nach 12 Ziffern automatisch losgewählt (00 am Anfang nicht mitgerechnet)



    [hr:3ab0534ae4]

    Und hier noch ein Dialplan für den englischen Anbieter babble.net

    |^00([0-9]*)$|sip:00\1@\d| |^0([0-9]*)$|sip:0049\1@\d| |^([0-9]*)$|sip:0049821\1@\d| |^#([0-9]*)$|sip:\1@\d| |^([a-zA-Z]+:.*)$|\1\2| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]+@.+)|sip:\1| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]*)$|sip:\1@\d|


    Babble.net mag es aus welchen Gründen auch immer nicht, wenn phone=yes (ist für hardwarebasiertes ENUM Lookup zuständig) eingetragen ist.

    [hr:3ab0534ae4]

    Eine Beschreibung des Dial-Plans findet sich hier:
    http://www.snom.com/whitepapers/FAQ-04-03-27-cs.pdf
     
  2. voiper

    voiper Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein, ich komme nicht klar mit der Syntax. Ich moechte gerne statt
    00040039061234567 nur 0039061234567 waehlen. d.h. 0004 soll standardmaessig die Vorwahl sein.
    Eine weitere Option waere ueberhaupt nur 061234567, also dialplan nimmt an, dass die zu waehlende Vorwahl immer 00040039 ist.
    Was muss ich in den Dialpaln eintragen?
    BTW automatisches Loswaehlen brauche ich nicht, OK Taste ist mir lieber.
     
  3. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    |^00([0-9]*)$|sip:000400\1@\d;phone=yes| |^0([0-9]*)$|sip:000400390\1@\d;phone=yes| |^#([0-9]*)$|sip:\1@\d| |^([a-zA-Z]+:.*)$|\1\2| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]+@.+)|sip:\1| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]*)$|sip:\1@\d|

    Immer wenn du eine Nummer mit 00xxxxx am Anfang eingibst, dann wird daraus 000400xxxxx. Immer wenn du eine Nummer mit 0xxxx am Anfang eingibst wird daraus 000400390xxxxx.

    Aber bist du dir sicher, dass du 0039061234567 wählst/wählen musst? Wenn nicht (normalerweise wählt man ja 0049 821 555555) musst du natürlich bei 000400390 die letzte "0" weglassen - also nur 00040039.

    Zur Erklärung:
    Der Dialplan ist für in Italien lebende sipsnip-User gedacht, wenn man bei Sipsnip standardmäßig über einen anderen Anbieter rauswählen möchte (und der vorliegend bei sipsnip die Nr. 0004 hat). Will man über sipsnip selbst oder einen anderen bei sipsnip hinterlegten Anbieter telefonieren muss man zunächst die #-Taste drücken (dann kommt der Dialplan nicht zur Anwendung).

    Für alle aus Deutschland, die bei sipsnip Stay-connected eingerichtet haben und damit standardmäßig über babble.net (bei sipsnip hier mit Nr. 0001 hinterlegt) - gilt aber genauso für jeden anderen Drittanbieter - heraustelefonieren wollen lautet der Dialplan:

    |^00([0-9]*)$|sip:000100\1@\d;phone=yes| |^0([0-9]*)$|sip:00010049\1@\d;phone=yes| |^([0-9]*)$|sip:00010049821\1@\d;phone=yes| |^#([0-9]*)$|sip:\1@\d| |^([a-zA-Z]+:.*)$|\1\2| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]+@.+)|sip:\1| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]*)$|sip:\1@\d|

    "821" ist durch die eigene Ortsvorwahl zu ersetzen.
     
  4. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Und hier noch ein Dialplan für babble.net

    |^00([0-9]*)$|sip:00\1@\d| |^0([0-9]*)$|sip:0049\1@\d| |^([0-9]*)$|sip:0049821\1@\d| |^#([0-9]*)$|sip:\1@\d| |^([a-zA-Z]+:.*)$|\1\2| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]+@.+)|sip:\1| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]*)$|sip:\1@\d|


    Babble.net mag es aus welchen Gründen auch immer nicht, wenn phone=yes (ist für hardwarebasiertes ENUM Lookup zuständig) eingetragen ist.
     
  5. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Falls der VoIP-Provider ENUM-Lookup macht (z. B. blueSIP, Sipgate) dann
    muss der Dialplan ohne den Eintrag phone=yes lauten!

    |^00([0-9]*)$|sip:00\1@\d| |^0([0-9]*)$|sip:0049\1@\d| |^([0-9]*)$|sip:0049821\1@\d| |^#([0-9]*)$|sip:\1@\d| |^([a-zA-Z]+:.*)$|\1\2| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]+@.+)|sip:\1| |^([a-zA-Z0-9&=+\$,;?\-_.!~*'()%]*)$|sip:\1@\d|
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.