.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[INFO] fehlerhafter Standardwert q-value? - kein Klingeln

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von der_Gersthofer, 19 Juli 2005.

  1. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hatte das Problem, dass bei mir nicht zwei unterschiedliche angeschlossene VoIP-Clients gleichzeitig klingelten. Der Intertex-Support hat es herausgefunden warum: Der Q-Wert im SNOM steht standardmäßig auf 1.0 (in der jeweiligen Leitung unter SIP).

    Richtig wäre aber ein Standardwert von 0,5. Ein höherer Wert priorisiert das jeweilige Gerät, ein niedirger Wert stuft es zurück.

    Nach der Änderung auf 0.5 klingelte dann auch der andere Client gleichzeitig...
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weisst du zufaelligerweise, wo das im RFC steht? Ich konnte es gerade nicht finden und ehrlich gesagt wusste ich bisher auch nicht, dass es einen default-Wert fuer q gibt.
     
  3. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sorry, ich habe die Information, dass 0.5 der Standard sein soll, von Intertex bekommen.
     
  4. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mir mal nochmal den RFC ein wenig durchgelesen. Da steht zwar drin, dass das von dir geschilderte Verhalten so gewuenscht ist (obwohl es IMO Schwachsinn ist) aber von einem default-Wert steht da nichts.

    Soweit ich mich erinnere ist der q-Wert sowieso optional. IMO waere es daher besser, wenn Endgeraete den nur dann senden wuerden, wenn der User explizit einen Wert gesetzt hat.
     
  5. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Von mir aus gerne; jedenfalls so wie es eingestellt ist kam es bei mir eben zu dem geschilderten Problem, dass das SNOM klingelte, der SIPURA-Adapter aber nicht...
     
  6. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also die meisten programme senden standradmäßif q=0.0, so jedenfalls fritz!Box und kphone

    Gruß,
    Pfeffer.
     
  7. snomy

    snomy snom-Support

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Für mich arbeitet der SIP Proxy falsch, wenn nur das snom klingelt und das sipura überhaupt nicht. Bei der Einstellung (snom:1.0, sipura:0.5) sollte erst das snom klingeln und später das sipura, so ist es gemeint und ein korrekter serial forking proxy macht es so. Das ist der Sinn hinter dem Q-Value !

    Von einem korrekten Defaultvalue kann man eigentlich nicht sprechen. Was will man mit dem Defaultwert erreichen ?

    Laßt uns definieren: SIP clients sollen gleichzeitig anfangen zu klingeln.

    Um das zu erreichen, müßten sich alle SIP clients auf genau den gleichen Wert by Default für Q einigen, egal welcher Wert zwischen 0 und 1 das ist, es müßte sich nur jeder dran halten...
     
  8. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der SIP Proxy arbeitet richtig. Denn es klingelte ja zuerst das SNOM, dann der SIPURA, was ja richtig ist, wenn am SNOM der q-Wert auf 1.0 steht; im Sipura aber entweder gar keiner oder aber ein niedrigerer.

    Die Frage ist doch, warum beim SNOM der q-value auf 1.0 und damit höchste Priorität eingestellt ist bzw. warum das SNOM nicht wie die FBF oder kphone standardmäßig als q=0.0 sende?
     
  9. snomy

    snomy snom-Support

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ok, dann hatte ich die Frage falsch verstanden, nehme alles zurück.